Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Dokumentation

Pressemeldung von LSVD Hamburg

06. August 2013

Hamburger Freundschaftsküsse nach Russland

Spenden für St. Petersburger Organisation Coming-out


Anlässlich der besorgniserregenden Entwicklungen in Russland hat der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Hamburg eine Spendeaktion für das St. Petersburger Projekt Coming out gestartet. Nun konnte der erste Scheck persönlich überreicht werden. Dazu erklären Barbara Mansberg und Wolfgang Preussner, Landesvorstände des LSVD Hamburg:

Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Hamburg ist sehr stolz auf die Partnerschaft mit dem St. Petersburger Projekt „Coming out“. Der Einsatz des Teams für die Menschenrechte ist angesichts der widrigen bis gefährlichen Bedingungen bewundernswert. Umso mehr freut uns das Interesse und die Spendenbereitschaft, der Hamburgerinnen und Hamburger.

Es ist wichtig, die russischen Partnerprojekte nicht im Stich lassen. Seit vielen Jahren nutzt die Stadt Hamburg die Städtepartnerschaft, um auch Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender in St. Petersburg zu unterstützen. Der LSVD und unsere Partner wünschen sich, dass auch die anderen 90 Städte in Deutschland, die Beziehungen zu russischen Städten unterhalten, diesem Beispiel folgen.

Vergangene Woche hatten wir  sieben Aktivistinnen und Aktivisten aus St. Petersburg eingeladen, gemeinsame Veranstaltungen organisiert und zusammen den LSVD-Stand auf dem Hamburg Prode betreut. Zum Abschluss  konnten wir ihnen 1.675,-€ an Spenden überreichen. Dieses Geld ermöglicht die Fortführung der Aufklärungsarbeit sowie die psychologische und juristische Hilfeleistung vor Ort. Im Namen von Coming out möchten wir uns dafür sehr herzlich bedanken. Ein großes Dankeschön geht auch an das Veranstaltungsteam des Hamburg Pride für die tolle Zusammenarbeit. Bedanken wollen wir uns bei dem Café Willys und dem Lederclub Hamburg, die ebenfalls Spenden für Coming-out gesammelt haben.

Der LSVD Hamburg sammelt weiter für die nächste Übergabe im Oktober.

Spendenkonto
LSVD Hamburg
„Spende für St. Petersburg“
SpardaBank Hamburg
BLZ: 20 690 500
Kontonr.: 06 00 300

Weitere Informationen unter: hamburg.lsvd.de/113.html  

----
LSVD Hamburg
c/o Hein & Fiete
Pulverteich 21
20099 Hamburg
Tel: 040-28050983
Fax: 040-28050983
E-Mail: hamburg@lsvd.de
Internet: www.hamburg.lsvd.de