Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Dokumentation

Pressemeldung von LSVD - Pressestelle

02. November 2005

LSVD-Sprecher Philipp Braun in den Vorstand der ILGA Europe gewählt


LSVD-Sprecher Philipp Braun in den Vorstand der ILGA Europe gewählt

LSVD-Bundesvorstand Philipp Braun wurde mit großer Mehrheit in den Vorstand der ILGA Europe (europäische Region der International Lesbian and Gay Association) gewählt. Er erhielt auf der ILGA-Europa-Tagung in Paris am vergangenen Wochenende 108 von 158 Stimmen der stimmberechtigten schwul-lesbischen Organisationen.

Als Schwerpunkte seiner ILGA-Vorstandsarbeit nannte Philipp Braun die Koordination der europäischen und nationalen Antidiskriminierungspolitik, die Solidarität mit Osteuropa etwa bei der Organisation und Durchsetzung von Gay-Pride-Paraden sowie das Einfordern einer aktiven Politik der EU für Lesben- und Schwulenrechte auf nationaler und internationaler Ebene.

Zentrale Themen der 27ten ILGA-Europe-Konferenz, die vom 26. bis 30. Oktober in Paris stattfand, waren die Antidiskriminierungsarbeit der ILGA Europe und ihrer Mitgliedsorganisationen, die Situation von Menschenrechten in Europa sowie die konzeptionelle Stärkung der Transgender-Politik.

 

www.lsvd.de