Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Do, 11 Feb 2021
Spiegel OnlineIslamist wegen Anschlags auf homosexuelles Paar angeklagtIm Oktober tötete ein Attentäter einen Touristen in Dresden, sein Partner überlebte schwer verletzt. Jetzt hat die Bundesanwaltschaft nach SPIEGEL-Informationen einen Syrer wegen Mordes angeklagt
Do, 11 Feb 2021
Mannschaft MagazinLGBTIQ Selbstbestimmung braucht staatliche Neutralität in der SchuleDer LSVD Berlin-Brandenburg begrüsst, dass Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres angekündigt hat, gegen das Urteil des Bundesarbeitsgerichtes zum Berliner Neutralitätsgesetz Verfassungsbeschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht einzulegen
Do, 11 Feb 2021
Südwest PresseWer war der Mann aus dem Google Doodle? Am 11.02.2021 ehrt Google Fredy Hirsch mit einem Doodle. Der deutsch-jüdische Athlet wäre heute 105 Jahre alt geworden
Do, 11 Feb 2021
queer.deNew Zealand Post zeigt FlaggeDie neuseeländische Post feiert den 35. Jahrestag der Entkriminalisierung von Homosexualität mit einer Pride-Briefmarke
Mi, 10 Feb 2021
SpiegelGrüne monieren »Regelungslücken« in RehabilitierungsgesetzDie Bundesregierung will diskriminierte homosexuelle Soldaten per Gesetz rehabilitieren. An den Plänen wird Kritik laut. Grünen Spitzenpolitikern geht der Gesetzentwurf nicht weit genug.
Mi, 10 Feb 2021
Spiegel OnlineGrüne monieren »Regelungslücken« in Rehabilitierungsgesetz
Mi, 10 Feb 2021
DIW Lesbische, schwule, bisexuelle, Trans*-, queer und Inter*-Menschen dreimal häufiger von Burnout und Depressionen betroffenStudie des DIW Berlin und der Universität Bielefeld zur Gesundheit von lesbischen, schwulen, bisexuellen, Trans*-, queer und Inter*-Menschen (LGBTQI*) im Vergleich zum Rest der Bevölkerung – LGBTQI*-Menschen erkranken öfter – Diskriminierungserfahrungen oft als Ursache anzusehen
Mi, 10 Feb 2021
Westdeutsche Allgemeine ZeitungHomosexuelle Menschen erkranken häufiger an DepressionenDiskriminierung macht krank. Eine Studie des DIW zeigt, inwiefern Schwule, Lesben sowie trans- und bisexuelle Menschen betroffen sind.
Di, 09 Feb 2021
ÄrztezeitungGeschlecht ist mehr als Mann und Frau –Medizin auf dem Weg zur Vielfalt  Trans* heißt nicht gleich krank, stellt Annette Güldenring im „ÄrzteTag“-Podcast klar. Die Leiterin einer Transgender-Ambulanz erklärt, was sich durch Umdenken verändern ließe – auch in der Hausarztpraxis.
Di, 09 Feb 2021
tazBlut zweiter Klasse?Schwule Männer dürfen kein Blut spenden. Eine mögliche Änderung dieser Regel schieben die zuständigen Stellen seit Monaten vor sich her.
Mo, 08 Feb 2021
Nollendorfblog„Keine Religion!“ Hallervorden verschlimmbessert KritikNach meinem letzten Blogeintrag über die Attacken des Schauspielers und Intendanten Dieter Hallervorden auf die Schauspieler*innen der Massen-Coming-out-Aktion #Actout hat es heftige Proteste gegen den Theatermacher gegeben.
So, 07 Feb 2021
queer.deDer Teufel in der ParadeWir verlosen fünfmal das neue Buch von Franz vom Seefeldt, in dem ein Teufel im Auftrag eines polnischen Geistlichen schwule Provinzler auf dem Berliner CSD zur Heterosexualität "bekehren" will.
So, 07 Feb 2021
Süddeutsche Zeitung"Wir alle haben Nachrichten bekommen, die uns zu Tränen rühren"185 Schauspielende outen sich. Sie fordern eine Debatte über Sichtbarkeit für Lesben, Schwule, Bisexuelle und trans Personen - und bekommen dafür international Aufmerksamkeit.
So, 07 Feb 2021
Spiegel»Wir haben Angst, jeden Moment verhaftet zu werden«In der Türkei gibt es Proteste gegen die Ernennung von Erdogans Parteifreund Melih Bulu zum Rektor einer liberalen Eliteuniversität. Dutzende Menschen wurden bereits festgenommen. Besonders gefährdet: die LGBT+Community.
So, 07 Feb 2021
watson"Unheimlich bahnbrechend": Schauspieler Maximilian Gehrlinger über LGBTIQ-Initiative #actout185 Schauspielerinnen und Schauspieler haben sich zu der Initiative #actout zusammengeschlossen. Ihre Forderung: mehr Anerkennung und Sichtbarkeit in Theater, Film und Fernsehen für queere Personen. 
Sa, 06 Feb 2021
Berliner ZeitungSchwulenpornos und Musenjungs: Die Renaissance des US-Malers Patrick Angus Die grandiose Kunst von Patrick Angus war lange vergessen. Jetzt erlebt sie eine Wiederentdeckung. Über einen sensiblen Mann, der in der Kunst seinen Weg fand
Sa, 06 Feb 2021
DeutschlandfunkKulturErinnern an schwarze GeschichteIm „Black History Month“ wird an die Verdienste afroamerikanischer Menschen erinnert – auch in Deutschland. So wird Choreografin Joana Tischkau kurzzeitig einen Instagram-Account übernehmen und auch über den Tanzstil Vogueing sprechen.
Sa, 06 Feb 2021
FAZDer grösste Sieg des Facundo ImhoffNoch immer gilt Homosexualität im Profisport als Tabuthema. Seitdem sich der Volleyballer Facundo Imhoff jedoch zu seiner sexuellen Orientierung bekannt hat, fühlt er sich freier. Das merkt er auch an der spielerischen Leistung.
Sa, 06 Feb 2021
NollendorfblogSchauspieler*innen-Coming-out: Der Kampf beginnt erst jetzt!Die Heftigkeit, mit der den 185 Schauspieler*innen gerade vorgehalten wird, wie wenig mutig und noch weniger notwendig ihre Coming-out-Aktion war, ist der beste Beweis dafür, wie notwendig und mutig sie war.
Fr, 05 Feb 2021
Kölner Stadtanzeiger„Auf mich passt weder er noch sie“Drei Kölner trans Jugendliche erzählen
Fr, 05 Feb 2021
NDR"Ich habe gemerkt, dass die Menschen mich anders sehen"185 lesbische, schwule, bisexuelle, queere, nicht-binäre und trans Schauspielerinnen und Schauspieler outen sich im "SZ-Magazin" und fordern mehr Anerkennung in Theater, Film und Fernsehen.
Fr, 05 Feb 2021
Berliner ZeitungTransidentität: Selbstbestimmungsgesetz rückt näherFDP und Grüne hatten die Regierung vor sich hergetrieben, nun ergreift das unionsgeführte Innenministerium mit einem neuen Gesetzesentwurf die Initiative.
Fr, 05 Feb 2021
Berliner ZeitungTransidentität: Selbstbestimmungsgesetz rückt näherFDP und Grüne hatten die Regierung vor sich hergetrieben, nun ergreift das unionsgeführte Innenministerium mit einem neuen Gesetzesentwurf die Initiative.
Fr, 05 Feb 2021
Zeit185 queere Künstler wollen Debatte anstoßenDiversität sei noch zu oft unsichtbar, schreiben deutsche Schauspielerinnen und Schauspieler in einem Manifest. Mit ihrem gemeinsamen Schritt wollen sie das ändern.
Fr, 05 Feb 2021
Pro SiebenZahlreiche Schauspielstars outen sich Sie wurde nicht als Mutter gecastet, weil sie lesbisch ist. Wie "Tatort"-Star Ulrike Folkerts geht es vielen Homosexuellen. Zwar zeigt sich die Branche mittlerweile sensibler, doch viele Künstler und Künstlerinnen wagten kein Coming-out. Bis jetzt.
Fr, 05 Feb 2021
BILDDas größte Promi-Gruppen-Coming-out EVER!„Wir sind schon da“, schallt es vom Cover des „Süddeutsche Zeitung Magazin“. „Wir“, das sind 185 Schauspielerinnen und Schauspieler, die sich als schwul, lesbisch, bisexuell, queer, nicht-binär und trans outen und ein Manifest für bessere Arbeitsbedingungen für...
Fr, 05 Feb 2021
sternInitiative #actout: 185 Schauspielstars outen sich und fordern Gleichberechtigung Sie wurde nicht als Mutter gecastet, weil sie lesbisch ist. Wie "Tatort"-Star Ulrike Folkerts geht es vielen Homosexuellen. Zwar zeigt sich die Branche mittlerweile sensibler, doch viele Künstler und Künstlerinnen wagten kein Coming-out. Bis jetzt.
Fr, 05 Feb 2021
Berliner ZeitungOffensiv gegen den Karriereknick: Deutsche Schauspielstars outen sichZwar zeigt sich die Film-Branche mittlerweile sensibler, doch viele Künstler und Künstlerinnen wagten bislang kein Coming-out. Bis jetzt.
Fr, 05 Feb 2021
RP185 Film- und TV-Schauspieler outen sichDieser Aufschrei ist bislang in seiner Größe einmalig und ein Paukenschlag in der Film- und TV-Welt. „Wir sind schon da“, prangt es vom Cover eines Magazins. „Wir“, das sind 185 Schauspielerinnen und Schauspieler, die sich in einem Manifest als schwul, lesbisch, bisexuell, queer,...
Do, 04 Feb 2021
TagesspiegelEs ist an der Zeit, historische Forschung zu demaskierenNS-Kriterien der Verfolgung gelten beim Gedenken bis heute - was etwa das Erinnern an queere Opfer behindert. Es ist Zeit zum Umdenken. Ein Plädoyer. 
Do, 04 Feb 2021
DeutschlandfunkQueere Autor*innen stören die herrschenden StrukturenQueere Literaturschaffende haben den Themenkanon erweitert und bereichert. Dennoch reagiere der klassische Literaturbetrieb immer noch viel zu verhalten auf ihre Texte, kritisiert der Schriftsteller Alexander Graeff.
Do, 04 Feb 2021
RNDNach Protesten: Erdogan sagt “LGBT gibt es nicht” und nennt Studenten Terroristen
Mi, 03 Feb 2021
SüddeutscheIm Sinne der Fans Die Kampagne zum 17. Holocaust-Erinnerungstag im deutschen Fußball ist die erste vor leeren Rängen. Ihre Wirkung soll sie dennoch nicht verfehlen.
Mi, 03 Feb 2021
DeutschlandfunkGeschichte aus FrauensichtGeschichte wird eher aus der Sicht von Männern als von Frauen geschrieben. Das ändert sich nur langsam und die Debatten um Quoten und Gender reißen nicht ab. Das Historische Museum will zum Perspektivwechsel beitragen und hat seine Dauerausstellung neu sortiert.
Mi, 03 Feb 2021
MannschaftSenat bestätigt Pete Buttigieg – als ersten schwulen Minister in US-KabinettAuch der erste Latino und Einwanderer wurde für das Heimatschutzministerium bestätigt
Di, 02 Feb 2021
Queer.deVorwurf der Volksverhetzung: Strafanzeige gegen Birgit Kelle"Die Zahl angeblicher Transkinder explodiert", warnt die rechte Publizistin in der "Neuen Zürcher Zeitung". Schuld seien u.a. "weltweite Trans-Lobby-Gruppen" und das Verbot von "Konversionstherapien".
Di, 02 Feb 2021
SpiegelKnapp 1600 Menschen ändern ihren GeschlechtseintragRund 400 Menschen haben laut der »Welt« in Deutschland die Möglichkeit genutzt, ihr Geschlecht als divers einzutragen. An den Bedingungen für eine Änderung des Geschlechtseintrags gibt es Kritik.
Mo, 01 Feb 2021
MeediaDer Unterschied zwischen lustig und lächerlich  Diversity bedeutet nicht, dass es eine Person of Color oder eine homosexuelle Person in die Glotze schafft, schreibt Sabrina Harper in ihrer ersten Kolumne zum Thema Vielfalt in den Medien für MEEDIA.
Mo, 01 Feb 2021
VolksfreundWitzig oder einfach nur schwulenfeindlich?Das Kinojahr 2021 bleibt wegen Corona kompliziert – doch welche Filme bewegten eigentlich vor zehn, 20, 30, 40 und 50 Jahren die Menschen? Einen aus dieser Auswahl kritisiert ein Trierer. Aber warum eigentlich?
Mo, 01 Feb 2021
ref.chPandemie trifft Transmenschen und Homosexuelle besonders heftigLesben, Schwule, Bisexuelle und Transpersonen leiden in vielen Ländern des Südens unter Verfolgung und Armut. Die Corona-Krise verschärft die Lage. Für einige ist die Situation lebensbedrohlich.