Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Dokumentation

Pressemeldung von LSVD

20. September 2007

Fachsymposium - Einstellungen zur Homosexualität

Das Fachsymposium stellt die Ergebnisse der Studie von Prof. Dr. Bernd Simon "Einstellungen zur Homosexualiät" der Öffentlichkeit vor.


Wer Rezepte zur nachhaltigen Aufklärung entwickeln will, muss wissen, welche Hintergründe und Erfahrungen die positiven oder negativen Einstellungen zu Homosexuellen beeinflussen. Der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland e.V. (LSVD) hat deshalb in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine Studie in Auftrag gegeben, die die zentralen Aspekte von Einstellungen zur Homosexualität skizzieren soll. Mit der Leitung der Studie wurde Prof. Dr. Bernd Simon vom Institut für Psychologie, Lehrstuhl für Sozialpsychologie und Evaluation der Universität Kiel betraut.

Welchen Einfluss haben Rollenbilder und religiöse Überzeugungen? Denken türkeistämmige Jugendliche anders über Lesben und Schwule als junge Menschen mit einem russischsprachigen Hintergrund oder eine herkunftsdeutsche Vergleichsgruppe? Lassen sich durch Kontakte und Begegnungen die Vorurteile reduzieren? Das Fachsymposium stellt die Ergebnisse der Studie von Prof. Dr. Bernd Simon der Öffentlichkeit vor. Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Politik sind geladen, die Hintergründe, Resultate und möglichen Konsequenzen der Untersuchung zu diskutieren.

Ablauf:
14.00-16.30 Uhr: Fachgespräch und Kommentare zur Studie „Einstellungen zur Homosexualität“ mit:

Prof. Dr. Bernd Simon, Universität Kiel
Prof. Dr. Dr. Hans-Joachim Mengel, CSDSO, FU-Berlin
Riem Spielhaus, Muslimische Akademie
Dr. Michael Bochow, Wissenschaftszentrum Berlin
Hans-Jürgen Pokall, Landesschulrat Berlin (angefragt)

Veranstalter: Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Berlin. Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

16.30 Uhr: Homosexualität als Thema in Migrationsfamilien. Vorstellung des Handbuches für Multiplikatoren. Renate H. Rampf, LSVD

18.00-19.00 Uhr: Podiumsdiskussion: Was tun Verwaltung und Politik? Mit:

Ahmet Iyidirli, Vorsitzender der HDF, Föderation der Volksvereine türkischer Sozialdemokraten (SPD)
Evrim Baba, MdA (Die Linke)
Özcan Mutlu, MdA (Bündnis 90/Die Grünen)
Markus Löning, MdB (FDP)
Claus Nachtwey, Landesstelle für Gleichbehandlung – gegen Diskriminierung, Senatsverwaltung Berlin
Detlef Mücke, AG Schwule Lehrer (GEW)

Veranstalter: Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Wann?  Dienstag 25. September 2007, ab 14.00 Uhr
Wo?   Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales, Oranienstraße 106, 10969 Berlin

Anschließend reichen wir einen kleinen Imbiss. Ende gegen 19.30 Uhr.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig - Alle Veranstaltungsteile sind öffentlich und können einzeln besucht werden.