Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Du willst Respekt? Ich auch

Gemeinsam mit Türkischer Gemeinde und Liberal-Islamischen Bund zum Tag gegen Homo- und Transphobie

(17.05.2017) Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie (IDAHOT) am 17.05. gehen der Lesben- und Schwulenverband (LSVD), die Türkische Gemeinde und der Liberal-Islamische Bund mit einer gemeinsamen Kampagne „Du+Ich=Wir“ an die Öffentlichkeit. Dazu erklärt Henny Engels, Sprecherin des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD):

Gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt – dafür steht der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ein. Der LSVD freut sich daher sehr über die Zusammenarbeit mit der Türkischen Gemeinde und dem Liberal-Islamischen Bund. In unserer gemeinsamen Kampagne „Du+Ich=Wir“ machen wir deutlich, welche Werte und Ziele uns verbinden. Es sind Offenheit und Menschenrechte, die für uns eine lebenswerte und demokratische Gesellschaft ausmachen. So wollen wir miteinander leben, dafür treten wir gemeinsam ein. Wir sind vielfältig, wir halten zusammen.

Link zur Kampagnenseite

Der LSVD, die Türkische Gemeinde und der Liberal-Islamische Bund präsentieren sich am Mittwoch auch auf einem Stand auf dem Aktionstag „Gleiches Recht für jede Liebe“ der Antidiskriminierungsstelle des Bundes am Brandenburger Tor.

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ist ein Bürgerrechtsverband und vertritt Interessen und Belange von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI). Gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt – wir wollen, dass LSBTI als selbstverständlicher Teil gesellschaftlicher Normalität akzeptiert und anerkannt werden.

Mit Ihrer Spende und / oder Mitgliedschaft können Sie uns und unsere Arbeit für "Gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt" unterstützen. Vielen Dank.

-----------

LSVD-Bundesverband
Hauptstadtbüro
Pressesprecher
Markus Ulrich
Almstadtstraße 7
10119 Berlin
Tel.: (030) 78 95 47 78
Fax: (030) 78 95 47 79
www.lsvd.de
www.lsvd-blog.de
www.facebook.com/lsvd.bundesverband
www.twitter.de/lsvd
www.instagram.com/lsvdbundesverband