LSVD

Vorschlag zur Tagesordnung

30. LSVD-Verbandstag "Menschenrechte, Vielfalt und Respekt", Köln, 21./22. April 2018

im FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt,
Cäcilienstr. 29-33 in 50667 Köln

Samstag, 21. April 2018

10:00 Uhr
Ankommen und Anmeldung

11:00 Uhr
1. Begrüßung durch den LSVD-Bundesvorstand und den LSVD NRW
2. Wahl der Tagungsleitung und der Protokollführung

11:15 Uhr
3. Diskussion und Beschlussfassung über die Tagesordnung

11:30 Uhr
4. Grußwort der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker

11.45 Uhr
5. Gastrede des Ministers für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW, Dr. Joachim Stamp, zu Aktivitäten und Planungen der Landesregierung in Bezug auf LSBTI*-Politik

12:30 Uhr
6. Aktuelle politische Lage

13.00 Uhr
7. Panel zum Thema Lesben und lesbische Sichtbarkeit im LSVD

14:00 Uhr
Pause

15:00 Uhr
8. Ehrung Eduard Stapel

15:10 Uhr
9. Das neue LSVD-Programm: Vorstellung, Diskussion, Beschlussfassung (1)

17:00 Uhr
Pause

17:30 Uhr
9. Das neue LSVD-Programm: Vorstellung, Diskussion, Beschlussfassung (2)

19.45 Uhr
Abendessen

Sonntag, 22. April 2018

10:00 Uhr
10. Panel: Starker Verband, tolle Arbeit. Wirkung unserer Projekte Queer Refugees Deutschland, Miteinander Stärken, Beratungskompetenz zu Regenbogenfamilien

10.30 Uhr
11. Antrag auf Änderung der LSVD-Satzung
Antragsteller: LSVD-Bundesvorstand
12. Weitere Anträge

11:30 Uhr
13. Tätigkeitsbericht Bundesvorstand (mit Aussprache/Entlastung)
Finanzbericht des Schatzmeisters und Bericht der Kassenprüfung (Aussprache/Entlastung)

12:30 Uhr
14. Wahlen zum Bundesvorstand

13:30 Uhr
15. Wahl der Kassenprüfung 
16. Verschiedenes

14:00 Uhr
Ende des Verbandstages