Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Dokumentation

Pressemeldung von LSVD

22. Mai 2007

Neu erschienen: LGBT in Lateinamerika

Die aktuelle Ausgabe der ILA (Zeitschrift der Informationsstelle Lateinamerika in Bonn) widmet sich dem Thema Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender (LGBT) in Lateinamerika. Das Schwerpunktheft entstand in enger Zusammenarbeit mit dem LSVD.


„LGBT in Lateinamerika“ ist so vielfältig wie das Thema: Die Palette reicht von Gender crossing und drittes Geschlecht, über Drag queens in Rio und Muxe im mexikanischen Juchitán. Berichtet wird über antihomosexuelle Strafgesetze in Nicaragua und die Arbeit von LGBT Organisationen aus Chile, Costa Rica sowie Jamaika. Interviews mit Politikerinnen und Betroffenen schildern eindrücklich die mutigen Kämpfe. Nicht zuletzt bietet das Heft Literaturempfehlungen und wichtige Informationen zum Thema Menschenrechte von LGBT in Lateinamerika.

Inhalt: http://www.ila-web.de/aktuelles/letzteausgabe.htm

Die ILA 305 (Mai 2007) kann bestellt werden bei der Informationsstelle Lateinamerika, Heerstr. 205, 53111 Bonn, ila@ila-bonn.de, T. 0228-658613.
Preis: 4,50 Euro + 0,50 Euro Porto, ab zwei Heften portofrei.

Weitere Infos unter www.ila-web.de