Es tut sich was in der Stadt

Vertretung des Themas LSBTTIQ in der Stadt Stuttgart

Pressemitteilung vom 13.02.2019

Es gibt zur Zeit in der Stadtpolitik Überlegungen, eine neue Stelle für
eine*n spezielle*n Beauftragte*n für LSBTTIQ bei der Stadt Stuttgart
einzurichten. Grundsätzlich begrüßen wir solche Überlegungen. Gemeinsam
mit anderen Einrichtungen aus der Community wünschen wir uns jedoch
stattdessen, dass die bereits vorhandenen Strukturen gestärkt werden.

Lest selbst in unserer gemeinsamen Stellungnahme und im Begleittext. Gerne können weitere Organisationen aus der Community die Stellungnahme
mitzeichnen.

Unterschriebene Stellungnahme (pdf)

Begleittext zur Stellungnahme (pdf)

LSVD Baden-Württemberg

Pressekontakt

Pressesprecher Brigitte Aichele-Frölich

Lesben- und Schwulenverband in Deutschland e.V. (LSVD)
Landesverband Baden-Württemberg
Weissenburgstr. 28 a
70180 Stuttgart

Tel.: 01577 469 78 78 (ab: 17:00 Uhr )
E-Mail: brigitte.aichele-froelich@lsvd.de