Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

Hinweise:


08.10.2018

Sumikai:Filmfestival mit Schwerpunkt auf behinderte sexuelle Minderheiten angekündigt

In der japanischen Stadt Kyoto findet vom 19. bis zum 21. Oktober die zweite Etappe eines Filmfestivals mit sexueller Vielfalt statt. Dieses Mal konzentriert sich das Festival auf behinderte sexuelle Minderheiten

08.10.2018

taz:Homophobie ohne Homophobe

Queer Lecture 15.10.

08.10.2018

Abendzeitung:Väter, die Sex mit Männern haben: Geheimes Verlangen

Es gibt Väter, die Frau, Kinder und Sex mit Männern haben. Es gibt Schwule, die ihre Homosexualität kennen – sie aber nicht ausleben. Eine Studie hat hierzu Zahlen erfasst. Doch Fragen bleiben offen

07.10.2018

ZDF:Rumänien: Referendum zur Homo-Ehe

Eine umstrittene Abstimmung entzweit das Land und zeigt einmal mehr die Spaltung zwischen Ost- und Westeuropa. Doch auch in Rumänien selbst glauben viele, dass die Regierung von schwerwiegenden Problemen ablenken will - Korruption und Arbeitslosigkeit.

07.10.2018

Tagesspiegel:Homosexuellen-Denkmal im Tiegarten geschändet

Zum wiederholten Male ist das Denkmal für die homosexuellen NS-Opfer beschädigt worden. Unbekannte brannten den Schriftzug "HIV" in eine Steinplatte.

06.10.2018

BILD:Tokio stärkt Rechte von Schwulen und Lesben

Am Freitag hat die Stadtregierung von Tokio ein Gesetz verabschiedet, dass Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung und der Geschlechtsidentität verbietet.

06.10.2018

SWP-Heidenheimer Zeitung:Wenig Interesse an Ehe für alle in Heidenheim

Nur sechs gleichgeschlechtliche Paare wurden in Heidenheim seit der Gesetzesänderung im Oktober vor einem Jahr getraut - in Giengen waren es noch weniger.

06.10.2018

Süddeutsche Zeitung:Rumänien: Abstimmung über Homo-Ehe

Die Rumänen entscheiden an diesem Wochenende in einer Volksabstimmung darüber, ob die Ehe in der Verfassung ausdrücklich als Bund von Mann und Frau festgeschrieben wird.

06.10.2018

FAZ:Wenn Sex und Gefühle nicht zusammenpassen

Knapp sechs Prozent der homosexuellen Männer Mitte 40 führen laut einer Studie der Technischen Universität München (TUM) ein rein heterosexuelles Leben – häufig mit Ehefrau und Kindern.

06.10.2018

SWR:Rumänen stimmen am Wochenende über Homo-Ehe ab

In Rumänien hat am Morgen eine Volksabstimmung über ein Verbot gleichgeschlechtlicher Ehen begonnen.

05.10.2018

LSVD-bLOG:#LGBTISkopje: Regionale Regierungsgespräche zu LSBTI-Themen auf dem Westbalkan

Klaus Jetz berichtet für den LSVD-bLOG von der ERA Konferenz „Against all odds we claim the future”, die vom 03.–06. Oktober im mazedonischen Skopje stattfindet

05.10.2018

LSVD Thüringen:Klare Kante gegen Rechtsrock-Veranstaltung im thüringischen Magdala

LSVD ruft zur Teilnahme an Gegenprotesten auf

05.10.2018

Hamburg-Magazin:29. Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg

In diesem Jahr werden vom 16. bis 21. Oktober 2018 vielfältigste Filme aus allen Ecken der Welt u. a. im Metropolis, Passage, Studio und in der Roten Flora gezeigt

05.10.2018

Neue Zürcher Zeitung:Ein Ablenkungsmanöver auf dem Rücken von Rumäniens Homosexuellen

Rumänien stimmt über einen Verfassungsartikel ab, der die Ehe als Union zwischen Mann und Frau definiert. Die Regierung unterstützt das Referendum aus eigennützigen Gründen

04.10.2018

Süddeutsche Zeitung:Verbotene Liebe

Die Historiker Lutz van Dijk und Albert Knoll erzählen die Schicksale homosexueller KZ-Häftlinge in Dachau und Auschwitz. Deren Geschichte blieb lange vergessen, auch heute noch fehlt es an Erinnerungsarbeit

04.10.2018

LSVD-bLOG:#LGBTISkopje: Ein Hauch von Freiheit?

Bericht von der ERA Konferenz in Skopje

04.10.2018

LSVD Hessen:Bündnis „Hessen wählt queer“ prüft Parteien zur Landtagswahl 2018

Auswertung der Wahlprüfsteine veröffentlicht

04.10.2018

derFreitag:Fisch im Wasser

Robert Biedroń will Polen aus der nationalkonservativen Erstarrung lösen und eine neue Partei gründen

04.10.2018

blu.fm:Der Regenbogencheck

Pünktlich zur hessischen Landtagswahl hat der Hessische LSVD zusammen mit dem Bündnis „Hessen wählt queer“ die zur Wahl stehenden Parteien zu queer-relevanten Themen befragt

03.10.2018

BR:Wenn Diskriminierung Alltag ist

Angriffe, Beleidigungen oder Probleme in der Familie, der Schule oder am Arbeitsplatz. Das ist für nicht heterosexuelle Menschen in vielen Balkanländern bitterer Alltag. Auch die Mazedonierin Biljana Ginova wurde schon angegriffen

03.10.2018

SRF (CH):Der Hassprediger vom Zuckerhut

Jair Bolsonaro hetzt gegen «faule Schwarze», Frauen und Schwule – und führt in Umfragen das Präsidentschaftsrennen an. Ein Portrait.

03.10.2018

Westfälische Zeitung:Katholisch, Religionslehrer und schwul

Düsseldorf Jacob (33) lebt mit einem Mann und unterrichtet katholische Religion mit Leidenschaft. Er sieht darin keinen Widerspruch. Seine Kirche schon. (Interview)

03.10.2018

Heidelberger Nachrichten:Die Geschichte der Liselotte ist nicht zu Ende geschrieben

Elisabeth Charlotte von der Pfalz war eine facettenreiche Persönlichkeit - Sie berichtete in 60.000 Briefen vom Leben am französischen Hof. Auch wenn die Ehe mit dem homosexuellen Gatten der Staatsraison diente, verstand sich Liselotte in den ersten Jahren wohl gut mit ihm. Sie hatten zwei Söhne und eine Tochter, der Älteste starb mit knapp drei Jahren.

03.10.2018

Vorarlberg online:Der Pflichtzölibat ist eine Katastrophe

Dirk Frey und Stephan Möllemann-Frey sind homosexuell, verheiratet– und Pastoren. Was in der evangelischen ­Kirche funktioniert, ist in der katholischen (noch) undenkbar.

03.10.2018

Kleine Zeitung (AT):USA beschränken Visa-Vergabe an Partner homosexueller Diplomaten

Die USA schränken die Visa-Vergabe an die Partner homosexueller Diplomaten ein. Sie müssen nun mit ihrem Lebenspartner verheiratet sein, damit sie zusammen mit ihm die Aufenthaltserlaubnis bekommen, wie Mitarbeiter des Außenministeriums in Washington am Dienstag sagten

01.10.2018

Legal Tribune Online:Kabinettsbeschluss zum dritten Geschlechtseintrag ist verfassungswidrig

Geschlechtseintrag „divers“ muss allen offenstehen

01.10.2018

Tagesschau:Benachteiligt trotz Ehe für alle?

Seit einem Jahr gibt es die Ehe für alle. Doch Homosexuelle sind immer noch nicht in allen Bereichen gleichgestellt - etwa wenn es um das Thema Kinder geht.

01.10.2018

Süddeutsche Zeitung:Glückwunsch für alle

Seit dem 1. Oktober 2017 können Schwule und Lesben in Deutschland heiraten. Fünf Paare erzählen, was sich für sie in den vergangenen zwölf Monaten verändert hat.

01.10.2018

http://www.taz.de/!5536691/:Überdenkt das Konzeptverfahren

Schöneberger Linse: Der Streit um ein Stück Bauland zwischen RuT und Schwulenberatung zeigt ein Dilemma – es gibt viel zu wenig Baugrundstücke in Berlin.

29.09.2018

FOCUS:Gaywiesn in Berlin: Erste queere Schuhplattergruppe in Berlin

Aus dem Restaurant Zunftwirtschaft tönt ein eigentümliches Klatschen, zwischendrin laute Rufe. Anders als man annehmen könnte, wird an dem Abend aber kein Fußballspiel übertragen. Die Männer, die sich in dem Lokal treffen, verbindet ein anderes Hobby. Sie sind Mitglieder der Querplattler, der ersten schwulen Berliner Schuhplattler-Gruppe.

29.09.2018

Siegessäule:Schwule Sexclubs in ihrer Existenz bedroht

Wie viele schwule Sexclubs und Bars in Berlin hat jetzt auch das Böse Buben mit Auflagen des Bauamts zu kämpfen und sieht sich durch die Gentrifizierung gefährdet

29.09.2018

DIE WELT:Ehe. Endlich? Wie man's nimmt. Ein schwules Ehepaar macht jungen Leuten Mut

Bernd Göttling und Dieter Schmitz haben „Ja“ gesagt und nach mehreren Jahrzehnten geheiratet – als eines der ersten homosexuellen Paare in Deutschland. Damit haben sie es sogar ins Museum geschafft. Doch tatsächliche Gleichberechtigung sehen sie noch nicht erreicht.

29.09.2018

Süddeutsche Zeitung:Glückwunsch für alle

Seit dem 1. Oktober 2017 können Schwule und Lesben in Deutschland heiraten. Fünf Paare erzählen, was sich für sie in den vergangenen zwölf Monaten verändert hat und warum sie sich für die Hochzeit entschieden haben.

29.09.2018

Schweriner Volkszeitung:"Sie sind doch krank"

Trotz Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe erleben Homosexuelle oft Anfeindungen

29.09.2018

queer.de:Rumänien: Verfassungsgericht stärkt Homo-Paaren den Rücken

Auch Homosexuelle sind Familie: Mit der schriftlichen Begründung zu einem Urteil aus dem Sommer sorgt das Gericht kurz vor dem homofeindlichen Referendum für Verwirrung – und für Freude bei LGBTI-Aktivisten.

27.09.2018

LSVD Bayern:Vielfaltscheck zur Landtagswahl

LSVD Bayern prüft Parteien zur Landtagswahl 2018

26.09.2018

Der Standard:Wie Homosexualität den Arbeitsalltag beeinflusst

Lesben, Schwule und Transsexuelle erleben bis heute Diskriminierung am Arbeitsplatz. Jeder Fünfte outet sich deshalb bewusst nicht

26.09.2018

SHZ:Ein Jahr Ehe für alle: „Ein gewaltiger Schritt“

Kurz vor ihrem ersten Hochzeitstag freuen sich die ersten gleichgeschlechtlichen Eheleute über die Symbolwirkung.

26.09.2018

Spiegel online:Homosexueller Lehrer erhält keinen Arbeitsvertrag

Ein katholisches Gymnasium in NRW zog einen Arbeitsvertrag zurück, weil der Lehrer seinen Lebensgefährten heiraten will. Die Einstellung des Lehrers stimme "nicht mit den Vorstellungen der katholischen Kirche von Ehe und Familie überein".

25.09.2018

Saarländische Zeitung:Wie Schwule zu Justiz-Opfern wurden

Weiße Flecken in Saar-Geschichtsschreibung

25.09.2018

Ostthüringer Zeitung:Gera zeigt sich in den Farben des Regenbogens

Christopher Street Day gestern auf dem Markt eröffnet. Bis 30. September sind zahlreiche Veranstaltungen geplant.

25.09.2018

Der Freitag:Trond öffnet die Fenster

Rumänien Es musste erst ein Norweger kommen, damit sich in Bukarest eine queere Bar etablierte

24.09.2018

Tagesschau:Bizarre Vorwürfe gegen die Böll-Stiftung

Kampagne in der Türkei

24.09.2018

Siegessäule:Entscheidung im Grundstücksstreit: Lesbenwohnprojekt steht vor dem Aus

Der Kampf zwischen Schwulenberatung und RuT ist entschieden. Das Grundstück am Südkreuz geht an die Schwulenberatung, das Lesbenwohnprojekt von RuT ist damit erst einmal auf Eis gelegt

23.09.2018

In Südthüringen:Schwule, Lesben, Transgender - Wie offen ist die Thüringer Polizei?

In vielen Bundesländern haben Polizisten unterschiedlicher sexueller Orientierung Mitarbeitergruppen gegründet, um ihre Interessen zu vertreten. In Thüringen gibt es das bislang nicht, obwohl die Landesregierung das ausdrücklich unterstützen würde.

23.09.2018

taz:Bisexualität existiert

Bisexual Visibility Day

23.09.2018

F.A.Z.:"Wir sind schon sehr normal"

Auch 30 Jahre nach der Eröffnung des Schwulentreffs in Frankfurt geht der Kampf gegen Vorurteile weiter. Besonders der aktuelle Rechtsruck macht den Männern Sorgen.