Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Online Kongress: Female Football Academy

21.05.2021 16:00
LSVD-Bundesverband

Der Frauenfußball-Kongress soll ein erster Anstoß zur größeren Gerechtigkeit und Diversität innerhalb des Frauen- und Männerfußballs sein. Beim Panel "Diversität, Empowerment, Gleichstellung" ist Christian Rudolph (Team out & proud / LSVD) mit dabei

Datum:
21.05.2021 16:00
Adresse

Online

Beschreibung:

Fünfzig Jahre nach der Legalisierung des Frauenfußballs durch den Deutschen Fußball-Bund ist die Zahl der in Deutschland aktiven Fußballerinnen seit 2010 rückläufig. Nur etwa zehn bis zwölf Prozent der aktiven Fußballer:innen sind Frauen oder Mädchen. Nicht nur der deutsche Mädchen- und Frauenfußball hat ein Image- und Finanzproblem. Weder bekommt er die gesellschaftliche Anerkennung, die er verdient, noch ist das Interesse groß genug, um seine Professionalisierung durch wirtschaftliche Investitionen voranzutreiben.

Der Frauenfußball-Kongress soll ein erster Anstoß zur größeren Gerechtigkeit und Diversität innerhalb des Frauen- und Männerfußballs sein.

Wann? 21. bis 22. Mai 2021 jeweils zwischen 16.00 und 20.00 Uhr

Wo? Online

Der Kongress ist konstenpflichtig.

Programm

Anmeldung

An beiden Tagen werden Vorträge zu spezifischen Frauenfußballthemen von namhaften Referent:innen vorgetragen, Panels und Interviews gehalten sowie Q&A-Runden veranstaltet. Themenbereiche wie 50 Jahre Frauenfußball, die Corona-Pandemie, die ökonomische Bedeutung des Frauenfußballs, sowie das Sponsoring im Frauenfußball werden diskutiert.

Im Rahmen des Panels "Diversity, Empowerment, Gleichstellung" am 21. Mai um 16.15 ist Christian Rudolph (LSVD-Bundesvorstand / Projekt: Team out & proud) mit dabei.