Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

So., 07 Aug. 2022
LSVD in den MedienPressespiegel Juli 2022
Fr., 05 Aug. 2022
sternIst schwul zu sein heute überhaupt noch ein Problem?Patrick und Til sind in ihrer Region die einzigen schwulen Väter, die gemeinsam ein Kind adoptiert haben. Mit dem stern sprechen sie über ihr Coming-Out, die Adoption und die Reaktionen darauf
Fr., 05 Aug. 2022
Der TagesspiegelZusätzliche Dosen vom Bund Berlin soll mehr „Affenpocken“-Impfstoff erhaltenBerlin soll vom Bund zusätzliche Dosen des MPX-Impfstoffes erhalten. An der Impfkampagne von Bund und Ländern gibt es Kritik aus der queeren Community
Fr., 05 Aug. 2022
ExpressAffenpocken: LSVD attackiert Bundesregierung: „Unfassbar“Scharfe Kritik vom LSVD an der Bundesregierung! Bei der Eindämmung der Affenpocken agiere der Bund aus Sicht des Verbandes äußerst „fahrlässig“
Do., 04 Aug. 2022
FAZReicht der Affenpocken-Impfstoff für alle?Die Gefährdung der breiten Bevölkerung schätzt das RKI zwar als gering ein, Risikopersonen sollen sich trotzdem gegen das Virus schützen. 240.000 Dosen hat die Regierung bislang bestellt – zu wenig, sagen Fachleute
Do., 04 Aug. 2022
SiegessäuleKampf gegen Affenpocken: LSVD kritisiert BundesregierungDer LSVD hat am 4. August die Bundesregierung für fehlende Impfangebote gegen das MPX-Virus kritisiert
Do., 04 Aug. 2022
Der TagesspiegelInterview mit Luca Renner Mitglied im ZDF-FernsehratLuca Renner ist Mitglied im Fernsehrat des ZDF und hat dort den stellvertretenden Vorsitz des Programmausschusses Programmdirektion inne
Do., 04 Aug. 2022
queer.deLSVD: "Bundesregierung lässt queere Community im Kampf gegen Affenpocken im Stich"Der größte queere Verband übt scharfe Kritik an der Reaktion der Gesundheitsminister*innen auf das MPX-Virus
Do., 04 Aug. 2022
MannschaftLSVD: Bundesregierung handelt fahrlässig im Kampf gegen AffenpockenDer LSVD fordert breites Impfangebot von Bund und Ländern
Mi., 03 Aug. 2022
Polis180Eine umstrittene Asylpraxis hält sich hartnäckig – Das DiskretionsgebotWir sprechen heute vom Diskretionsgebot, einer umstrittenen Asylpraxis und ihrer Bedeutung für die Asylverfahren von LSBTI-Geflüchteten. Interviewgäst*innen: Lilith Raza (Projektmanagerin beim LSVD) und  Patrick Dörr (LSVD-Bundesvorstand)
Mi., 03 Aug. 2022
Neue deutsche Medienmacher*innen NdM-Studie: „Welche Gesellschaft soll das abbilden?“Die Neuen deutschen Medienmacher*innen (NdM) veröffentlichen die erste Untersuchung über den Mangel an Vielfalt in Rundfunkräten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Genau 75 Jahre, nachdem der „Vater des Rundfunks” Hans Bredow ihre Gründung anregte
Mi., 03 Aug. 2022
Über MedienWer kontrolliert eigentlich den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?Rundfunkräte sollen die demokratischen Kontrolle der Gesellschaft über ARD, ZDF und Co. sicherstellen. Doch eine Untersuchung der Neuen Deutschen Medienmacher*innen zeigt: Die Kontroll- und Aufsichtsgremien der Öffentlich-Rechtlichen schließen große Teile der Gesellschaft aus
Di., 02 Aug. 2022
tazAus Angst nicht zur StaatsgewaltAusweiskontrolle, Zeugenbefragung oder eine Anzeige erstatten: Für trans Personen sind solche Vorfälle und Schritte besonders sensibel
Di., 02 Aug. 2022
MiGAZINBAMF: Wenn sie sich „diskret Verhalten“, werden sie schon nicht verfolgtQueeren Geflüchteten ist wiederholt die Anerkennung ihres Asylantrages verweigert worden, weil sie sich nach einer Abschiebung in ihr Heimatland unauffällig verhalten würden. Diese Praxis der Behörden für Migration und Flüchtlinge löst Empörung aus
Di., 02 Aug. 2022
UtopiaStigmatisierung: „Beginnt schon bei Begriffen wie Risikogruppe“Affenpocken haben sich innerhalb weniger Monate weltweit verbreitet. Noch betreffen sie vor allem einen kleinen Teil der Bevölkerung, der dadurch Stigmatisierung ausgesetzt wird
Di., 02 Aug. 2022
tazWieder wird das Grab geschändetZum dritten Mal ist das Grab von Ella, die sich auf dem Alexanderplatz verbrannte, geschändet worden. Die Polizei tappt im Dunkeln
So., 31 Juli 2022
neues deutschlandIntegrative GedenkstundeDer Bundestag wird im kommenden Jahr erstmals explizit der queeren NS-Opfer gedenken
Sa., 30 Juli 2022
SonntagsblattQueere Geflüchtete erhalten kein Asyl – Begründung löst Empörung ausQueeren Geflüchteten ist wiederholt die Anerkennung ihres Asylantrages verweigert worden. Diese Praxis der Behörden für Migration und Flüchtlinge löst Empörung aus – zumal die Begründung sehr merkwürdig ist
Fr., 29 Juli 2022
Der TagesspiegelLesben- und Schwulenverband fordert mehr Affenpocken-Impfstoff für die HauptstadtDer LSVD in Berlin hat erneut mehr Affenpocken-Impfstoff verlangt. Laut Verband kann die aktuell hohe Nachfrage nicht bedient werden
Fr., 29 Juli 2022
evangelisch.deKritik an Abschiebung von queeren FlüchtlingenDer LSVD hat nach eigenen Angaben Dutzende solcher Fälle recherchiert, einige von diesen liegen dem Evangelischen Pressedienst (epd) vor.  LSVD-Bundesvorstandsmitglied Dörr sprach von "absurden Bescheiden"
Mi., 27 Juli 2022
Junge Welt»Ganze Schwulen-Community wurde mit Stigma belegt«Berlin ist Hotspot für die sogenannten Affenpocken, hat aber zuwenig Impfstoff. Ein Gespräch mit Christopher Schreiber (LSVD BB).
Mi., 27 Juli 2022
männer*Queeres Netzwerk Bayern startetDas Queere Netzwerk Bayern (QNB) hat am 27. Juli 2022 ein Online-Portal veröffentlicht, das als zentrale Plattform für alle LGBTIQ*-Angebote im Freistaat Bayern dienen soll.
Mi., 27 Juli 2022
BILDGrab von trans Frau Ella Nik Bayan (†40) erneut geschändetTransfeindlicher Hass macht selbst vor Grabstätten und dem Andenken Verstorbener nicht Halt. LSVD erstattet Strafanzeige.
Mi., 27 Juli 2022
queer.deGrab von Ella Nik Bayan erneut geschändetZum wiederholten Male verunstalteten Unbekannte die letzte Ruhestätte von Ella Nik Bayan, die sich in Berlin das Leben genommen hatte.
Di., 26 Juli 2022
rbb24Affenpocken-Impfungen in Berlin und Brandenburg stocken Die Affenpocken breiten sich in der Region weiter aus - doch es gibt erste Hoffnungsschimmer. Berliner Ärzte würden gerne mehr impfen. Aber noch fehlen Dosen. Auch in Brandenburg droht nach Aussagen von Aktivisten ein Mangel
Di., 26 Juli 2022
Der TagesspiegelGedenken an queere NS-OpferErstmals soll 2023 im Bundestag bei einer Feierstunde der homosexuellen Opfer des NS-Regimes gedacht werden. Dafür hatten sich Aktivist*innen jahrelang eingesetzt
Di., 26 Juli 2022
SchwulissimoDas Ende der Blutspende-Diskriminierung? Wird Australien zum Vorreiter auch für Deutschland?
Mo., 25 Juli 2022
männer*Antragsfrist für Entschädigung verurteilter Homosexueller verlängertDie Frist für die Beantragung von Entschädigungszahlungen gilt nun bis zum 21. Juli 2027
Sa., 23 Juli 2022
Zeit onlineBundestag will 2023 erstmals queeren NS-Opfern gedenkenNS-Opfer, die wegen ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität ermordet wurden, stehen beim Gedenktag im kommenden Jahr im Fokus. Eine Petition liegt seit 2018 vor.
Fr., 22 Juli 2022
queer.deBärbel Bas: Gedenken an queere Opfer 2023 im "Mittelpunkt" der HolocaustgedenkstundeJahrelang hatten LGBTI-Organisationen dafür gekämpft, dass der Bundestag an die queeren Opfer des NS-Regimes erinnert.
Do., 21 Juli 2022
Der TagesspiegelMehr queerfeindliche Delikte, als die Kriminalstatistik ausweistIn Berlin werden queerfeindliche Delikte öfter angezeigt als andernorts. Trans- und homophobe Täter werden zudem – wie bundesweit auch – öfter verurteilt
Do., 21 Juli 2022
taz„Ich werde noch viel lernen müssen“Als Ataman zur Leiterin der Antidiskriminierungsstelle nominiert wurde, brach ein Shitstorm los. Mit der taz sprach sie über ihren Job – und das Wort „Kartoffel“.
Di., 19 Juli 2022
neues deutschlandVon Strafe und PräventionGewalt an Frauen und LGBTIQ soll härter bestraft werden
Di., 19 Juli 2022
BR 24Regenbogenfamilien: Ampel will Rechte lesbischer Mütter stärkenWird ein Kind in eine heterosexuelle Ehe geboren, ist der Mann vor dem Gesetz automatisch der Vater - unabhängig davon, ob er das Kind gezeugt hat. Die Ampel will, dass lesbische Paare künftig gleich behandelt werden
So., 17 Juli 2022
ntvGesetz zur Co-Mutterschaft für Ehepaare soll kommenBundesjustizminister Buschmann will mit einem neuen Gesetz ermöglichen, dass "sich niemand als Elternteil zweiter Klasse fühlen muss." Dafür soll die Co-Mutterschaft ermöglicht werden. Der LSVD  begrüßt den Schritt, äußert jedoch auch Kritik
Mi., 13 Juli 2022
HandelsblattUnternehmen wollen queeren Geflüchteten Berufseinstieg erleichternIn vielen Ländern sei queer sein noch immer strafbar und es gebe massive Ausgrenzung in allen Teilen gesellschaftlichen Lebens, sagte Alva Träbert vom Lesben- und Schwulenverband.
Mi., 13 Juli 2022
queer.deGroßunternehmen bereiten queere Geflüchtete auf den Einstieg in die Arbeitswelt vor"Für LGBT*IQ-Personen ist die Flucht nach Deutschland ein erster lebensrettender Schritt. Aber um wirklich ein neues Leben aufzubauen, braucht es soziale Teilhabe und die Chance, wieder auf eigenen Beinen zu stehen", so Alva Träbert vom LSVD.
Mo., 11 Juli 2022
queer.deUntersuchungsausschuss zu Afghanistan behandelt auch queere MenschenDer Lesben- und Schwulenverband begrüßt, dass die prekäre Lage von queeren Menschen in Afghanistan Gegenstand des Untersuchungsausschusses ist. Gleichzeitig beklagt der LSVD weiter "taube Ohren" bei der Bundesregierung.
So., 10 Juli 2022
derStandard.atGibt es mehr als zwei Geschlechter?Das Thema Mehrgeschlechtlichkeit sorgt für hitzige Debatten. Ein neues Gesetz in Deutschland soll den Geschlechtswechsel im Pass erleichtern
Fr., 08 Juli 2022
SchwulissimoExpertengremium soll noch 2023 erste Vorschläge zur Verbesserung erarbeitenMehr Einsatz gegen Hassverbrechen