Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Erster queerer Medienverein in Sachsen-Anhalt gegründet

LSVD gratuliert neuem Verein und sichert Unterstützung zu

Pressemitteilung vom 14.03.2021

14. März 2021. Magdeburg. Das Medienprojekt GOQUEER des LSVD Sachsen-Anhalt e.V., welches seit 2017 von Mitgliedern seiner Jugendorganisation Queer&Young betreut wird, ist mit Unterstützung des LSVD ab sofort als eingetragener Verein tätig. Der Verband war in den vergangenen Jahren Wegbegleiter hin zur Etablierung einer nachhaltigen queeren Medienarbeit in Sachsen-Anhalt.

Bei der Gründerversammlung am 7. März wurden Min Schubert und Johannes Adam, beide Moderatoren bei GOQUEER, sowie Dominic Liebschwager, der das Medienprojekt seit 2016 leitet, in den Vorstand gewählt. Auch als Verein sensibilisiert GOQUEER weiterhin die Gesellschaft, Verwaltung und Politik für queere Themen und Lebensweisen und trägt zum Abbau von Diskriminierung und Vorurteilen gegenüber queeren Menschen bei. Im Rahmen des gleichnamigen queeren Infotainment-Formats berichtet das Team hinter dem TV-Formats monatlich über News und Stories aus der bunten queeren Welt. Zusätzlich können sich die Zuschauer*innen über Tipps für queere Bücher, Filme, Serien oder Veranstaltungen freuen.

Für die Zukunft hat der neue Verein bereits große Ziele. Dominic Liebschwager, bisher Leiter des GOQUEER Medienprojekts: „Durch den eigenen Verein wollen wir in Zukunft unsere Aktivitäten auch über die Landesgrenze von Sachsen-Anhalt ausbauen. Unsere Hauptsendung wird jetzt schon in über 15 Sendern in ganz Deutschland und Österreich ausgestrahlt. Es gibt schon Ideen für Formate, die auch außerhalb von Sachsen-Anhalt produziert werden sollen.“

Auch Kevin Rosenberger, Vorstand des LSVD Sachsen-Anhalt, sieht großes Potenzial für die kommenden Jahre:

„Die Gründung von GOQUEER – Verein für queere Medienarbeit e.V. bereichert die queere Vereinslandschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus. Wir freuen uns, auf die künftige Zusammenarbeit mit GOQUEER und werden dem neuen Verein tatkräftig unterstützend zur Seite stehen. “

Getreu der neuen Vereinssatzung hat sich GOQUEER die Förderung von Kunst und Kultur sowie die Hilfe für queere Menschen zum Ziel gemacht. Umgesetzt wird dies durch praktische und inhaltliche queere Medienarbeit, unter anderem durch eigens produzierte Filme, Audio- und Printformate.

Link zu bisherigen Medienformaten

LSVD Sachsen-Anhalt

Pressekontakt

Pressesprecher*in Mathias Fangohr

LSVD Sachsen-Anhalt
Landesgeschäftsstelle
Otto-von-Guericke-Str. 41
39104 Magdeburg

E-Mail: mathias.fangohr@lsvd.de