Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Berliner fahren nach Warschau.

In Zusammenarbeit mit der Berliner Initiative rund um den Quatsch Comedy Club und die Siegessäule möchten wir dazu aufrufen, möglichst zahlreich zu den Warschauer "Tagen für Gleichberechtigung" (Dni Równosci) zu fahren.

Informationen zum Termin und zu den vorgesehenen Aktionen finden sich auf dieser Seite als PDF

und auf der Seite der Berliner Initiative "Warschauer Pakt 2006" - die polnische Fundacja Równosci (Stiftung für Gleichberechtigung), die die Warschauer Parade organisiert, hält zusätzlich Informationen bereit unter http://www.paradarownosci.pl/index.php?&lang=de.

Die Berliner Initiative hat in Zusammenarbeit mit "anders reisen" fünf Busse organisiert, die für eine Ein-Tages-Reise bzw. für eine Reise mit einer Übernachtung nach Warschau fahren werden. Die Buchungsmöglichkeiten sind abgeschlossen.

Chicago Rose ruft alle Transgender, Drag Queens, Drag Kings, Tunten, Faeries, Transsexuelle und deren Freunde zur Fahrt nach Warschau auf. Informationen zu speziellen Sicherheitsaspekten gibt sie auf ihrer hier verlinkten Website.

Die Erfahrungen vom 28. April 2006 (Krakówer Parade für Toleranz) zeigen, dass es wichtig und erfolgreich ist, mit internationaler Beteiligung die polnischen Lesben- und Schwulenorganisationen zu unterstützen. Ein Bericht über die Reise nach Kraków findet sich ebenfalls auf dieser Seite.