Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

LSVD Newsletter

Hier anmelden!

26.07.2018

Mannheimer Morgen:Asylstreit entzweit Grüne

Südwesten bei Abstimmung über Maghreb-Staaten als „sichere Herkunftsstaaten“ entscheidend

26.07.2018

Stuttgarter Nachrichten:Ungleiche Behandlung von Homosexuellen bei Blutspenden

Appell vor Christopher Street Day in Stuttgart

25.07.2018

Tagesspiegel:Das ist der Höhepunkt

Nach den Pride Weeks die Krönung: Am Samstag werden rund eine Million Menschen zum Christopher Street Day und der Parade durch Berlin erwartet.

25.07.2018

Mitteldeutsche Zeitung:„Svenja will ein Junge sein“

So kann an Kitas über Sexualität aufgeklärt werden

25.07.2018

zitty:»Man kann ein Geschlecht nicht diktieren«

Beim diesjährigen CSD ist Intersexualität ein großes Thema. Damit kehrt die Parade zurück zu ihren radikalen Wurzeln

25.07.2018

evangelisch.de:Digitale Selbstbestimmung?

Wer hat in den letzten Wochen nicht ohne großes Nachdenken den neuen Datenschutzrichtlinien zugestimmt, die die meisten Webseiten uns präsentiert haben? Wir hinterlassen viele Spuren im Netz. Wolfgang Schürger geht der Frage nach, ob wir uns in der digitalen Welt noch selbstbestimmt bewegen können.

25.07.2018

Mannheimer Morgen:Im Zeichen des Regenbogens

24.07.2018

Siegessäule:Mit #Respektcheck gegen homo- und transphobe Hetze im Netz

Ressentiments und Hate Speech gegen LGBTI gehören im Netz zum Alltag. Ein neues Projekt bietet Hilfestellung.

24.07.2018

ze.tt:Das halten queere Menschen vom Christopher Street Day in Berlin

Kurz vor dem Christopher Street Day in Berlin ist eine Doku erschienen, in der 40 queere Menschen über das Event sprechen. Es gibt viel Lob – aber auch kritische Stimmen.

24.07.2018

RBB:"Öffentlich schwul sein ist Voraussetzung für ein tolles Leben"

Üble Beschimpfungen von Homosexuellen waren für Bernd Gaiser Anlass, den ersten deutschen Christopher Street Day zu organisieren. Nach 40 Jahren CSD in Europa sind große Fortschritte gemacht. Gaiser ging es aber immer auch um etwas Persönliches.

24.07.2018

Tagesschau:"Ohne Hass wäre Aids schneller besiegt"

Elton John über Homophobie

24.07.2018

MDR:Der lange Weg einer transsexuellen Studentin zur Frau

Anna Kluge ist eine Frau im Körper eines Mannes - zumindest noch. Die Transsexuelle ist die Frau, die vor einigen Wochen vor der Moritzbastei in Leipzig aufgrund ihrer äußeren Erscheinung körperlich angegriffen und verletzt worden sein soll. Im Gespräch mit MDR SACHSEN berichtet sie von ihrem Leben als Transsexuelle, über die Schwierigkeiten des Alltags und über die gesellschaftlichen Herausforderungen.

24.07.2018

Bayerischer Rundfunk:Aids-Konferenz: HIV breitet sich in Osteuropa dramatisch aus

Im Amsterdam ist die 22. Welt-Aids-Konferenz gestartet. Bei einem sind sich die Experten einig – die Entwicklung ist nicht gut: In über 50 Ländern steigen die HIV-Infektionen. Besonders dramatisch in Osteuropa und Zentralasien – das größte Problem hat Russland.

24.07.2018

Frankfurter Neue Presse:Publikation erinnert an Ottilie W. Roederstein und Elisabeth Winterhalter

Frankfurt hat Ottilie W. Roederstein und Elisabeth Winterhalter viel zu verdanken. Die Malerin und die Frauenärztin setzten sich für die Ausbildung junger Frauen ein. Auch lebte das lesbische Paar seine Beziehung offen.

24.07.2018

Prenzlauer Berg Nachrichten:Letzte Ruhe für Lesben

Seit vier Jahren gibt es auf dem Georgen-Parochial-Friedhof I an der Greifswalder Straße ein Areal, auf dem nur lesbische Frauen bestattet werden dürfen. Warum, hat uns Mit-Initiatorin Usah Zachau erklärt.

24.07.2018

MDR:"Queer Eye" - Brückenbauen im Trump-Land

Reality-Show bei Netflix

23.07.2018

Deutschlandfunk:Todesursache Politikversagen

Welt-Aids-Konferenz

23.07.2018

Belltowernews: “Muss ich jetzt Homos gut finden?”

Eigentlich sollte die Gleichstellung von homosexuellen und transidenten Menschen indiskutabel sein. Ein Blick in die Kommentarspalten bei Facebook genügt, um zu sehen, dass dem nicht so ist.

23.07.2018

Tagesspiegel:Der Queereinsteiger

Vor 40 Jahren gründete Bernd Gaiser mit anderen Homosexuellen den Berliner Christopher Street Day. Der Kampf, sagt er, ist noch nicht vorbei.

23.07.2018

LSVD:Mit #Respektcheck Homo- und Transphobie widersprechen

Neues Projekt des LSVD und der Amadeu Antonio Stiftung gegen digitalen Hass

23.07.2018

Österreich Nachrichten:"Als ob man ein falscher Mensch wäre"

Menschen, die homosexuell sind oder sich im Geschlecht nicht zurechtfinden, werden nach wie vor diskriminiert – eine HOSI-Gruppe bietet Jugendlichen einen geschützten Raum.

23.07.2018

Frankfurter Neue Presse: Tanz um den Regenbogen und sexuelle Übergriffe beim Frankfurter CSD

Regenbogenfarben, viel nackte Haut und markige Sprüche haben in Frankfurt am Wochenende beim 26. Christopher Street Day zu einem Treffpunkt für Toleranz, Liebe und Vielfalt gemacht. Am Rande kommt es zu mehreren Fällen sexueller Belästigung. Ein Verdächtiger wurde festgenommen.

23.07.2018

Deutschlandfunk:Proteste gegen Verbot von Leihmutterschaft für homosexuelle Paare

In Israel haben tausende Menschen gegen ein Gesetz protestiert, das homosexuelle Paare von der Möglichkeit ausschließt, eine Leihmutter zu engagieren.

23.07.2018

Deutschlandfunk:"Ehemann gehört zur Ehefrau"

Debatte um Homosexualität in Tunesien

22.07.2018

Ostseezeitung:CSD: Tausende feiern Fest der Toleranz

Mehr als 3000 Menschen sind beim „Christopher Street Day“ in Rostock auf die Straße gegangen, um für mehr Toleranz zu demonstrieren. Veranstalter und Polizei sprechen von einem neuen Teilnehmerrekord.

22.07.2018

taz:Nackttänze und kalte Duschen

Petition gegen homophobe Heilmethoden

22.07.2018

Berliner Morgenpost:Über 250000 Menschen feiern im Regenbogenkiez

„Es ist schon größer geworden, aber immer noch so toll wie früher“, sagt Günther Mischutz, während er am Sonnabendnachmittag vor der Kneipe „Tramp’s“ an der Kalkreuthstraße auf seinen Mann und ein paar Freunde wartet.

22.07.2018

DIE WELT:Kuba legalisiert Privatbesitz und stärkt die Bürgerrechte

Das Parlament in Havanna begann am Samstag Beratungen über ein neues Grundgesetz, das Privatbesitz legalisieren und unter anderem den Weg für die gleichgeschlechtliche Ehe frei machen soll.

21.07.2018

Tagesspiegel:Volles Festival-Programm am Wochenende in Berlin

Gleich drei große Events finden am Wochenende in Berlin statt: Das Lesbisch-Schwule Stadtfest, das Spätival und die Botania.

21.07.2018

FAZ:Nach "Call Me by your Name": Liebe lieber italienisch

Romantischer Boom: Im lombardischen Crema wurde der Film „Call me by your name“ gedreht. Nun besuchen schwule Paare die Drehorte.

21.07.2018

queer.de:Der Gegenschlag des schwulen weissen Cis-Mannes

Edouard Louis und Didier Eribon haben sich "Rederechte" und Zugang zu Ressourcen für privilegierte Mitglieder der LGBTI-Community neuerlich erstritten.

21.07.2018

queer.de:Schwule Doppelhochzeit: Wiesbadens OB und sein Papi heiraten ihre Partner

Sven Gerich lässt am Wochenende seine Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln – gemeinsam mit seinem Adoptivvater, der ebenfalls seinen Freund heiratet.

21.07.2018

MDR:Spahn will HIV-Vorbeugung auf Kassenkosten

Bundesgesundheitsminister Spahn will, dass gesetzliche Krankenkassen Medikamente für die HIV-Prävention zahlen. Der gesetzliche Anspruch soll für Menschen mit erhöhtem Infektionsrisiko gelten. Die Krankenkassen sind wenig begeistert von dem Vorstoß

21.07.2018

nnn-Hansestadt Rostock:Community verschafft sich Gehör

Tausende Teilnehmer zur Demo in der City erwartet. Veranstalter fordern echte Akzeptanz und Anpassung der Lehrpläne.

21.07.2018

FAZ:Homo-Ampelpärchen sollen dauerhaft in Frankfurt leuchten

Passend zum Christopher Street Day leuchtet in Frankfurt nun dauerhaft ein schwul-lesbisches Ampelpärchen. Ein Zeichen für Toleranz und Vielfalt.

20.07.2018

BMFSFJ:40. Christopher Street Day

Dr. Franziska Giffey hisst Regenbogenflagge vor dem Ministerium

20.07.2018

Frankfurter Rundschau:„Lesbische Frauen bleiben unsichtbar“

Die Aktivistin Mercedes Rodriguez Garcia-Gutierrez vermisst im Interview lesbisch lebende Prominente, die als Vorbilder dienen könnten. Die Sichtbarkeit von Lesben ist auch in der Community ein Thema.

19.07.2018

Tagesspiegel:„Wir sollten über Sex im Alter reden“

Die Kulturvermittlerin Mahide Lein erhält den Rainbow Award beim Lesbisch-schwulen Stadtfest. Ein Gespräch über Veränderungen in der lesbisch-feministischen Szene - und Tabus, die Lein brechen möchte.

19.07.2018

FAZ:Auf der Ampel leuchtet ein Homo-Paar

Es ist eine bunte Demonstration für mehr Toleranz und Gleichberechtigung: Beim 26. Christopher Street Day in Frankfurt steht die Geschlechtsidentität im Vordergrund.

18.07.2018

LSVD:Algerien, Marokko und Tunesien sind Verfolgerstaaten

Bundesregierung stellt Freifahrtschein für Kriminalisierung von Homosexualität aus

18.07.2018

LSVD-bLOG:Es ist Zeit für eine postkoloniale Praxis

Kolonialismus und Entwicklungspolitik

18.07.2018

LSVD-bLOG:Genau das brauchen wir

Expertinnen kommentieren das 13-Punkte-Forderungspapier an das BMZ

17.07.2018

Tagesspiegel:Erst 78 schwule Männer wurden entschädigt

Nur wenige Opfer des Paragrafen 175 haben bisher einen Antrag auf Entschädigung gestellt, womöglich auch weil alte Traumata hochkommen. Berlin will mit einer Bundesratsinitiative das Gesetz verbessern.

17.07.2018

Tagesspiegel:"Ihr seid ekelhaft"

Alltag queerer Menschen in Berlin

16.07.2018

Ostseezeitung:Tausende Teilnehmer zu Toleranz-Demo erwartet

„Hanse-Gay-Kulturwoche“ stimmt auf Christopher Street Day am Sonnabend in Rostocker Innenstadt ein.