Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Euer Beitrag zur Vielfalt

Liebe Freundinnen und Freunde,

seit 25 Jahren kämpft der LSVD für Vielfalt und Respekt. Wir haben viel bewegt und doch bleibt viel zu tun. Denn Respekt für Vielfalt ist eine dauerhafte Aufgabe. Auch wenn die rechtliche Gleichstellung nahezu abgeschlossen scheint, leisten konservative Kräfte Widerstand gegen den Fortschritt, den die Mehrheit der Gesellschaft längst ernst nimmt. Wenn „Besorgte  Eltern“ gegen Bildungspläne auf die Straße gehen, die ein zeitgemäßes Familienbild vermitteln sollen, sind wir alle gefordert.

Wir wehren uns gegen eine Rolle rückwärts. Akzeptanz und Vielfalt müssen täglich eingefordert und verteidigt werden. Gleiche Rechte und Respekt sind in Deutschland keinesfalls gesichert und in vielen Ländern der Welt noch lange nicht selbstverständlich. Noch immer drohen vielerorts empfindliche Haftstrafen oder sogar die Todesstrafe für Homosexuelle. Das kann uns nicht unberührt lassen.

Bundespräsident Joachim Gauck schreibt uns zu unserem Jubiläum: „Ich möchte alle Mitstreiterinnen und Mitstreiter des LSVD ermutigen, ihr Engagement fortzusetzen, auch wenn schon viel erreicht wurde.“ Richtig: Unser Kampf für gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt muss weiter gehen.

Helft uns dabei!  

  • Wir bieten homo- und transphoben Angriffen aus Politik und Religion Paroli.
  • Wir beraten Ratsuchende bei Rechtsfragen und mehr.
  • Wir schaffen mehr Akzeptanz für Regenbogenfamilien.
  • Wir arbeiten dafür, Verfolgte und Entrechtete durch unsere Hirschfeld-Eddy-Stiftung besser zu schützen.

Mit Deiner Spende für den LSVD stärken wir den Dialog mit der Öffentlichkeit und werben für neue Mitglieder. Dazu führen wir Veranstaltungen zu den künftigen Herausforderungen der Arbeit für Deine und unsere Menschenrechte durch, verstärken unsere Netzwerke und bringen so unser Programm auf die Höhe der Zeit.
Natürlich bleiben wir aber auch bei der gemeinsamen Adoption, der Eheöffnung, der Ergänzung von Artikel 3.3 Grundgesetz und der Rehabilitierung der nach §175 Verurteilten am Ball.

Das ist nur möglich, wenn Menschen wie wir den LSVD gemeinsam finanziell fördern.

Wir hoffen, dass es Euch auch weiterhin möglich ist, die Verbandsarbeit zu unterstützen. Schon 20, 50 oder 100 Euro können viel bewirken. Spenden ist ganz einfach und auch online möglich. Die Spenden sind steuerabzugsfähig. Ihr erhaltet umgehend eine Spendenbescheinigung.

Jeder Euro hilft. Jeder Euro für den LSVD stärkt den Respekt für die Vielfalt unserer Gesellschaft.

Vielen Dank dafür.

Herzliche Grüße
Eva Henkel und Helmut Metzner

P.S.: Es tut gut, Gutes zu tun – Grund genug für eine Spende!
 
SPENDENKONTO

LSVD e.V.
Bank für Sozialwirtschaft Köln
Konto Nr. 708 68 00 / BLZ 370 205 00
IBAN: DE30 3702 0500 0007 0868 00
BIC: BFSWDE33XXX

Mehr unter: www.lsvd.de/spenden

------

LSVD-Bundesverband
Hauptstadtbüro
Pressesprecher
Markus Ulrich
Almstadtstraße 7
10119 Berlin
Tel.: (030) 78 95 47 78
Fax: (030) 78 95 47 79
www.lsvd.de
www.lsvd-blog.de
www.facebook.com/lsvd.bundesverband