Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

LSVD Newsletter

Hier anmelden!

31.03.2018

Siegessäule:Sexy Wadlstrumpf! Was turnt Schwule an der bayrischen Tracht an?

Auf Fetisch-Events ist sie kaum mehr wegzudenken: Die bayrische Tracht erfreut sich bei Schwulen wachsender Beliebtheit. Doch was genau macht den Reiz der folkloristischen Outfits aus

31.03.2018

rbb:Was ist eigentlich Trans*? Und was soll das Sternchen?

Alljährlich am 31. März ist der Internationale Tag der Sichtbarkeit von trans* Menschen. Über sie wird viel geredet und geschrieben, aber nur wenige wissen, was wirklich hinter den Begriffen steckt.

31.03.2018

Schweizer Illustrierte:Das Märchen vom homofreundlichen Istanbul

SI-online-Blogger Onur Ogul ist regelmässig in seiner zweiten Heimat, der Türkei. Er sagt, die angebliche Offenheit der Istanbuler gegenüber Schwulen entstammt einem Irrtum. Wer Istanbul besucht, kommt nicht mehr aus dem Schwärmen. Die Stadt ist gross, farbig, klangvoll, kulturell – und einige meinen auch: homofreundlich. Das ist absoluter Quatsch!

30.03.2018

Neue Westfälische:Was man über die kirchliche Trauung wissen muss

Seit 2014 können gleichgeschlechtliche Paare in der Evangelischen Kirche von Westfalen in einem Gottesdienst gesegnet werden. Voraussetzung hierfür ist eine eingetragene Lebenspartnerschaft beziehungsweise seit 1. Oktober 2017 eine Ehe. Diese Segnungen erlauben jedoch nicht alle Landeskirchen. Die katholische Kirche lehnt die Segnung gleichgeschlechtlicher Paare ab. Es gab in verschiedenen Bistümern Einzelfälle, jedoch gibt es keine offizielle Verlautbarung.

30.03.2018

GGG.at:Israel lockert Blutspende-Regeln für schwule und bisexuelle Männer

Ab Sonntag können schwule und bisexuelle Männer in Israel Blut spenden, auch wenn sie in den zwölf Monaten zuvor Sex mit einem anderen Mann hatten. Mit 1. April tritt eine neue Regelung in Kraft, die zunächst auf zwei Jahre befristet ist.

30.03.2018

FAZ:Großstädte zählen Hunderte von Homo-Ehen

Seit 1. Oktober können Homosexuelle heiraten. Alleine in Berlin taten dies seitdem mehr als Tausend Paare. Auch in Frankfurt gab es einen Ansturm auf die Standesämter.

30.03.2018

Berliner Zeitung:Eheboom: Berliner Homosxuelle stürmen die Standesämter

Der Heiratstrend bei homosexuellen Paaren hält an. Vom 1. Oktober 2017 bis Ende März 2018 heirateten weit mehr als 1000 gleichgeschlechtliche Paare in Berlin. Etwa drei Viertel davon lebten schon vorher in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft und ließen diese dann in eine Ehe umwandeln.

30.03.2018

FOCUS:Ehe für alle: 900 homosexuelle Paare gaben sich in Hamburg schon das Ja-Wort

Ein halbes Jahr nach der Öffnung der Ehe auch für Homosexuelle haben sich in Hamburg bereits 900 gleichgeschlechtliche Paare getraut.

30.03.2018

Deutsche Welle:Schlüsselwahl in Costa Rica

Am Sonntag entscheiden die Costaricaner über ihren künftigen Präsidenten. Der Wahlkampf war hitzig und von religiösen Faktoren geprägt.

28.03.2018

LSVD Hamburg:Hamburg will ein geschlechtergerechtes Personenstandsrecht

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Hamburg begrüßt Entscheidung der Bürgerschaft

28.03.2018

LSVD Bayern:Keine Bühne für Hetze und Homophobie !

Am 11. Mai 2018 soll im Mischwerk in Regensburg der jamaikanische Hassmusiker BountyKiller auftreten

26.03.2018

Welt:„Wenn du zurück kommst, bin ich vielleicht tot“

In Südafrika ist Homosexualität legal. Doch gerade lesbische Frauen werden oft Opfer von „Corrective Rapes“: Vergewaltigungen, die sie von ihrer Sexualität „heilen“ sollen. Eine Fotoserie zeigt diese Frauen.

26.03.2018

Westdeutsche Zeitung:Generalprobe für Eurogames geglückt

Der Düssel-Cup am Wochenende war Vorbild für Europas größtes Sportevent für Schwule und Lesben, das 2020 am Rhein stattfindet.

25.03.2018

Deutsche Welle:Kenia: historisches Urteil gegen Analtest bei angeblich Schwulen

Kenias oberstes Berufungsgericht hat umstrittene Analtests bei mutmaßlich Schwulen für rechtswidrig erklärt. Der erzwungene Eingriff verletze die Grundrechte der Betroffenen, erklärten die Richter.

25.03.2018

Deutsche Welle:Tausende Kroaten protestieren gegen drittes Geschlecht und Homo-Ehe

In Kroatien demonstrieren Tausende gegen die Ratifizierung einer Konvention gegen geschlechterbezogene Gewalt. Eigentlich richtet sich ihr Protest aber gegen die Einführung eines drittes Geschlechts und die Homo-Ehe.

25.03.2018

Süddeutscher Rundfunk:Seit Oktober haben 19 homosexuelle Paare geheiratet

Seit dem 1. Oktober können schwule und lesbische Paare genau wie heterosexuelle Paare heiraten, mit allen Rechten und Pflichten. Wie Zahlen der Standesämter bis Mitte März zeigen, wird die Ehe für alle vor allem in den Landeshauptstädten von Rheinland-Pfalz und dem Saarland angenommen.

25.03.2018

SWR aktuell:Ehe für Alle besonders in Mainz angenommen

Bilanz nach Gesetzesänderung: Ehe für alle besonders in Mainz angenommen. Seit Oktober trauen die Standesämter in Rheinland-Pfalz auch homosexuelle Paare. Das Angebot wird angenommen, so viel lässt sich schon jetzt sagen. Besonders häufig geben sich Lesben und Schwule in der Landeshauptstadt das Ja-Wort.

25.03.2018

Queer.de:CSD Leipzig verbannt Mitglied und Anhänger der AfD

Wir dokumentieren die "Unvereinbarkeitserklärung" der Pride-Veranstalter in der sächsischen Metropole.

24.03.2018

queer.de:Schwules Museum in neuem Gewand

Das Schwule Museum in Berlin hat sich ein neues visuelles Erscheinungsbild verpasst - mit gewöhnungsbedürftigen Farben und Schriften sowie der Bildmarke "SMU", die das Sternchen ablöst.

24.03.2018

Tagesschau:Neues Verbot von Transgender-Rekruten

Eine Anordnung von US-Präsident Trump soll die meisten Transmenschen vom Dienst in den Streitkräften ausschließen - obwohl vier Bundesgerichte einen ähnlichen Vorstoß 2017 abwiegelten.

24.03.2018

Tagesspiegel:Der Anfang von Facebooks Ende?

Facebook hat bereits deutlich an Relevanz verloren, stellt Adam Arndt, der Chefredakteur von Serienjunkies.de fest. Was ihm sonst noch in der Medienwoche aufgefallen ist.

24.03.2018

Frankfurter Neue Presse:Der "Regenbogen-Adler" sind der einzige schwul-lesbische Eintracht-Fanclub

Seit Sommer 2013 hat die Frankfurter Eintracht einen schwul-lesbischen Fanclub, die es mittlerweile an den meisten Bundesliga-Standorten gibt. Die "Regenbogenadler" haben ihren Platz in der Frankfurter Szene gefunden.

24.03.2018

Berner Zeitung:Das Wunschkonzert des Gemeinderates

Der Berner Gemeinderat will wie bis anhin für jede auftauchende gesellschaftliche ­Frage gleich eine Fachstelle schaffen. So erstaunt es nicht, dass der Gemeinderat für eine «Ausweitung des Gleichstellungsauftrags auf LGBTI-Menschen» eine Stelle schafft. Diese soll sich mit den ­Anliegen von lesbischen, homo-, bi- und intersexuellen sowie von Transgender-Menschen kümmern.

24.03.2018

Allgemeine Zeitung:Aktionen an Ingelheimer IGS gegen Diskriminierung von Ausländern und Homosexuellen

„Linke Hand gegen rechts“ nennt sich die Aktion, die die Arbeitsgemeinschaft „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, kurz Anti-Gewalt-AG, an der IGS initiiert hat.

24.03.2018

queer.de:SPÖ fordert Partnerschaft und Ehe für alle

In Österreich sperrt sich die mitregierende FPÖ gegen die vom Verfassungsgerichtshof geforderte Eheöffnung – auch die Kanzlerpartei ÖVP drückt auf Bremspedal und fordert Expertenanhörungen.

23.03.2018

Allianz usw.:Zivilgesellschaft ist gemeinnützig

Engagiert Euch – nicht: Wie das Gemeinnützigkeitsrecht politisches Engagement erschwert

23.03.2018

LSVD:Die Salonfähigen: Von „Geschlechtsumwandlungen“ und „Schwulenehe“

Berlin, Donnerstag, den 12.04.2018, 19.00 Uhr

22.03.2018

Tagesspiegel:Eine Hommage an die Butch

Die Sichtbarste unter den Lesben: Ein neues Buch versammelt Aufsätze und Fotos über Butches.

22.03.2018

Informationsdienst Wissenschaft:Verfolgung von homosexuellen Menschen im Osnabrück der Nachkriegszeit

Wie geschieht die Ausgrenzung, Diskriminierung und Kriminalisierung von sozialen Gruppen in der Gesellschaft? Welche Folgen erleiden die Opfer? Mit diesen Fragen befassen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Historischen Seminar der Universität Osnabrück

22.03.2018

LSVD Berlin-Brandenburg:Europäisches Regenbogenfamilientreffen in Berlin

Regenbogenfamilientreffen am 28. und 29. April 2018

22.03.2018

Ärzte Zeitung:Die HIV-Prävention muss neue Wege gehen

Um die Zahl der HIV-Neuinfektionen in Deutschland zu senken, bedarf es neuer Ansätze: Die PrEP ist generisch geworden; damit ist der Preis für einen sicheren Schutz deutlich gesunken

21.03.2018

Siegessäule:Diskriminierung, Verhaftungen, Misshandlungen

Zur Situation von LGBTI in der Türkei

21.03.2018

Mannschaft Magazin:Radikale Christen: Wo Homosexualität Sünde ist

Die Mitglieder der Freikirche "The Way of Holiness" bezeichnen Homosexuelle als Sünder und beten für die Erweckung des deutschen Volkes. Ihre Gemeinde ist Teil einer weltweit wachsenden christlichen Bewegung

21.03.2018

derStandard.at:Hasserfüllte Rhetorik gegen Homosexuelle in der Karibik

Menschenrechtler weisen auf Unterdrückung und Illegalisierung auf den ostkaribischen Inseln hin

21.03.2018

Heilbronner Stimme:"Wüst beschimpft": Homosexuelle Liebe bei "Unter uns" wird zum Aufreger in Köln

Bei "Unter uns" küssen sich zwei Männer. Die Schauspieler mussten sich bei den Dreharbeiten Beschimpfungen anhören.

21.03.2018

Tagesspiegel:Schäuble lehnt Petition für homosexuelle NS-Opfer ab

Der Bundestag soll im kommenden Jahr der homosexuellen NS-Opfer gedenken: Das fordert eine Petition. Bundestagspräsident Schäuble will das prüfen - aber erst für die Zeit nach 2020.

20.03.2018

Märkische Onlinezeitung:Mit Kinderwunsch ins Regenbogenfamilienzentrum

Vor fünf Jahren wurde das Regenbogenfamilienzentrum in Berlin gegründet

20.03.2018

Berliner Morgenpost:Neuer Vorstoß des Senats gegen Diskriminierung

Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) will dem Senat am heutigen Dienstag einen Entwurf für eine Bundesratsinitiative vorlegen, der vorsieht, den Artikel 3 um den Schutz der Diskriminierung wegen sexueller Identität zu ergänzen

19.03.2018

Rechtskomitee Lambda:Österreichischer Verfassungsgerichtshof ebnet Weg für drittes Geschlecht

Auch Unzulässigkeit geschlechtszuordnender medizinischer Eingriffe bei Kindern klargestellt

19.03.2018

t-online:Passanten retten Syrer vor Schlägern

Sie spazierten durch Saarbrücken und sahen, wie ein junger Syrer von mindestens vier Männern zusammengeschlagen wurde. Die Passanten eilten zu Hilfe und vertrieben die Täter.

19.03.2018

Rhein-Neckar-Zeitung:Magnus-Hirschfeld-Straße in Heidelberg?

Mitbegründer der Homosexuellen-Bewegung soll geehrt werden

18.03.2018

Tagesspiegel (Potsdam):Schellen im Schnee

Hypnotisch: Das Eröffnungskonzert der Märzmusik feiert Minimal-Music-Komponist Julius Eastman. ... (u.a.:) „Gay Guerilla“, ein 15 Minuten langer unablässig treibender Rhythmus, Geflecht dynamischer Höhepunkte und meditativer Strecken, geschrieben für vier Klaviere. Dieses Jahr ist das Stück in einer Version von Dustin Hurt für 16 E-Gitarren zu hören, geleitet von Seth Josel. Die perkussive Härte der Klaviere hat einem elektronisch weichgezeichneten Klangbild Platz gemacht, in das sich die Melodie von Luthers Choral „Ein feste Burg ist unser Gott“ einwebt, die protestantische Hymne, die Eastman zur Signatur des schwulen Befreiungskampfes umdeutete.

18.03.2018

Kurier (AT):Rosa Lila Villa: "Wir wollen offen für alle sein"

Mittels Crowdfunding soll das "Lesben- und Schwulenhaus" barrierefrei werden.

18.03.2018

VICE:Wie Rechtspopulisten die Rechte Hmosexueller für sich entdecken

Und was zur Hölle bringt Menschen wie Alice Weidel, David Berger oder Milo Yiannopoulos dazu, rechte Positionen zu vertreten?

18.03.2018

Wochenblatt-Regensburg:Sex, Begierde Freiheit - bevor die Nazis kamen

"Cabaret" geht auf den Schriftsteller Christopher Isherwood zurück. Der war eine Art Vorreiter der Aufklärung hin zu einer modernen Gesellschaft: Isherwood war bekennend schwul, als er sich mit 48 Jahren den damals 18-jährigen Don Bachardy als Lebensgefährten nahm, geriet dies zum veritablen Hollywood-Skandal.

Treffer 1 bis 50 von 135
<< Erste < Vorherige 1-50 51-100 101-135 Nächste > Letzte >>