Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

1. Beratungskompetenz zu Regenbogenfamilien

Das Modellprojekt unterstützt Berater_innen darin, ihre RegenbogenFAMILIENkompetenz zu stärken, sich mit den aktuellen Herausforderungen und Potenzialen von Regenbogenfamilien vertraut zu machen und Hürden für Ratsuchende zu verringern.

2. Projekt Regenbogenfamilien

Aufklärung und Information für lesbische Mütter und schwule Väter. Informationsseite

3. ILSE - Initiative lesbischer und schwuler Eltern

Ausführliche Angaben über das Projekt "ilse Regenbogenfamilie", über Gruppentreffen und Beratungstelefone gibt es auf der entsprechenden Informationsseite unter http://www.ilse.lsvd.de/

Alle ILSE Gruppen

4. Homosexualität und Familien

Das bundesweite Projekt wendet sich an Fachpersonal in Familienberatung und -bildung. Weitere Informationen auf der projekteigenen Seite www.homosexualitaet-familien.de

5. Homosexualität in Migrationsfamilien

LSVD fresh ist eine Gruppe von jungen Schwulen und Lesben im LSVD

7. Gay & Gray

Ausführliche Angaben über die Selbsthilfegruppen "Gay & Gray e.V." gibt es auf der entsprechenden Informationsseite .

8. ERMIS

Ausführliche Angaben über die griechische schwul-lesbische Gruppe "ERMIS" gibt es unter  http://www.ermis.de/

9. Trans-NRW

Trans-NRW ist eine Organisation zur Koordination der Selbsthilfe-Arbeit im Trans*-Bereich, angesiedelt beim Landesverband NRW des LSVD.

10. Binationale schwule Partnerschaften

Ausführliche Angaben über das Projekt "schwule binationale Partnerschaften", über Gruppentreffen und Beratungstelefone gibt es auf der entsprechenden Informationsseite

11. Familien- und Sozialverein des LSVD

Ausführliche Angaben über den Familien- und Sozialverein des LSVD  gibt es auf der entsprechenden Informationsseite und im Tätigkeitsbericht des Familien- und Sozialvereins für die Jahre 2001 bis 2003.

12. Bundesarbeitsgemeinschaft LesBiSchwule Unternehmen im LSVD

In der "Bundesarbeitsgemeinschaft LesBiSchwule Unternehmen im LSVD" haben sich die deutschen GAY-Saunen zusammengeschlossen, um gemeinsam ihre Interessen zu vertreten.

13. Schwules Überfall-Telefon

(Bundeseinheitliche Rufnummer 19228)

Ausführliche Angaben über das Projekt "Schwules Überfall-Telefon", und über die Beratungstelefone gibt es auf der entsprechenden Informationsseite.