Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Hamburg: 7. Dyke*March "Lesbisch und bunt- für ein solidarisches Miteinander!"

05.08.2022 19:00

Der Dyke* March findet traditionell am Vorabend der großen CSD Demonstrationen statt.

Datum:
05.08.2022 19:00
Adresse

Start: Am Ballindamm

Beschreibung:

Lesbisch und bunt- für ein solidarisches Miteinander! Für mehr lesbische Sichtbarkeit und Lebensfreude!

Auch heute werden Lesben* und ihre Interessen in der Öffentlichkeit wenig wahrgenommen. Auf dem Dyke* March demonstrieren wir für lesbische Sichtbarkeiten und damit für gesellschaftliche Teilhabe und gegen Ausgrenzung.

Der erste Dyke March überhaupt fand im Mai 1981 im kanadischen Vancouver statt; in den USA der erste landesweite Dyke March 1993 in Washington - mit 20.0000 Teilnehmerinnen. Noch im selben Jahr folgten Marches in New York und San Francisco. Der erste europäische Dyke March startete 2012 in London. 2013 holte die L-Mag anlässlich ihres 10. Jubiläums den Dyke March nach Berlin, 2015 schloss sich Köln an, 2016 Hamburg und wir wachsen weiter!

Der Dyke* March findet traditionell am Vorabend der großen CSD Demonstrationen statt. Einige deutsche Dyke* Marches haben aber auch eine andere Tradition entwickelt.

Wann? Freitag, 05. August 2022, um 19.00

Wo? Wird noch bekannt gegeben

Facebook-Veranstaltung zum Dyke*March 2022

Webseite des Dyke*March Hamburg