Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Online: Regenbogenfamilien 2.0 - Zur Situation von queeren Familien und LSBTTIQ-Menschen mit Kinderwunsch

15.10.2021 12:00
LSVD Baden-Württemberg[link]

Wir setzen uns mit der Vielfalt von Regenbogenfamilien und deren Besonderheiten auseinander. In einem kurzen Beitrag geht Mathias Bolter auf theoretische und praktische Grundlagen ein und gibt einen Überblick über die aktuelle Situation von Regenbogenfamilien

Datum:
15.10.2021 12:00
Adresse

Online bei Zoom

Beschreibung:

Wir setzen uns mit der Vielfalt von Regenbogenfamilien und deren Besonderheiten auseinander. In einem kurzen Beitrag geht Mathias Bolter auf theoretische und praktische Grundlagen ein und gibt einen Überblick über die aktuelle Situation von Regenbogenfamilien (Outing/Kinderwunsch/rechtliche und andere Hürden/Daten und Fakten/Diskriminierung und gute Erfahrungen). Außerdem stellt er die Beratungsstelle BerTa vor.

Danach gibt es die Möglichkeit, sich auszutauschen und Fragen zu stellen. Links und Beiträge zur Vertiefung und weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema ergänzen unsere Veranstaltung.

Wann? Freitag, 15. Oktober 2021 von 12.00 bis 13.30

Wo? Online bei Zoom

Referent: Mathias Bolter, Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Kunsttherapeut / Berater beim LSVD-Projekt BerTa (Beratung, Treffpunkt, Anlaufstelle für (werdende) Regenbogenfamilien), Stuttgart

Moderation: Martina Nägele, Projekt FAMILIEN STÄRKEN)

Die Veranstaltung findet online über ZOOM statt. Der Zugangslink wird rechtzeitig an die Teilnehmenden versandt.

Weitere Informationen / Anmeldung bis 13.10

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes "FAMILIEN STÄRKEN" der Evangelischen Landeskirche / Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW)