Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Dokumentation

Pressemeldung von LSVD Pressedienst

28. Juli 2005

Schreiner hat sich bei Westerwelle entschuldigt


Der SPD-Spitzenkandidat im Saarland Ottmar Schreiner hatte auf dem Landesparteitag der SPD am am 17.07.2006 Guido Westerwelle u.a. als „Dr. Föhn und Dr. Schwesterwelle“ bezeichnet. Daraufhin hatte der LSVD Schreiner aufgefordert, seinen schwulenfeindlichen Ausfall zurückzunehmen und zu einer von Respekt geprägten Auseinandersetzung zurückzukehren.

Schreiner hat nun allen, die gegen diese Äußerung protestiert hatten, Folgendes mitgeteilt:

Sehr geehrter Herr .....,

ich habe Herrn Westerwelle mitgeteilt, dass ich meine Äußerung bedaure und eine Wiederholung ausschließe.

Mit freundlichen Grüßen

Ottmar Schreiner