Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Schreiben des Bürgermeisters von Nowa Ruda an seinen Amtskollegen in Castrop-Rauxel

LSBTI-freie Zonen in Polen

Schreiben des Bürgermeisters von Nowa Ruda an seinen Amtskollegen in Castrop-Rauxel

An Herrn Bürgermeister Rajko Kravanja

Sehr geehrter Herr Kravanja,

Wir verstehen die Bedenken unserer deutschen Partner gut. Wir versichern jedoch und können beruhigend erwidern, dass die Stadt Nowa Ruda, die Rechte ihrer Einwohner achtet. Die im polnischen Grundgesetzbuch festgeschriebenen Bürgerrechte werden von unseren Stadtbehörden im vollen Umfang respektiert. Wir ergreifen auch keine Maßnahmen, die in irgendeiner Art und Weise, die bürgerliche Freiheit einschränken könnten. Unsere Stadtregierung hat weder Maßnahmen ergriffen noch plant, irgendeine gesellschaftliche Gruppierung diskriminieren zu wollen. Laut der Entwicklungsstrategie unserer Stadt, ist Nowa Ruda ein guter Ort, in dem man ein unbeschwertes Leben, Arbeit und Erholung haben kann.

Mit herzlichen Grüßen aus Nowa Ruda

Bürgermeister Tomasz Kiliński
Stadtratsvorsitzender Andrzej Behan

Weiterlesen