Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Ausgewählte Vorträge und Workshops

Aktuelle Vorträge und Workshops finden Sie hier.

2014

2013

2012

  • 10.12.2012

    • „Regenbogenfamilien – Herausforderungen und Potentiale einer jungen Familienform“
      - Dr. Elke Jansen
      Bonn: Universität Bonn
      12:00-13:30 Uhr: Psychologisches Institut (Kaiser-Karl-Ring 6, 53111 Bonn, Haltestelle LVR Klinik), Seminarraum 2, 2. Stock)
      - Offen für Interessierte -

  • 22.11.2012

  • 13.11.2012

    • „Familie ist da, wo Kinder sind! Neue selbstbewusste Familienformen“
      - Dr. Elke Jansen & Michaela Herbertz-Floßdorf
      Köln: LVR, Qualitätszirkel der Fachkräfte der Pflegekinderdienste, Rheinland

  • 08.11.2012

    • „Regenbogenfamilien, ganz alltäglich und doch anders. Lesbische Mütter, schwule Väter und ihre Kinder im Spiegel von Forschung und Beratung“
      - Dr. Elke Jansen
      Bielefeld: AWO Familienberatungsstelle, 13:00-15:00 Uhr

  • 28.-30.09.2012

  • 11.09.2012

    • 1. Regenbogenempfang „GLEICHSTELLUNG, AKZEPTANZ, FAMILIE“
      Veranstalter: Thüringer Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
      Vortrag Dr. Elke Jansen
      Erfurt: Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 19:00-21:00 Uhr

  • 12.07.2012

  • 02.07.2012

  • 21.06.2012

    • „Familie ist da, wo Kinder sind! Neue selbstbewusste Familienformen“
      –   Dr. Elke Jansen & Michaela Herbertz-Floßdorf
      Köln: LVR, JALTA Sommertagung 2012 (Jugendamtsleiter/Innentagung fürs Rheinland)

  • 04.06.2012

  • 31.05.2012

    • Podiumsdiskussion "Gleichgeschlechtliche Paare - Eltern zweiter Klasse?"
      Veranstalter: Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
      Mainz: Bar jeder Sicht ab 19:30 Uhr

  • 20.04.2012

  • 13.04.2012

  • 02.03.2012

    • „Ergebnisse der ersten repräsentativen wissenschaftlichen Studie in Deutschland über Kinder in Regenbogenfamilien.“
      –   Dr. Elke Jansen, Köln: 18:30-20:00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum
      Fachtagung „Regenbogenfamilien - Homosexuelle Familienkonstellationen im Fokus der Psychoanalyse“ des Alfred-Adler-Institut Aachen-Köln e. V. - Programm
      Köln: 18:30-20:00 Uhr, Rautenstrauch-Joest-Museum

  • 25.02.2012

    • „Alltäglich und doch anders? Regenbogenfamilien im Spiegel von Forschung und Beratung“
      –   Dr. Elke Jansen
      Mentorenkonferenz der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugend- & Eheberatung e.V. (DAJEB)
      Hannover: 14:00-16:00 Uhr, Hans-Lilje-Haus, Knochenhauerstrasse 33, 30159 Hannover

Ausgewählte Vorträge/Podien 2011 - 2006

2011

  • 08.12.2011

    • „Regenbogenfamilien, ganz alltäglich und doch anders“ - Zentrale Ergebnisse der ersten Studie über Regenbogenfamilien in Deutschland, Vortrag von Elke Jansen
      Bonn: Psychologisches Institut der Universität Bonn, Veranstaltung "Psychologie des Erzieherverhaltens"

  • 02.12.2011

  • 10.11.2011

    • „Alles kinderleicht? Wege schwul-lesbischer Familienplanung“
      - Dr. Elke Jansen 
      Dresden: 19:00-21:00 Uhr, Hörsaalzentrum (HSZ) der TU Dresden, Raum 201, Bergstraße 64, 01067 Dresden

  • 21.10.2011

    • "Vom Sein und Werden als Regenbogenfamilie“
      - Dr. Elke Jansen  
      Saarbrücken: LSVD Saar, Mainzer Str. 44, 66121 Saarbrücken

  • 11.09.2011

  • 30.07.2011

  • 02.07.2011

    • „Regenbogenfamilien in Köln: Fakten, Erfahrungen und Empfehlungen“
      - Dr. Elke Jansen im Gespräch mit Dominic Frohn, Stefan Meschig, Christian Rahmfeld 
      Köln: Politurbühne auf dem Kölner CSD
      17:50-18:05 Uhr

  • 27.06.2011

  • 16.06.2011

    • „Vom Sein und Werden als Regenbogenfamilie“
      - Dr. Elke Jansen  
      19:00 – 20:30 Uhr: Impulsvortrag Trierer CSD,
      Sitzungssaal Gesundheitsamt, Paulinstraße 60  

  •  30.05.2011

    • „Alltäglich und doch anders? Regenbogenfamilien im Spiegel von Forschung und Beratung“
      - Dr. Elke Jansen  
      11:45-13:15 Uhr: Gastvortrag an der HAW Hamburg

  • 09.04.2011

    • "Kinder in Regenbogenfamilien nicht von schlechten Eltern?"
      - Dr. Elke Jansen
      Bern: Nationale Tagung Regenbogenfamilien
      14:10-14:40 Uhr, Kornhausforum, Kornhausplatz 18, CH-3011 Bern 

  • 05.02.2011

    • „Regenbogenfamilien, ganz alltäglich und doch anders“
      Zentrale Ergebnisse der ersten Studie über Regenbogenfamilien in Deutschland
      - Dr. Elke Jansen
      Stuttgart: SchwulLesbischer Aktionstag
      15:30-17:00 Uhr, Bürgerzentrum, Bebelstr. 22 - 70193 Stuttgart

  • 20.01.2011
  • 13.01.2011

2010

2009

2008-2006

  • 13.11.2008

  • 03.07.2008

  •  10.10.2007

  • 02.07.2007

    • "Eltern werden ist nicht schwer - Wege schwul-lebischer Familienplanung" - Dr. Elke Jansen
      Köln: LSVD NRW
      19:00-21:00 Uhr im Hotel Crowne Plaza Cologne City Centre(Habsburgerring 9-13 (Rudolfplatz), 50674 Köln).

  • 15.06.2007

    • Podium mit Dr. Elke Jansen im Rahmen der "Semaine de la visibilité", CSD
      Strassburg: Association of Gays and Lesbian Parents (APGL)

  • 13.06.2007

  • 31.05.2007

    • "Eltern werden ist nicht schwer - Wege schwul-lebischer Familienplanung" - Dr. Elke Jansen
      Kiel: 19:00-21:00 Uhr

  • 13.05.2007

  • 09.03.2007

    • „Alltäglich anders? Regenbogenfamilien im Spiegel von Forschung und Beratung“ - Dr. Elke Jansen
      Frankfurt: LSK

  • 28.10.2006

  • 20.10.2006

  • 12.09.2006

    • "Alltäglich anders? Regenbogenfamilien im Spiegel von Forschung und Beratung“ - Dr. Elke Jansen
      Frankfurt: Lesbenberatungsstelle

  • 15.07.2006

    • Podiumsdiskussion "100 % Gleichberechtigung: Wir sind noch nicht am Ziel oder ist das Ende des Regenbogens in Sicht?" - Dr. Elke Jansen
      Köln: Politbühne des CSD

  • 13.06.2006

    • Öffentliches Fachgespräch „Regenbogenfamilien - zwischen Ausgrenzung und Anerkennung“  - Antje Ferchau
      Berlin: Deutscher Bundestag auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen

  • 02.06.2006

    • „Eltern werden ist nicht schwer – Wege schwul-lesbischer Familienplanung“ - Dr. Elke Jansen
      Dresden: Gerede e.V.

  • 04.06.2006

    • „Spätes Coming Out mit Kindern“ -  Sonja Springer
      Leipzig: LFT (Lesben Frühlingstreffen)

  • 03.06.2006 - Leipzig: LFT (Lesben Frühlingstreffen)

    • „Und plötzlich in Familie“ - Antje Ferchau

  • 09.05.2006

    • Diskussionsrunde zum Thema: "Familien in Europa: Zwischen Babyboom, Patchwork-Familien, Homo-Ehen und Zeugungsangst"  - Axel Hochrein
      Brüssel: Europäisches Parlament

  • 05.04.2006 - Bonn: TuBF Frauenberatungsstelle

    • „Die Lebenswirklichkeit lesbischer Mütter und ihrer Kinder im Spiegel psychosozialer Forschung“ - Dr. Elke Jansen

  • 14.03.2006

    • „Die Rechtsstellung von Regenbogenfamilien - Ein europäischer Vergleich“ - Dr. Julia Borggräfe
      Berlin: Fachkongress „Der Vielfalt auf den Grund gehen“ des Zukunftsforum Familie e.V.

  • 09.03.2006

    • „Regenbogenfamilien im Spannungsfeld von Mythen und Wirklichkeiten – Ergebnisse psychosozialer Forschung“ - Dr. Elke Jansen
      Frankfurt a. M.: Jugend- und Sozialamt der Stadt Frankfurt.

  • 30.01.2006

    • „Regenbogenfamilien im Spiegel psychosozialer Forschung“ - Dr. Elke Jansen
      Bonn: Psychologisches Institut der Universität Bonn.

  • 16.01.2006

    • „Eltern werden ist nicht schwer – Wege schwul-lesbischer Familienplanung“ - Dr. Elke Jansen
      Bonn: Frauenreferat des ASTA der Universität Bonnn

Ausgewählte Vorträge 2005-2003

  • „Eltern werden ist nicht schwer – Wege schwul-lesbischer Familienplanung“ - Dr. Elke Jansen
    • 24.11.2005 Osnabrück: Café Spitzboden der Lagerhalle Osnabrück auf Einladung des LSVD Niedersachsen-Bremen
    • 14.10.2005 Leipzig: Im Rahmen des Leipziger Festivals der lesbischen Lebenskunst (LeLeTre) auf Einladung der Rosa Linde
    • 15.09.2005 Halle, Galerie "Marktschlösschen" auf Einladung des Begegnungs- und Beratungszentrums Lebensart (BBZ)
    • 02.09.2005  Frankfurt am Main, auf Einladung der ILSE–Mittelhessen (Bundesweite Initiative lesbischer und schwuler Eltern)
    • 23.07.2005  Stuttgart: Im Rahmen des Stuttgarter CSD unter dem Motto "Familie heute" in der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart
    • 07.07.2005  Lübeck: Im Rahmen der Lübecker Kulturtage auf Einladung des Freibeuter Lübeck e.V. (Förderverein der Lübecker Aids Hilfe) im Lübecker Rathaus
    • 13.11.2004  Würzburg: Eröffnungsvortrag der Veranstaltungsreihe „Regenbogenfamilien“ der ProFamiliy Würzburg und des WUF e.V. (Würzburger Schwulenzentrums)
    • 28.06.2004 Universität Bonn: Impulsreferat auf dem Podium „Regenbogenfamilien“ einer Veranstaltung des FrauenLesben-Referats und vom Schwulenreferat des AStA der Universität Bonn
  • 14.09.2005 
    • „Die Lebenswirklichkeit lesbischer Mütter, schwuler Väter und ihrer Kinder im Spiegel psychosozialer Forschung“ - Dr. Elke Jansen
      Magdeburg: LSVD Sachsen-Anhalt
  • „Lesbische Mütter – Zwischen Familienwunsch und -wirklichkeit“ - Dr. Elke Jansen
    • 15.05.2005  Berlin: Lesben Frühlings-Treffens (LFT)
    • 08.06.2003  München: Lesben Frühlings-Treffens (LFT)
  • 09.04.2005 
  • 16.10.2004 
    • „Regenbogenfamilien im Spiegel von Forschung und Beratung – Die Familienwirklichkeit lesbischer Mütter, schwuler Väter und ihrer Kinder“ - Dr. Elke Jansen
      Frankfurt: Workshop auf dem Jahreskongress des VLSP (Verband lesbischer Psychologinnen und schwuler Psychologen in Deutschland e.V.) 2004 "Spezifische Problembereiche in der therapeutischen Versorgung von Lesben, Schwulen und Bisexuellen".
  • 10.12.2003 
    • Podium „Facetten lesbischen Lebens unter rechtlichen Aspekten“ – Dr. Elke Jansen
      Wuppertal: Gleichstellungsstelle der Stadt  im Rahmen der landesweiten Aktionswoche „Frauen und Recht“ des MGSFF NRW.
  • 12.09.2003
    •  „Lesben – Schwule – Kinder. Ergebnisse psychosozialer Forschung zu Regenbogenfamilien“ - Dr. Elke Jansen
      Berlin: LSVD Berlin-Brandenburg
  • 30.01.2003 
    • „Regenbogenfamilien - Ergebnisse psychosozialer Forschung und ihre Implikation für die Beratung“ - Dr. Elke Jansen
      Bonn: Psychologisches Institut der Universität Bonn.
  • 19.10.2002 
    • „Lesben – Schwule – Kinder. Ergebnisse psychosozialer Forschung zu Regenbogenfamilien“ - Dr. Elke Jansen
      Ebberg: Familienseminar des LSVD