Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Pressemitteilungen
Quelle
Do, 24 Jun 2021
„Säule der Vielfalt“ sammelt Bedarfe von queeren Menschen in OsnabrückOsnabrück begrüßt Säule des LSVD Niedersachsen-Bremen Am 26. Juni um 13 Uhr begrüßt die Stadt Osnabrück die „Säule der Vielfalt“ des LSVD Niedersachsen-Bremen
Di, 22 Jun 2021
Foulspiel gegen die Menschenrechte: Kein Stadion in RegenbogenfarbenDie UEFA entscheidet sich für den Kommerz und gegen die eigenen ÜberzeugungenDas Verbot die Allianz Arena in München in Regenbogenfarben erstrahlen zu lassen, zeigt wie viel der UEFA ein diskriminierungsfreier Fußball Wert ist: Nichts. Indem sie ein Bekenntnis zu den Werten Europas und Einhaltung der Menschenrechte ablehnt, tritt sie diese Werte mit Füßen.
Fr, 18 Jun 2021
20.6, Weltflüchtlingstag: Queeren Geflüchteten eine Stimme gebenLSVD Sachsen stellt Ausstellung „Queere Flucht“ in Chemnitz vorZum Weltflüchtlingstag stellt der LSVD Sachsen erstmals die Ausstellung „Queere Flucht“ auf dem Chemnitzer Neumarkt vor
Do, 17 Jun 2021
Neu erschienen: LSBTI*-Rechte sind Menschenrechte!Band 5 der Schriftenreihe dokumentiert Ergebnisse der Konferenz „Aufklären, sensibilisieren, vernetzen. LSBTI*-Rechte sind Menschenrechte!“ Um internationale Menschenrechtsdebatten geht es im neuen Reader „Aufklären, sensibilisieren, vernetzen. LSBTI*-Rechte sind Menschenrechte!“ von der Hirschfeld-Eddy-Stiftung. Er ist als PDF-Download verfügbar und kann auch gedruckt kostenfrei bestellt werden.
Mi, 16 Jun 2021
#SPORTPRIDE2021: Veranstaltungen über LSBTIQ* im Sport zum Pride Month!Rund um die digitale Demonstration des #SportPride2021 am 26. Juni gibt es Talks zu wichtigen Themen der sportlichen LSBTIQ*-Community.
Mi, 16 Jun 2021
NDR-Rundfunkrat: Bürgerschaft darf Vielfaltssicherung nicht auf die lange Bank schiebenLSVD Hamburg fordert Reform bis 2025Das Thema Vielfalt darf jetzt nicht wieder für 16 Jahre auf die lange Bank geschickt werden. Die Zusammensetzung des NDR-Rundfunkrates muss noch in dieser Legislatur bis 2025 an unsere gesellschaftlichen Realitäten angepasst werden.
Di, 15 Jun 2021
Ungarn: Dramatische Entrechtung von LSBTI geht weiterVon der Leyen muss Rechtstaatsmechanismus der EU endlich anwendenHeute wurde im ungarischen Parlament beschlossen, Informationen über Homosexualität und Transgeschlechtlichkeit zu verbieten, die für Kinder und Jugendliche zugänglich sein könnten. Dieser weitere unverhohlene Angriff des ungarischen Parlaments auf europäische Grundwerte und...
Mo, 14 Jun 2021
Innensenator Andreas Geisel und LSVD haben die Regenbogenfahne vor dem Dienstgebäude gehisstGemeinsame PressemitteilungIm Jahr 2019 wurde die Regenbogenfahne erstmals vor der Innenverwaltung gehisst. Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport beteiligt sich an dieser Berliner Tradition, die 1996 auf Vorschlag des damaligen Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg an den Rathäusern Tiergarten, Kreuzberg und Schöneberg...
Mo, 14 Jun 2021
22.06.: “The Pink Line: The World´s Queer Frontiers”Online talk with writer and activist Mark Gevisser about his new book and the fight for the human rights of LGBTIQ+ globallyOnline talk with Mark Gevisser about his new fascinating book “The Pink Line: The World´s Queer Frontiers” and the fight for their rights of LGBTIQ+ people all over the world.
Mo, 14 Jun 2021
Weltblutspendetag: Diskriminierung beenden – Enthaltsamkeitsregel streichenLSVD fordert Ende des Ausschlusses schwuler und bisexueller Männer von der Blutspende Das Risiko einer Infektion bemisst sich danach, ob das Sexualverhalten riskant ist, nicht danach, ob eine Person homo-, bi- oder heterosexuell bzw. transgeschlechtlich ist. Die explizite Nennung von trans* Personen als eigene "Risikogruppe" ist stigmatisierend und muss gestrichen werden.
Fr, 11 Jun 2021
Vielfalt in Bildung und Wissenschaft verankern„Säule der Vielfalt“ des LSVD erreicht Universitätsstadt GöttingenFür die Übergabe am 12.06 haben sich der Oberbürgermeister der Stadt Göttingen, Ralf-Georg Köhler, die Polizeipräsidentin Gwendolin von der Osten und die Ansprechperson LSBTI der Polizeidirektion Hildesheim und Göttingen Tim Rinne angekündigt.
Do, 10 Jun 2021
Bundesrat muss Gesetz für neues Ausländerzentralregister stoppenBundestag beschließt gefährliche und datenschutzwidrige Speicherung von Asylbescheiden und Asylurteilen im AusländerzentralregisterFür den LSVD ist die geplante zentrale Speicherung von Asylbescheiden und Asylurteilen vollkommen unnötig, bringt queere Geflüchtete in Gefahr und widerspricht allen Grundsätzen des Datenschutzes.
Mi, 09 Jun 2021
Stellenausschreibung: Sachbearbeiter:in für Projekte, Personal, Buchhaltung und Verwaltung gesuchtBildungs- und Sozialwerk des LSVD Berlin-Brandenburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung.LSVD Berlin-Brandenburg sucht Verstärkung
Di, 08 Jun 2021
26.06.: Mitmachen! #SportPride2021 - Ihr könnt auf uns zählen!LSVD ruft zur Teilnahme aufOb Sportverband, Sportverein, Sportler*in, ob Profi, Amateur*in, Freizeitsportler*in oder Fan – alle können mitmachen beim #SportPride2021. Die Social-Media-Kampagne für Sichtbarkeit und Unterstützung von LSBTI im Sport vereint Akteur*innen, Fans und Aktive, Vereine, Verbände und Medien
Mo, 07 Jun 2021
Anhörung im Innenausschuss: Hasskriminalität gegen LSBTI bekämpfenAnträge von FDP und Bündnis 90/ Die Grünen setzen Thema endlich auf die innen- und justizpolitische AgendaTrotz des Versprechens der Bundesregierung Homosexuellen- und Transfeindlichkeit zu verurteilen und jeder Diskriminierung entgegenzuwirken, müssen wir leider feststellen, dass die Bundesregierung bei der realen rechtsstaatlichen Bekämpfung von LSBTI-feindlicher Hasskriminalität weitgehend ein...
Di, 01 Jun 2021
CSD SaarLorLux - Walk of PrideAktionen zum CSD: Walk of Pride - Podiumsdiskussion zum Thema ActOut - MenschenketteIn diesem Jahr wird die Großveranstaltung CSD SaarLorLux, Corona bedingt, nicht in ihrer üblichen Form stattfinden, daher hat sich der LSVD Saar wieder für die erfolgreiche online Variante Walk of Pride entschieden.
Di, 01 Jun 2021
1. Juni: Auftakt zum Berliner Pride-SommerSenat, BVG und LSVD hissen Regenbogenflagge am Roten RathausNachdem im letzten Jahr Großveranstaltungen ersatzlos ausfielen oder in den digitalen Raum verlagert wurden, sind in diesem Pride-Sommer die meisten Events wieder in Präsenz geplant.
Fr, 28 Mai 2021
Antrag zur Ergänzung von Artikel 3 im Bundesrat abgelehntLänderkammer verweigert verfassungsrechtlichen Antidiskriminierungsschutz für Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen Nun liegt es an der Regierungskoalition, ein inklusives Grundrechteverständnis auch im Verfassungstext zu verankern. In der Bundestagsdebatte vom 21. Mai haben Abgeordnete von SPD und Union versprochen, sich in ihren Fraktionen für eine Ergänzung einzusetzen und auf die letzten beiden Sitzungswochen vor...
Fr, 28 Mai 2021
Auszeichnung der Menschenrechtsarbeit des LSVD mit Russland Preisverleihung im Wettbewerb Aktiv für Demokratie und Toleranz Seit mehr als 10 Jahren existiert der internationale Austausch von LSBTI-Vereinen und Initiativen aus Hamburg und St. Petersburg im Rahmen des „Rainbow Exchange Program“.
Do, 27 Mai 2021
Bayerischer Preis für Lesbische Sichtbarkeit gefordertLSVD unterstützt Forderung für Anerkennung von LesbenLesbische Frauen* jeden Alters sollten in ihrem Engagement für eine Politik der Gleichberechtigung und für die Vielfalt ihres selbstbewusst gelebten Lesbischseins bestärkt werden.Dies kann mit einem Preis für lesbische Sichtbarkeit gewürdigt und gleichzeitig gefördert werden.
Mi, 26 Mai 2021
Outings queerer Geflüchteter: Innenministerium und Auswärtiges Amt gestehen Fehler ein und sichern Überprüfung der Verfahren zuDie beiden Ministerien gestehen Fehler ein und haben konkrete Maßnahmen zur Verhinderung weiterer solcher Vorkommnisse versprochen. Besonders freut uns, dass in Zukunft wohl auch mildere Mittel herangezogen werden sollen, bevor es überhaupt zu einer Beauftragung von Vertrauensanwält*innen kommt. 
Mi, 26 Mai 2021
Hildesheim macht sich stark für Vielfalt und Akzeptanz von LSBTIQ*Stadt begrüßt die „Säule der Vielfalt“ des LSVD Niedersachsen-BremenDie Stadt Hildesheim hat die regionale Schirmherrschaft übernommen und die Gleichstellungsbeauftragte Karin Jahns wird die Säule am 29. Mai um 13 Uhr offiziell begrüßen.
Sa, 22 Mai 2021
23.05 Tag des Grundgesetzes: Schutz von LSBTI muss Verfassungsrang habenLSVD fordert Aufnahme der „sexuellen Identität“ in den GleichheitsartikelDie rechtliche Gleichstellung von LSBTI kann erst dann als abgeschlossen gesehen werden, wenn sie auch Verfassungsrang hat und somit nicht zurückgedreht werden kann.
Fr, 21 Mai 2021
Auswärtiges Amt outet schwule und bisexuelle Asylsuchende im Herkunftsland LSVD kritisiert verfassungswidriges Verfahren und fordert Stopp der ÜberprüfungspraxisDas BAMF und das AA müssen diese Menschenrechtsverletzungen sofort beenden. Dass Anwält*innen in den Herkunftsländern gegenüber Familienangehörigen und offiziellen Stellen die sexuelle Identität in Deutschland Schutz Suchender mehr oder weniger direkt offenlegen und sie somit outen, ist...
Fr, 21 Mai 2021
Urteil von Dresden muss Weckruf an Innenpolitik seinLSBTI-feindliche Gewalt endlich erkennen und wirksam bekämpfenDas ist ein immens wichtiges Urteil. Unser Mitgefühl gilt den Opfern dieser schrecklichen Gewalttat und ihren Angehörigen. Das Urteil muss ein Weckruf an die deutsche Innenpolitik sein, insbesondere an Innenminister Seehofer, Hasskriminalität gegen LSBTI endlich angemessen wahrzunehmen, nicht mehr...
Fr, 21 Mai 2021
#GrundgesetzFürAlle: Heute für Vielfalt im Grundgesetz stimmen!LSVD fordert: Sexuelle Identität in Artikel 3 aufnehmenWenn die Regierungskoalition ihre Glaubwürdigkeit bewahren will, dann macht sie heute den Weg zur Ergänzung des Grundgesetzes frei und sorgt dafür, dass der Diskriminierungsschutz für LSBTI endlich Verfassungsrang bekommt.
Do, 20 Mai 2021
Gesetz zur Rehabilitierung homosexueller Soldat*innen kommtLSVD: Chance für weitere Verbesserungen verpasstDie Rehabilitierung und Entschädigung von Soldat*innen, die aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität verurteilt und dienstrechtlich diskriminiert worden sind, ist ein wichtiger Schritt in der Aufarbeitung staatlichen Unrechts gegen LSBTI. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung geht jedoch...
Mi, 19 Mai 2021
Heute im Bundestag: Rechte von LSBTI noch in dieser Legislatur stärkenLSVD: Bundestag muss jetzt für Vielfalt und Akzeptanz in die Bresche springenDer Bundestag hat heute die Chance, das Ruder herumzureißen. Die zur Abstimmung stehenden Gesetzentwürfe und Anträge der demokratischen Opposition spiegeln die Versäumnisse der Bundesregierung in den vergangenen Jahren wider. LSBTI verdienen ein selbstbestimmtes und angstfreies Leben. Dafür...
Mo, 17 Mai 2021
QUEERZEIT Kandidat*innen-Check zur Landtagswahl Sachsen-AnhaltLSVD und Queerzeit veröffentlichen Interviews zum CheckPünktlich zum Start der Stimmabgabe per Briefwahl sind ab sofort alle Interviews mit den Spitzenkandidat*innen der Parteien Sachsen-Anhalts, die am QUEERZEIT Kandidat*innen-Check zur Landtagswahl teilgenommen haben, auch online abrufbar
Mo, 17 Mai 2021
Queere Menschen strukturell besser schützenBayerische Landesverbände fordern mehr Anerkennung und gesicherte Strukturen für LSBTIQ* Gemeinsam mit der dgti Bayern und dem Landesjugendring fordert der LSVD mehr Anerkennung und gesicherte Strukturen für LSBTIQ* in Bayern
Mo, 17 Mai 2021
Vielfalt stärken, Diskriminierung bekämpfenIDAHOBIT und Diversity-TagIn diesem Jahr fallen der IDAHOBIT und der deutsche Diversity-Tag, mit dem Unternehmen ein Zeichen für Vielfalt setzen, fast zusammen. Anlass für uns, das Thema Diskriminierung am Arbeitsplatz zum Schwerpunkt zu machen
So, 16 Mai 2021
IDAHOBIT 2021: Die nächste Wahlperiode muss queerpolitisch besser werdenLSVD veröffentlicht Wahlprüfsteine zur BundestagswahlDer LSVD stellt anlässlich des IDAHOBIT seine 8 Wahlprüfsteine zur Bundestagswahl 2021 vor. Die nächste Wahlperiode muss queerpolitisch deutlich besser werden. Das Recht auf ein selbstbestimmtes und angstfreies Leben von LSBTI duldet keinen weiteren Aufschub.
Fr, 14 Mai 2021
17.05, Hannover: RainbowFlash zum IDAHOBIT 2021LSVD lädt zur Teilnahme am Rainbowflash einZum RainbowFlash wollen wir gemeinsam eine Regenbogenfahne mit Tonpapier stellen und unsere „Säule der Vielfalt“ auf die Reise schicken, um die Bedarfe von LSBTIQ*-Menschen im Land zu sammeln
Mo, 10 Mai 2021
138 Tage für ein selbstbestimmtes und vielfältiges NiedersachsenLSVD sammelt mit „Säule der Vielfalt“ Bedarfe von LSBTIQ*-Menschen zur Landtagswahl 2022LSVD Niedersachsen-Bremen schickt zum IDAHOBIT am 17. Mai seine „Säule der Vielfalt“ auf die Reise durch zehn niedersächsische Städte, um die Bedarfe von LSBTIQ*-Menschen im Land zu sammeln
Sa, 08 Mai 2021
Koalitionsvertrag Baden-Württemberg: Regenbogenforderungen in wichtigen Punkten erfüllt LSVD begrüßt breites Vorgehen gegen Hasskriminalität und Hate Speech – Lücken bei Bildung und CoronaLSVD begrüßt breites Vorgehen gegen Hasskriminalität und Hate Speech – Lücken bei Bildung und Corona. Wesentliche Forderungen des LSVD sind in den Koalitionsvertrag und damit in die Regierungsvorhaben von Grün-Schwarz mit eingeflossen.
Fr, 07 Mai 2021
Schweriner Schloss erstrahlt in RegenbogenfarbenAktion zum IDAHOBIT & European Diversity Month 2021Anlässlich des IDAHOBIT`s möchten wir auch in dieser besonderen Zeit die Sichtbarkeit queerer Lebensweisen in der Öffentlichkeit erhöhen und ein Zeichen für Vielfalt setzen
Fr, 07 Mai 2021
Thüringen setzt sich für Regenbogenfamilien im Bundesrat einUpdate 10:00: Der Entschließungsantrag ist nicht länger auf der TagesordnungWir danken der Thüringischen Landesregierung, die gemeinsam mit Berlin den Entschließungsantrag in den Bundesrat eingebracht hat. Regenbogenfamilien verdienen vollständige rechtliche Anerkennung und Respekt. Die Reform des Abstammungsrechts duldet keinen Aufschub. Diese Botschaft muss heute aus dem...
Do, 06 Mai 2021
Adolf Wilhelmi, Chemnitz: Erster Stolperstein für homosexuelles Opfer des NS-RegimesLSVD gedenkt Adolf WilhelmiGrüne in Chemnitz ermöglichen Stolperstein und übernehmen Patenschaft
Do, 06 Mai 2021
Flensburg: Aktionsplan „Geschlechtergerechte Stadt“ wird umgesetzt LSVD begrüßt Unterstützung für LSBTI*Der Aktionsplan ist aber nur der erste Schritt. Flensburg braucht dringend ein eigenes Aktionsprogramm für LSBTI*, dass explizit auch LSBTI*-feindliche Hassgewalt mit nennt, Präventionsmaßnahmen auf den Weg bringt und die meist ehrenamtliche Beratungs- und Unterstützungsstruktur
Di, 04 Mai 2021
Hasskriminalität: 782 registrierte hassmotivierte Straftaten gegen Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen (Anstieg von 36%)LSBTI-feindliche Hasskriminalität gehört auf innenpolitische AgendaHeute hat Bundesinnenminister Seehofer die Zahlen zur Politisch-Motivierten Kriminalität für 2020 vorgestellt. Danach gab es insgesamt 782 Straftaten (154 Gewalttaten), die sich gegen die sexuelle Orientierung bzw. gegen das Geschlecht/sexuelle Identität von Menschen richtete. Das ist ein Anstieg von...