Pressemitteilungen
Quelle
Di, 21 Jul 2020
Note Ungenügend: Kultusministerium lässt sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Schulen in Baden-Württemberg nahezu unberücksichtigt LSVD kritisiert fehlende Sichtbarkeit von LSBTTIQ in Schule und UnterrichtSeit dem Schuljahr 2016/2017 sind die neuen Bildungspläne in Baden-Württemberg mit sechs Leitperspektiven für das Thema „sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ in Kraft. Eine Stellungnahme des Kultusministeriums lässt jedoch vermuten, dass LSBTTIQ-Identitäten bisher in Schule und...
Di, 14 Jul 2020
Save the Date: Regenbogenparlament digital „Selbst.verständlich Vielfalt – LSBTIQ gehören dazu“Virtuelle Veranstaltungsreihe vom 08. – 17. September 2020Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe sind Webtalks zu den Themen Erwachsenenbildung, Mädchen*arbeit, Grundschule, Regenbogenfamilien und KiTa geplant
Fr, 10 Jul 2020
Sozialausschuss will LSBTIQ* stärken und spricht sich für Aufarbeitung des Unrechts durch § 175 StGB aus LSVD Bayern begrüßt Empfehlung und fordert nun zum gemeinsamen Handeln aufDer LSVD Bayern fordert, für die Umsetzung, dass die Staatsregierung gemeinsam mit der Community plant und handelt. Gerade für den Aufbau von flächendeckenden Unterstützungsangeboten ist die Expertise von lokalen Vereinen und Gruppen einzubeziehen
Fr, 03 Jul 2020
Bundesrat verhindert Verschärfung der Diskriminierung von lesbischen MütternMinisterin Giffey muss nun zügig eine nicht-diskriminierende Regelung für das Adoptionshilfe-Gesetz findenDer LSVD hatte alle Landesregierungen angeschrieben und sie gebeten, das Adoptionshilfe-Gesetz im Bundesrat nicht passieren zu lassen, solange es die Diskriminierung lesbischer Paare verschärft. Wir fordern Bundesfamilienministerin Giffey dazu auf, zügig das Adoptionshilfe-Gesetz so zu formulieren, dass...
Do, 02 Jul 2020
„Respekt und Menschenrechte sind nicht exklusiv!“Gemeinsame Presseerklärung der Berliner Bezirke, des LSVD Berlin-Brandenburg und des Berliner Entwicklungspoltischen RatschlagsBerliner Bezirke und zivilgesellschaftliche Akteur*innen sind beunruhigt über die Berichte von sogenannten “LGBT-freien-Zonen” in Polen
Do, 02 Jul 2020
Out am Arbeitsplatz in Sachsen?!LSVD stärk Mitarbeitende und UnternehmenDas Projekt des LSVD Sachsen „Queer am Arbeitsplatz“ möchte Mitarbeitende, Unternehmen und Verbände stärken sowie Ressentiments am Arbeitsplatz entgegenwirken
Di, 30 Jun 2020
EU-Ratspräsidentschaft: Staatsminister Roth verspricht Einsatz für Gleichstellung und Gleichberechtigung von LSBTIMenschenrechte, Diskriminierungsschutz und Bekämpfung von HassverbrechenWir begrüßen das Versprechen von Staatsminister Roth, dass Deutschland die Ratspräsidentschaft nutzen wird, um offensiv für Gleichberechtigung und Gleichstellung von LSBTI einzutreten. Denn trotz vieler Fortschritte sind in vielen EU-Staaten gleiche Rechte für LSBTI nicht durchgesetzt.
Mo, 29 Jun 2020
Bundesrat soll am 3. Juli die Verschärfung der Diskriminierung lesbischer Familien stoppenLSVD appelliert an Landesregierungen, Adoptionshilfe-Gesetz nicht passieren zu lassenLSVD appelliert an die Landesregierungen, konsequent zu bleiben und das Adoptionshilfe-Gesetz am 3. Juli im Bundesrat nicht passieren zu lassen, solange es die Diskriminierung lesbischer Paare verschärft.
Fr, 26 Jun 2020
DOSB, DFB und 100 weitere Verbände, Vereine und Einzelpersonen unterstützen Sport Pride 2020Social Media Kampagne zum Global Pride am 27.06.2020Am kommenden Samstag, den 27.06.2020 startet die Social Media Kampagne #SportPride2020 anlässlich des Global Prides. Sie wird von über 100 Verbänden, Vereinen und Einzelpersonen unterstützt. Alle sind aufgerufen, sich am Samstag, den 27.06. an der Kampagne Sport Pride zu beteiligen.
Fr, 19 Jun 2020
Landessportbund Berlin und Berliner Fußball-Verband beteiligen sich an Sport Pride 2020Online-Kampagne zur Global Pride am 27. Juni 2020Mit der Social Media Kampagne #SportPride2020 wollen der Lesben- und Schwulenverband, die Fußballfans gegen Homophobie, die Queer Football Fanclubs, F_in Netzwerk Frauen im Fußball und Football Supporters Europe die Global Pride am 27. Juni 2020 nutzen, um weltweit Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und...
Do, 18 Jun 2020
Thüringer Landtag macht Weg frei für erneutes LSBTTIQ*-Mandat im ZDF-FernsehratLSVD Thüringen erhält Sitz im ZDF-FernsehratThüringer Landtag benennt erneut LSVD Thürigen für den LSBTTIQ*-Sitz im ZDF-Fernsehrat
Di, 16 Jun 2020
„Dritte Option“ erneut vor dem BundesverfassungsgerichtGemeinsame Presse-Erklärung vom Lesben- und Schwulenverband (LSVD), der Deutschen Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität (dgti), dem Bundesverband Trans* (BVT*)und der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF)Bundesgerichtshof versagt einer Person, ihren Geschlechtseintrag nach dem Personenstandsgesetz zu streichen und schränkt den Anwendungsbereich für Änderungen des Geschlechtseintrages auf bestimmte intergeschlechtliche Personen ein. Der Beschluss verstößt gegen Grund- und Menschenrechte und...
Fr, 12 Jun 2020
27.06.: Mitmachen! #SportPride2020 – Kampagne Sport Pride zum Global PrideOb Sportverband, Sportverein, Sportler*in, ob Profi, Amateur*in, Freizeitsportler*in oder Fan, ob LSBTI oder nicht – alle können mitmachen#SportPride2020 - Mit der Social Media Kampagne wollen wir den Global Pride am 27.06.2020 nutzen, um weltweit LSBTI im Sport sichtbar zu machen und für einen diskriminierungsfreien Sport einzustehen. Unterstützt wird der Aufruf zum Sport Pride bereits von Sportverbänden und Vereinen wie dem DFB.
Di, 09 Jun 2020
Adoptionshilfe-Gesetz im Bundesrat verhindern!Lesben- und Schwulenverband für Nachbesserungen im VermittlungsausschussWir fordern den Regierenden Bürgermeister von Berlin und den Ministerpräsident von Brandenburg dazu auf, das Gesetz in den Vermittlungsausschuss zu verweisen.
Di, 09 Jun 2020
Adoptionshilfe-Gesetz: Bundesrat soll Vermittlungsausschuss anrufenDramatische Verschärfung der Diskriminierung von Zwei-Mütter-Familien könnte über Jahre bestehen bleiben!Der LSVD befürchtet inzwischen sehr stark, dass es in dieser Legislaturperiode keine Reform im Abstammungsrecht mehr geben wird. Aufgrund der Bundestagswahl im kommenden Jahr ist dann kaum vor 2022/2023 mit einer Reform zu rechnen. Die Verschlechterung der Situation von Zwei-Mütter-Familien durch das...
Di, 09 Jun 2020
Bundesrat soll drohende Verschärfung der Diskriminierung von Regenbogenfamilien stoppenLSVD Baden-Württemberg ruft Landesregierung auf Adoptionshilfe-Gesetz im Bundesrat zu blockierenLSVD Baden-Württemberg ruft Landesregierung auf Adoptionshilfe-Gesetz im Bundesrat zu blockieren
Do, 28 Mai 2020
CSD SaarLorLux - Walk of Pride, 06.Juni 2020Es handelt sich dabei um eine symbolische Aktion, bei der entlang der ursprünglich vorgesehenen CSD Paradestrecke, Plakate mit politischen Aussagen aufgestellt werde
Do, 28 Mai 2020
Mit der Verabschiedung des Adoptionshilfe-Gesetzes verschärfen SPD und Union die Diskriminierung von Zwei-Mütter-FamilienBundesrat soll Vermittlungsausschuss anrufenStatt der versprochenen Verbesserung der rechtlichen Absicherung von Regenbogenfamilien durch die Reform des Abstammungsrechts verschärft die Große Koalition mit dem Adoptionshilfe-Gesetz die Bevormundung und Diskriminierung von Zwei-Mütter-Familien.
Mo, 25 Mai 2020
Bundesgerichtshof beschränkt die Anwendung des § 45b Personenstandsgesetz auf inter* PersonenLSVD hält den anhaltenden Verweis von trans* Menschen auf das diskriminierende Gerichtsverfahren nach dem TSG für verfassungswidrigEin aktueller Beschluss des Bundesgerichtshofs (BGH) unterscheidet zwischen trans- und intergeschlechtlichen Menschen bei den Verfahren zur Änderung des Geschlechtseintrags. Der LSVD sieht darin einen Verstoß gegen das Gleichbehandlungsgebot des Artikel 3 Grundgesetz.
Fr, 22 Mai 2020
Trauer um Markus KlaerVorstandsmitglied und Schatzmeister Markus Klaer verstorbenVorstandsmitglied und Schatzmeister Markus Klaer verstorben
Mi, 20 Mai 2020
Shocking deprivation of rights for trans and intersex people in HungaryChanges of civil status and first names are prohibitedWith a cruel law, Hungary deprives trans and intersex people of basic rights. The LSVD is shocked at the contempt that underlies this law and calls for a sharp and public condemnation by Federal Minister of Foreign Affairs Heiko Maas and urges to summon the Hungarian ambassador.
Mi, 20 Mai 2020
Schockierende Entrechtung von trans- und intergeschlechtlichen Menschen in UngarnPersonenstands- und Vornamensänderung werden verbotenMit einem grausamen Gesetz entrechtet Ungarn trans- und intergeschlechtliche Menschen. Der LSVD ist schockiert über die Verachtung, die diesem Gesetz zugrunde liegt und fordert eine scharfe und öffentliche Verurteilung durch den Bundesaußenminister Heiko Maas sowie die Einberufung des ungarischen...
So, 17 Mai 2020
Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie 2020 Kommunen und Landkreise in Sachsen-Anhalt setzen Zeichen für AkzeptanzIm Rahmen einer Fotoaktion des LSVD Sachsen-Anahlt anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie setzten Städte und Gemeinden in Sachsen-Anhalt ein klares Zeichen gegen LSBTI-Fiendlichkeit.
Fr, 15 Mai 2020
IDAHOBIT: Weltweit gegen Kriminalisierung und Diskriminierung von Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen MenschenBundesregierung muss Nationalen Aktionsplan und LSBTI-Inklusionskonzept vorlegenAm Sonntag, den 17.05. ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie. An diesem Tag erinnern Menschen weltweit an den 17. Mai 1990, der Tag, seit dem die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität nicht länger als Krankheit einstuft.Der LSVD fordert einen Nationalen Aktionsplan und ein...
Fr, 15 Mai 2020
Gemeinsame Presseerklärung des Bezirksamts Tempelhof-Schöneberg und des LSVD Berlin-BrandenburgInternationaler Tag gegen Homosexuellen- und Trans*feindlichkeit Aus Anlass des Internationalen Tages gegen Homosexuellen- und Trans*feindlichkeit werden vor dem Rathaus Schöneberg wieder die Regenbogenflaggen gehisst, um die starke Verbundenheit des Bezirksamts mit der queeren Community zu zeigen
Do, 14 Mai 2020
Stilles Gedenken an Dr. Magnus HirschfeldAm 14. Mai 2020 jährt sich der 152. Geburtstag und 85. Todestag von Dr. Magnus HirschfeldLSVD Berlin-Brandenburg gedenkt gemeinsam mit Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft dem 152. Geburtstag und 85. Todestag von Dr. Magnus Hirschfeld
Do, 14 Mai 2020
17. Mai: Mutig gegen LSBTI-Hass in PolenLSVD Sachsen ruft zu Solidaritätsaktion gegen LSBTI-Feindlichkeit in Polen aufIn diesem Jahr wollen wir mit dem 10. Sachsenweiten Rainbowflash den Fokus auf die Beschlüsse zahlreicher polnischer Städte lenken, die Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*- und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI) abwerten und Hass gegen sie schüren. Unter dem Hashtag #IDAHIT2020Sachsen zeigen Menschen...
Do, 14 Mai 2020
Gegen Hass und DiskriminierungDer Stuttgarter IDAHOT findet 2020 online stattDer LSVD Baden-Württemberg und IG CSD Stuttart veranstalten zusammen mit den Wirtschaftsweibern und 100% Mensch einen Livestream im Internet. Schwerpunktthema in diesem Jahr ist die schwierige Situation für LSBTTIQ in Polen
Mi, 13 Mai 2020
#MutigGegenHass: Onlinekonferenz und Fotoaktion zum IDAHOBIT 2020 am 17.05., 18:00-20.00 UhrLiveübertragung mit Aktivist*innen aus Polen, Ungarn, Uganda, Westbalkan und Deutschland Anlässlich des IDAHOBIT am 17. Mai spricht LSVD-Bundesvorstand Alfonso Pantisano mit LSBTI-Aktivist*innen aus dem In- und Ausland. Die Onlinekonferenz "Mutig gegen Hass" wird live am 17.05., 18:00-20.00 Uhr auf der Facebookseite des LSVD übertragen.
Mi, 13 Mai 2020
17. Mai: Flaggen raus Sichtbarkeit! #idahobitMV2020 Von dem in regenbogenfarben erleuchteten HKB-Turm in Neubrandenburg, über eine Stadtrallye in Greifwald mit Infopunkt am Mühlentor und einer Kundgebung mit Luftballonaktion auf dem Marktplatz, gehissten Flaggen vor dem Rostocker Rathaus und einer Luftballonaktion auf dem Alten Garten in Schwerin und am Alten...
Mi, 13 Mai 2020
Gemeinsam Flagge zeigen – Online Aktion zum IDAHOBITZum Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) hat der LSVD Saar die LGBT*Organisationen des Saarlandes zu einer gemeinsamen Aktion eingeladen.Zum Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie (IDAHOBIT) hat der LSVD Saar die LGBT*Organisationen des Saarlandes zu einer gemeinsamen Aktion eingeladen.
Mi, 13 Mai 2020
Kampagne gegen homophobe und transphobe Gewalt344 Fälle von HasskriminalitätLSVD Berlin-Brandenburg stellt gemeinsam mit Bündnis gegen Homophobie die diesjährige Kampagne gegen Hasskriminalität und häusliche Gewal vor
Mo, 11 Mai 2020
Kompaktstation von Stromnetz Berlin in RegenbogenfarbenAuf der Station ist der Slogan “Liebe verdient Respekt!” zu lesenHeute haben Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler, der Vorsitzende Geschäftsführer von Stromnetz Berlin, Thomas Schäfer, und LSVD-Landesgeschäftsführer Jörg Steinert eine Kompaktstation eingeweiht, die anlässlich des IDAHOBIT am 17. Mai in Regenbogenfarben gestaltet...
Do, 07 Mai 2020
Ungenügendes Gesetz zum Verbot von Konversionsmaßnahmen Der Gesetzgeber vertut die Chance zu umfassenden Schutz Der Bundestag hat Behandlungen unter Strafe gestellt, die auf die Veränderung oder Unterdrückung der sexuellen Orientierung oder der geschlechtlichen Identität abzielen. Leider ist zu befürchten, dass aufgrund erheblicher Mängel im Gesetz ein effektiver Schutz für Lesben, Schwule,...
Mi, 06 Mai 2020
75 Jahre KriegsendeLesben- und Schwulenverband ruft zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus aufDer LSVD Berlin-Brandenburg ruft am 08. Mai alle Menschen auf, an Stolpersteinen in ihrer Wohnnähe Blumen niederzulegen und den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken
Fr, 01 Mai 2020
Regenbogenfamilientag: Verschärfung von Diskriminierung verhindern, Abstammungsrecht modernisierenVerheiratete Zwei-Mütter-Familien sollten aus Anwendungsbereich des geplanten Adoptionshilfegesetzes ausgeklammert werdenDer LSVD fordert die gesellschaftliche Anerkennung und rechtliche Absicherung der Vielfalt an gelebten Familienformen wie Zwei-Mütter-Familien, Zwei-Väter-Familien, Mehrelternfamilien oder Familien mit trans- und intergeschlechtlichen Eltern. Eine dramatische Verschärfung der Situation durch das...
Fr, 24 Apr 2020
Selbst.verständlich VielfaltLSVD startet mit neuem Kompetenznetzwerk zum Abbau von Homosexuellen-, Trans*- und Inter*-FeindlichkeitDer LSVD hat gemeinsam mit dem Bundesverband Trans* und der Akademie Waldschlösschen die Förderung für das neue Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ erlangt.
Do, 23 Apr 2020
Hamburg: Regenbogenkompetenz in allen Politikbereichen verankernAnforderungen des LSVD Hamburg an den neuen KoalitionsvertragLSBTI müssen in Hamburg angstfrei und akzeptiert leben können. SPD und Grüne müssen jetzt im Koalitionsvertrag beweisen, dass sie dieses Ziel mit konkreten Projekten und Förderung erreichen wollen
Mo, 06 Apr 2020
Haltung zeigen und LSBTI-Hass in Polen deutlich widersprechenLSVD ruft über 300 deutsche Städte und Gemeinden zu Solidarität mit LSBTI aufBeschlüsse zu „LSBTI-freie Zonen“ sind keine Folklore, sondern eine Einladung zum Pogrom. In Polen werden bereits diejenigen, die dies mutig benennen, strafrechtlich verfolgt. So etwas dürfen wir mitten in Europa nicht zulassen.
Do, 02 Apr 2020
Coronakrise: Wohnungen und Unterkünfte sind nicht für alle ein sicherer OrtLSVD warnt vor Anstieg von Gewalt durch Ausgangsbeschränkungen und KontaktverboteDer LSVD sieht mit Sorge die Folgen und Gefahren der Auflagen zum Kontaktverbot für LSBTI Jugendliche und Geflüchtete. Deshalb müssen das Hilfe- und Beratungssystem auch und besonders in Krisenzeiten für diese Gruppen verfügbar, sensibilisiert und ansprechbar sein