Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Di., 26 Juli 2022
rbb24Affenpocken-Impfungen in Berlin und Brandenburg stocken Die Affenpocken breiten sich in der Region weiter aus - doch es gibt erste Hoffnungsschimmer. Berliner Ärzte würden gerne mehr impfen. Aber noch fehlen Dosen. Auch in Brandenburg droht nach Aussagen von Aktivisten ein Mangel
Di., 26 Juli 2022
Der TagesspiegelGedenken an queere NS-OpferErstmals soll 2023 im Bundestag bei einer Feierstunde der homosexuellen Opfer des NS-Regimes gedacht werden. Dafür hatten sich Aktivist*innen jahrelang eingesetzt
Di., 26 Juli 2022
SchwulissimoDas Ende der Blutspende-Diskriminierung? Wird Australien zum Vorreiter auch für Deutschland?
Mo., 25 Juli 2022
männer*Antragsfrist für Entschädigung verurteilter Homosexueller verlängertDie Frist für die Beantragung von Entschädigungszahlungen gilt nun bis zum 21. Juli 2027
Sa., 23 Juli 2022
Zeit onlineBundestag will 2023 erstmals queeren NS-Opfern gedenkenNS-Opfer, die wegen ihrer sexuellen und geschlechtlichen Identität ermordet wurden, stehen beim Gedenktag im kommenden Jahr im Fokus. Eine Petition liegt seit 2018 vor.
Fr., 22 Juli 2022
queer.deBärbel Bas: Gedenken an queere Opfer 2023 im "Mittelpunkt" der HolocaustgedenkstundeJahrelang hatten LGBTI-Organisationen dafür gekämpft, dass der Bundestag an die queeren Opfer des NS-Regimes erinnert.
Do., 21 Juli 2022
Der TagesspiegelMehr queerfeindliche Delikte, als die Kriminalstatistik ausweistIn Berlin werden queerfeindliche Delikte öfter angezeigt als andernorts. Trans- und homophobe Täter werden zudem – wie bundesweit auch – öfter verurteilt
Do., 21 Juli 2022
taz„Ich werde noch viel lernen müssen“Als Ataman zur Leiterin der Antidiskriminierungsstelle nominiert wurde, brach ein Shitstorm los. Mit der taz sprach sie über ihren Job – und das Wort „Kartoffel“.
Di., 19 Juli 2022
neues deutschlandVon Strafe und PräventionGewalt an Frauen und LGBTIQ soll härter bestraft werden
Di., 19 Juli 2022
BR 24Regenbogenfamilien: Ampel will Rechte lesbischer Mütter stärkenWird ein Kind in eine heterosexuelle Ehe geboren, ist der Mann vor dem Gesetz automatisch der Vater - unabhängig davon, ob er das Kind gezeugt hat. Die Ampel will, dass lesbische Paare künftig gleich behandelt werden
So., 17 Juli 2022
ntvGesetz zur Co-Mutterschaft für Ehepaare soll kommenBundesjustizminister Buschmann will mit einem neuen Gesetz ermöglichen, dass "sich niemand als Elternteil zweiter Klasse fühlen muss." Dafür soll die Co-Mutterschaft ermöglicht werden. Der LSVD  begrüßt den Schritt, äußert jedoch auch Kritik
Mi., 13 Juli 2022
HandelsblattUnternehmen wollen queeren Geflüchteten Berufseinstieg erleichternIn vielen Ländern sei queer sein noch immer strafbar und es gebe massive Ausgrenzung in allen Teilen gesellschaftlichen Lebens, sagte Alva Träbert vom Lesben- und Schwulenverband.
Mi., 13 Juli 2022
queer.deGroßunternehmen bereiten queere Geflüchtete auf den Einstieg in die Arbeitswelt vor"Für LGBT*IQ-Personen ist die Flucht nach Deutschland ein erster lebensrettender Schritt. Aber um wirklich ein neues Leben aufzubauen, braucht es soziale Teilhabe und die Chance, wieder auf eigenen Beinen zu stehen", so Alva Träbert vom LSVD.
Mo., 11 Juli 2022
queer.deUntersuchungsausschuss zu Afghanistan behandelt auch queere MenschenDer Lesben- und Schwulenverband begrüßt, dass die prekäre Lage von queeren Menschen in Afghanistan Gegenstand des Untersuchungsausschusses ist. Gleichzeitig beklagt der LSVD weiter "taube Ohren" bei der Bundesregierung.
So., 10 Juli 2022
derStandard.atGibt es mehr als zwei Geschlechter?Das Thema Mehrgeschlechtlichkeit sorgt für hitzige Debatten. Ein neues Gesetz in Deutschland soll den Geschlechtswechsel im Pass erleichtern
Fr., 08 Juli 2022
SchwulissimoExpertengremium soll noch 2023 erste Vorschläge zur Verbesserung erarbeitenMehr Einsatz gegen Hassverbrechen
Do., 07 Juli 2022
MannschaftFerda Ataman ist neue Bundesbeauftragte für AntidiskriminierungHeute hat erstmals der Bundestag die Leitung der Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) gewählt
Do., 07 Juli 2022
tazBundestag wählt Ferda AtamanTrotz massivster Kritik von Union und AfD: Die Publizistin Ferda Ataman ist die neue Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes
Do., 07 Juli 2022
queer.deFerda Ataman zur dritten Chefin der Antidiskriminierungsstelle gewähltNach vier Jahren ohne Führung hat die Antidiskriminierungsstelle wieder eine Chefin. Es wurde aber im Bundestag sehr knapp
Do., 07 Juli 2022
Süddeutsche ZeitungVor dem Roten Rathaus weht die RegenbogenflaggeVor dem Roten Rathaus in Berlin-Mitte wehen mehrere Fahnen in Regenbogenfarben
Di., 05 Juli 2022
Aachener ZeitungEhe für Alle: Mehr als 65.000 Trauungen seit EinführungVor fünf Jahren wurde die Ehe für Alle beschlossen, seit Oktober 2017 dürfen gleichgeschlechtliche Paare heiraten. Der LSVD spricht von einem großen Stück gesellschaftlicher Gleichberechtigung – aber sieht noch immer Nachholbedarf
Di., 05 Juli 2022
MerkurEhe für Alle: Mehr als 65.000 Trauungen seit EinführungVor fünf Jahren wurde die Ehe für Alle beschlossen, seit Oktober 2017 dürfen gleichgeschlechtliche Paare heiraten. Der LSVD spricht von einem großen Stück gesellschaftlicher Gleichberechtigung – aber sieht noch immer Nachholbedarf
So., 03 Juli 2022
LSVDPressespiegel Juni 2022LSVD in den Medien
Do., 30 Juni 2022
BRÄnderung des Geschlechts beim Amt soll einfacher werdenWeiblich, männlich, divers – das deutsche Recht sieht drei mögliche Geschlechter vor. Wer seinen Eintrag im Personenstandsregister ändern lassen will, muss bislang relativ hohe Hürden überwinden
Do., 30 Juni 2022
WeltÄnderung des Geschlechts soll vereinfacht werdenWeiblich, männlich, divers - das deutsche Recht sieht drei mögliche Geschlechter vor. Wer seinen Eintrag ändern lassen will muss bislang relativ hohe Hürden überwinden
Do., 30 Juni 2022
Frankfurter Rundschau„Trans* Frauen sind Frauen. Und Trans* Männer sind Männer“Die Bundesregierung will trans* Menschen die Änderung des amtlichen Geschlechtseintrags erleichtern. LSVD-Vorstand Pantisano zum Thema im Interview
Do., 30 Juni 2022
HandelsblattÄnderung des Geschlechts soll vereinfacht werdenJeder Mensch in Deutschland soll sein Geschlecht und seinen Vornamen künftig selbst festlegen und in einem einfachen Verfahren beim Standesamt ändern können. Das sieht ein in Berlin vorgestelltes Konzept der Bundesministerien für Justiz und Familie für ein neues Selbstbestimmungsgesetz vor
Do., 30 Juni 2022
queer.deQueere Organisationen begrüßen Eckpunktepapier mit VorbehaltenInsgesamt freuen sich Organisationen, die sich für die Rechte geschlechtlicher Minderheiten einsetzen, über das Eckpunktepapier zum geplanten Selbstbestimmungsgesetz. Es werden aber noch einige Verbesserungsvorschläge genannt
Mi., 29 Juni 2022
Männer„Fußball steht für Vielfalt“: Amateurfußball regelt GenderfragenAb der kommenden Saison 2022/2023 tritt im Amateurfußball eine neue Regelung zum Spielrecht von trans, inter und nicht-binären Fußballer*innen in Kraft
Mo., 27 Juni 2022
RNDNach Terroranschlag von Oslo: Lesben- und Schwulenverband macht Druck auf FaeserDer LSVD macht nach dem Terroranschlag von Oslo Druck auf Bundesinnenministerin Nancy Faeser und wirft ihr eine fahrlässige Stille vor
Mo., 27 Juni 2022
queer.deGegen trans*feindliche Berichterstattung, für einen respektvollen und sachlichen Umgang!Der Bundesverband Trans*, die dgti, TransInterQueer und Queer Leben richten diese Petition an alle deutschen Medienschaffenden – queer.de gehört zu den Erstunterzeichner*innen
So., 26 Juni 2022
Berliner MorgenpostSenat: Berlin steht an der Seite der Trauernden in NorwegenNach dem Terroranschlag in Oslo hat das Land Berlin am Sonntag sein Mitgefühl zum Ausdruck gebracht
So., 26 Juni 2022
Augsburger AllgemeineAnschlag in Oslo: 200 Menschen gedenken den OpfernRund 200 Menschen haben nach Angaben der Polizei am Brandenburger Tor den Opfern des mutmaßlich islamistisch motivierten Terroranschlags in der norwegischen Hauptstadt Oslo gedacht
Sa., 25 Juni 2022
Zeit-OnlineLesben- und Schwulenverband verurteilt Schüsse in Nachtclub«Diese Tat ist ein Hassverbrechen, mitten in einem safe space für queere Menschen», erklärte Vorstandsmitglied Henny Engels am Samstag in einer Pressemitteilung. «Unsere Gedanken sind bei den Verwundeten und Angehörigen.»
Sa., 25 Juni 2022
RNDSchüsse in Club in Oslo - Gedenken für Opfer am Brandenburger TorZeichen der Solidarität und gegen Queerfeindlichkeit
Do., 23 Juni 2022
Demokratie leben!Das Queer-Paket für die JugendarbeitDas Queer-Paket hält zahlreiche Materialien für Fachkräfte und Jugendliche bereit, um zu Themen rund um LSBTIQ* und Vielfalt zu informieren
Do., 23 Juni 2022
queer.deBundesregierung will LGBTI weiter in Verfolgerstaaten abschiebenZynischer geht's kaum: In einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linken verteidigt das Innenministerium die Abschiebung von queeren Geflüchteten, wenn diese sich "aus eigenem freien Willen" entscheiden, etwa im Iran nicht offen zu leben
Do., 23 Juni 2022
MännerBAMF: 70 queere Asylsuchende zu Unrecht abgelehnt?Zum Weltflüchtlingstag hat der LSVD das BAMF aufgefordert, seine menschenverachtende Bescheidungspraxis für LGBTIQ* aus Verfolgerländern wie dem Iran zu beenden
Do., 23 Juni 2022
ntvTrans-Menschen dürfen wählenDer DFB lässt trans- und intergeschlechtliche sowie nicht-binäre Menschen selbst entscheiden, ob sie in einem Frauen- oder einem Männerteam spielen. Die neuen Regeln werden von allen Seiten gelobt und heben sich von denen anderer großer Verbände ab
Do., 23 Juni 2022
MannschaftDFB: Trans und nicht-binäre Menschen entscheiden selber über SpielrechtDas gilt für den Amateur- und den Jugendbereich