Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Fotos: Claudia Masur - Familienseminar 2009

Projekteigene Veranstaltungen

  • 2015

    • Unter dem Motto „Regenbogenfamilien werden und gestalten!“ laden der LSVD und die Friedrich-Ebert-Stiftung vom 02.-04. 2.-4. Oktober 2015 zum Regenbogenfamilienseminar in Berlin ein - Programm
    • "Aktuelle Herausforderungen und Chancen für Regenbogenfamilien" lautet der Titel des ersten Empowerment-Workshops für Regenbogenfamilien-Engagierte zu dem der LSVD und die Friedrich-Ebert-Stiftung NRW gemeinam einladen vom 16. bis 17. Mai 2015 in der DJH Jugendherberge Köln-Riehl (An der Schanz 14, 50735 Köln) - Programm

  • 2014

    • "Different Families, Same Schools"
      Vom 01. bis 04. Mai 2014 fand erstmals in Deutschland die dritte Europäischen Konferenz für Regenbogenfamilien statt.
      Der LSVD führte diese Konferenz gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), Forum Politik und Gesellschaft und dem Network of European LGBT Families Associations (NELFA) durch mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
      Dokumentation

  • 2013

    • Unter dem Motto „Regenbogenfamilien: Herausforderungen im Werden und Sein!“ fand vom 01.-03. November das 11. Regenbogenfamilienseminar des LSVD statt - zum fünften Mal in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin
      - Flyer
    • Familie-„Vielfalt des Regenbogens“
      Das zehnte Regenbogenfamilienseminar des LSVD fand dank des Engagements des LSVD Baden-Württemberg erstmals in Baden-Württemberg statt.
      Vom 04.-06. Oktober lud die Schirmherrin Sozialministerin Katrin Altpeter gemeinsam mit dem LSVD nach Stuttgart ein.
      - Dokumentation

  • 2012

    • „Regenbogenfamilien - eine junge Familienform mit Innovationspotenzial“
      Neuntes bundesweite Familienseminar des LSVD für lesbische Mütter, schwule Väter und solche, die es werden wollen - zum vierten Mal in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung 
      28.09.-30.10.2012 in Berlin, wannseeForum
      Das Seminar widmete sich drei Themenschwerpunkten:  Schule, gendersensibler Erziehung und
      der Umgang mit der Herkunftsgeschichte.
      - Flyer

  • 2011

    • Fachtagung „Regenbogenfamilien – Chance und Herausforderung für eine moderne Gesellschaft“
      Friedrich-Ebert-Stiftung NRW in Kooperation mit dem LSVD & Rubicon
      04. November 2011 in Bonn
      - Programm
      Eine Dokumentation ist in der Planung
    • „Regenbogenfamilien eine neue Familienform: Herausforderungen & Gestaltungsräume“
      Achtes bundesweite Familienseminar des LSVD für lesbische Mütter, schwule Väter und solche, die es werden wollen - zum dritten Mal in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung 
      30.09.-02.10.2011 im "Haus am Pichelssee"(Berlin-Spandau) 
      - Flyer

  • 2010

    • Siebtes bundesweites Familienseminar des LSVD für lesbische Mütter, schwule Väter und solche, die es werden wollen
      - in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung 
      "Regenbogenfamilien: Vom anderen Ufer oder vom anderen Stern?" vom 29.–31.10.2010 im "Haus am Pichelssee"(Berlin-Spandau) 
      - Flyer und hier geht es zur Nachlese

  • 2009

  • 2007

  • 2005

  • 2004

    • Viertes bundesweites Familienseminar des LSVD „Familien unter dem Regenbogen“ vom 03. bis 05. Dezember 2004 im Heiligenhof in Bad Kissingen

  • 2003

    • Bundesweite Fachtagung "Regenbogenfamilien - familiäre und gesellschaftliche Wirklichkeit" am 11./12. Oktober 2003 in Berlin

  • 2002

    • Drittes bundesweites Familienseminar des LSVD „Regenbogenfamilien sind überall“ vom 18. bis 20. Oktober 2002 in Ebberg bei Schwerte.
    • Bundesweite Fachtagung „Ein Jahr Lebenspartnerschaftsgesetz" am 17./18. August 2002 in Berlin 

  • 2001

    • Zweites bundesweites Familienseminar „für lesbische und schwule Eltern“ des LSVD vom 07. bis 09. September 2001 in Oberursel bei Frankfurt a. M.

  • 2000

    • Erstes bundesweites Familienseminar „für schwul-lesbische Eltern“ des LSVD im Herbst 2000 im Sonntagsclub in Berlin