Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Schriftzug: Regenbogenfamilien: Alltäglich und doch anders
Cover des Beratungsführers
Wenn Sie uns zitieren möchten:
Jansen, E.; Bruns, M.; Greib, A. & Herbertz-Floßdorf, M. (2014). Regenbogenfamilien - Alltäglich und doch anders. Beratungsführer für lesbische Mütter, schwule Väter und familienbezogene Fachkräfte (2. komplett überarbeitete Auflage). Familien- und Sozialverein des LSVD (Hrsg.). Köln: LSVD.

Der neue Beratungsführer ist da!

Das LSVD Projekt „Regenbogenfamilien“ hat auf der Grundlage langjähriger Beratungstätigkeit rund um die Familiengenese und den Familienalltag  lesbischer Mütter, schwuler Väter und ihrer Kinder Informationen, Erfahrungsberichte und Empfehlungen zusammengestellt.

Da sich seit 2007 einiges getan hat, gibt es jetzt den „runderneuerten“ Beratungsführer „Regenbogenfamilien - Alltäglich und doch anders“ 2014.

Sie haben können den Beratungsführer im Ganzen herunterladen (barrierefreie pdf-Datei).
Hier können Sie den Beratungsführer auch online als FlipBook lesen!

Aufgrund der starken Nachfrage ist die Printversion des Beratungsführers aktuell leider vergriffen.
Sobald sie wieder verfügbar ist, werden Sie hier ein entsprechendes Bestellformular finden.

Aktuelles & Ergänzungen

Schwul-lesbische Familienplanung und der Alltag von Regenbogenfamilien beinhalten eine große Bandbreite von Themen. Für den Beratungsführer mussten wir uns begrenzen.

Aktuelles und Ergänzungen finden sich hier.

Literaturtipps

Ob Bilder- oder Sachbuch, Kita und Schule oder Forschung zu Regenbogenfamilien -

Hier finden Sie Literaturlisten und allgemeine Empfehlungen.

Adressen & Links

Unsere Servicedatenbank für Regenbogenfamilien umfasst Adressen, Links und Informationen rund um Dienstleistungsangebote für (Regenbogen-)Familien, institutionelle und virtuelle Vernetzungsstrukturen sowie inhaltsbezogene Internetportale.

Hier geht es zur Datenbank

gefördert vom
Logo des Bundesministeriums für Familie
Logo familien-wegweiser.de
Familienwegweiser des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend