Zum Inhalt - Zur Navigation

Inhalt

LSVD Newsletter

Hier anmelden!

16.03.2006

Freie Presse:Homosexuell und Kinderwunsch

In Regenbogenfamilien gibt´s Mütter und Väter im Doppelpack -Paare sollten Elternvertrag abschließen

15.03.2006

ORF:Tschechiens Parlament erlaubt Homo-Ehe

Tschechien hat als erstes postkommunistisches Land gleichgeschlechtlichen Paaren die Eheschließung erlaubt

15.03.2006

Die Welt:Der Führer war ein kesser Vater

Mel Brooks' Musicalfilm 'The Producers' demonstriert, wie man im Westen mit Tabus umgeht

15.03.2006

Jungle World:Der Mann von nebenan

Der polnische Präsident Kaczynski besuchte Berlin

14.03.2006

Frankfurter Rundschau:Auf der Flucht

Die sexuelle Frage

14.03.2006

taz:der homosexuelle mann …

… hat so seine Idole

14.03.2006

Berliner Morgenpost:Ang Lee hat Reitverbot in China

In Lees Dankesrede im staatlichen Pekinger Fernsehen waren sämtliche Erwähnungen von Taiwan und Homosexualität hinausgefiltert worden

13.03.2006

Kieler Nachrichten:Kino gegen Aids

Sexualität, Liebe, Freundschaft und HIV/Aids - Motto der ersten Jugend-Film-Tage im Kreis Pinneberg

13.03.2006

Süddeutsche Zeitung:Das Deutschland-Bild in Polen

Das Magazin Wprost, das regelmäßig mit Geschichten über die aggressiven Deutschen aufwartet, zeigt eine Gruppe SA-Leute, statt der Hakenkreuz-Armbinden tragen sie indes die Regenbogenfarben

13.03.2006

Social Times:Gay Solidarnocs 2006

Solidarität mit Lesben und Schwulen in Osteuropa

13.03.2006

LSVD-Pressedienst:Gay Solidarnosc

Solidarität mit den polnischen und osteuropäischen Lesben und Schwulen

13.03.2006

LSVD:Gay Solidarnosc

Solidarität mit den polnischen und osteuropäischen Lesben und Schwulen

13.03.2006

Berliner Zeitung:Der nervöse Casanova

Der Schauspieler Heath Ledger über die Herausforderung, einen schwulen Cowboy zu spielen

13.03.2006

Kath.net:Psychologen und Theologen kritisieren schwulen Cowboyfilm

Nach Ansicht des Geschäftsführers des evangelischen Fachverbandes für Sexualethik und Seelsorge, Weißes Kreuz, Pastor Karl-Heinz Espey (Kassel), ist es der Homosexuellen-Lobby gelungen, ihre Auffassung von der Gleichwertigkeit aller sexuellen Neigungen gesellschaftsfähig zu machen.

13.03.2006

ZDF.de:Unbeschreiblich weiblich

Chinas Bühnenstar war nicht immer weiblich. Sendedatum: ML Mona Lisa, 12. März 2006, 18.00 Uhr, Wiederholung bei 3sat, 15.03.2006, 12.15 Uhr

12.03.2006

Welt am Sonntag:"Ich bin Realist"

Polens Präsident Lech Kaczynski wettert gegen Homosexualität, will kein Nationalist sein und bekennt sich zur Europa-Skepsis

12.03.2006

SonntagsZeitung:Poppen wie Shoppen

Sex als Konsumgut: Teenager treiben es immer früher und erschreckend unaufgeklärt

11.03.2006

Heidenheimer Zeitung:CSU gegen Änderung des Familien-Leitbildes

In der Union gibt es nach Angaben der «Passauer Neuen Presse» Streit über das künftige Frauen- und Familienbild

11.03.2006

RIA Nowosti:Russland - zu einer homosexuellen Revolution nicht bereit

Heute sieht nur eine ganz kleine Gruppe von Russen in der homosexuellen Revolution im Westen einen eben solchen Triumph des Kampfes für die Menschenrechte wie die Aufhebung der Leibeigenschaft in Russland oder der Rassendiskriminierung in den USA.

11.03.2006

Die Links Zeitung:«Transamerica»: Im Dazwischen

Mit der Sehnsucht eines Transsexuellen vom Osten der USA in den Westen

11.03.2006

Berliner Zeitung:KACZYNSKI: Mehr als "nur" Diskriminierung

11.03.2006

taz:Ein homophober Hardliner

Polens Präsident KaczyNski hätte deutlicheren Protest verdient

11.03.2006

Merkur online:Polen fühlt sich missverstanden

Wie unterschiedlich Kaczynskis Berlin-Besuch bewertet wird

10.03.2006

Magdeburger Volksstimme - Kommentar:Kaczynski und die Schwulen - Kaczynski und die Schwulen

Polens Präsident Lech Kaczynski hält Lesben und Schwule für eine Bedrohung des Abendlandes. Sie gefährdeten die europäische Zivilisation, weil sie nicht für Kindersegen sorgten.

10.03.2006

Der Kurier:"Besser Faschist als Schwuchtel"

Die italienische Europa-Parlamentarierin und Duce-Enkelin Alessandra Mussolini sorgt mit abfälligen Bemerkungen über Homosexuelle für Aufregung.

10.03.2006

Netzeitung.de:Gratistherapie könnte arme Aids-Kranke retten

Mit Medikamenten kann die Zahl der Aids-Toten deutlich verringert werden. Doch häufig mindert Armut den Erfolg der Therapie.

10.03.2006

finanzen.de:Roth wirft Kaczynski «Defizit an Demokratie-Verständnis» vor

Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth hat dem polnischen Präsidenten Lech Kacynski ein «erschreckendes Defizit an Demokratie-Verständnis» vorgeworfen.

10.03.2006

taz:Rosa Karte für Kaczynski

Während vor der Humboldt-Uni 200 Menschen gegen den polnische Präsidenten demonstrieren, poltert der drinnen erneut gegen Homosexuelle. Wowereit sieht "erheblichen Aufklärungsbedarf"

10.03.2006

Süddeutsche Zeitung:"Können wir räumen?"

Dass eine homosexuelle Kultur neben der heterosexuellen gleichberechtigt existiere, ist für Polens Präsident Kaczynski unvorstellbar. Das bringt Schwule in Berlin in Rage.

10.03.2006

taz Bedrlin lokal:Ein Vierteljahrhundert Sichtbarkeit

Vor 25 Jahren wurde das Beratungszentrum für Homosexuelle gegründet. 1994 teilte sich die Einrichtung in drei Institutionen. Nun präsentieren sie sich wieder gemeinsam. Das sei eine gesellschaftliche Notwendigkeit

10.03.2006

Kölnische Rundschau:„Dann wären wir handlungsunfähig“

Die ersten Demonstranten kamen am Vormittag: Vertreter von Schwulen- und Lesbengruppen überreichten Anke Brunn am Rathaus eine Resolution gegen Zuschuss-Kürzungen.

10.03.2006

Hamburger Abendblatt:Sie kämpft gegen Mißverständnisse

Serie: Die Hamburg stark machen - Das Abendblatt stellt sie vor. Die ehrenamtliche Schoolworkerin Jönna Atzeroth klärt Jugendliche über Aids auf.

10.03.2006

gay-industries:Wien: Gefängnis für Homo-Aktivisten?

09.03.2006

Rheinischer Merkur:Der Schatten wirft Glamour

FRAU DES ABENDS: Reese Witherspoon wurde als beste Hauptdarstellerin für „Walk the Line“ ausgezeichnet. Foto: Reuters Die Situation ist bizarr: Da mag eine Nation noch so sehr für ihr großspuriges politisches Agieren ... angefeindet werden – sobald es um die funkelnde Welt des Kinos geht, übt Amerika immer noch seine ungebrochene Faszination aus ...

09.03.2006

Queer.de:USA kritisieren Schwulenverfolgung

Das amerikanische Außenministerium hat in seinem neusten Menschenrechtsbericht arabische Staaten wegen der Verfolgung von Homosexuellen verurteilt.

09.03.2006

Berliner Literaturkritik:Zum 20. Todestag des Schriftstellers Hubert Fichte

Der Todestag des Hamburger Autors Helmut Fichte, der am 08. März 1986 seinem Lymphdrüsenkrebs erlag, jährt sich in diesem Jahr zum 20. Mal Anlässlich dieses Datums widmen sich eine Vielzahl literarischer Vereinigungen dem bewegten Leben des Schriftstellers.

09.03.2006

dolomiten.it:Freiheitliche: Klares Nein zur Homo-Ehe

Wir Freiheitlichen sprechen uns klar gegen Konkurrenzlebensgemeinschaften zur traditionellen Ehe zwischen Mann und Frau aus“, betont der freiheitliche Landtagsabgeordnete Pius Leitner

09.03.2006

Merkur:Der Daumen senkt sich

Präraffaelit Simeon Solomon in der Münchner Villa Stuck - Als jüngstes von acht Kindern einer orthodoxen jüdischen Familie schöpfte der Maler Simeon Solomon aus diesen Grund- und Konfliktlagen im prüden viktorianischen England seine künstlerische Spannung.

09.03.2006

Queer.de:Köln: Demo gegen Kürzungen

Vor dem Rathaus in Köln haben rund 50 Aktivisten gegen die Kürzungen durch die Landesregierung protestiert.

09.03.2006

ReferentInnenrat der HU:Lech Kaczynski an der Humboldt Universität

Homophobe Äußerungen und Studierendenbeschimpfung: "Zum Glück könnt ihr euch nicht fortpflanzen!"

09.03.2006

Maneo:Europäische Solidarität gegen Homophobie in Polen

Die deutsch-polnische Gruppe „Tolerancja po polsku – Toleranz auf Polnisch“ von Maneo ruft anlässlich des Besuches des polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczynski in Berlin am 08. und 09.03.2006 deutsche Politiker dazu auf, für die Wahrung von Menschen- und Bürgerrechten in Polen einzutreten. Die Gruppe ruft zu europäischer Solidarität gegen Homophobie und für die Unterstützung der im Juni geplanten CSD-Veranstaltungen in Krakau und Warschau auf.

09.03.2006

Queer.de:Berlin: Demo gegen Kaczynski

Aus Anlass des Besuchs von Polens Staatspräsident Lech Kaczynski protestierten heute 100 Menschen in Berlin gegen die zunehmende staatliche Unterdrückung von Lesben und Schwulen.

09.03.2006

Mitteldeutsche Zeitung:«Gay Solidarno??» an der Humboldtuniversität

Mit einem Eklat ist der zweitägige Berlin-Besuch von Polens Staatspräsident Lech Kaczynski zu Ende gegangen. Deutsche und polnische Schwulen- und Lesben-Vertreter stürmten am Donnerstag die Aula der Humboldt-Universität ...

09.03.2006

Die Welt:Proteste bei Kaczynski-Besuch

Beim Auftritt des polnischen Präsidenten in der Berliner Humboldt-Universität ist es zu einem Eklat gekommen. Schwule und lesbische Demonstranten protestierten gegen die Haltung Lech Kaczynskis gegenüber Homosexuellen.

09.03.2006

Tagesschau:Kaczynski-Auftritt löst Eklat aus

09.03.2006

Spiegel-Online:Kaczynskis umtoster Auftritt

Eigentlich wollte der polnische Staatspräsident Lech Kaczynski in der Berliner Humboldt-Universität zum Thema Europa sprechen. Doch sein Auftritt wurde zum Eklat ...

09.03.2006

Linkszeitung:Kaczynski warnt vor Förderung der Homosexuellen in Europa

Dies würde die europäische Zivilisation gefährden, «denn dann würde die Menschheit aussterben», sagte Kaczynski. ... Er fügte hinzu, eine mit der heterosexuellen gleichberechtigte homosexuelle Kultur könne es «nebeneinander nicht geben».

09.03.2006

Zeit-Online:Tumulte bei Kaczynski-Rede in Berlin

Heftige Proteste beim Berlin-Besuch von Polens Staatspräsident Lech Kaczynski: Demonstranten aus der Schwulen- und Lesben-Szene sorgten an der Berliner Humboldt-Universität für einen Eklat.

09.03.2006

Der Stern:Eklat bei Kaczynski-Rede

Der konservative polnische Präsident Lech Kaczynski, derzeit auf Deutschland-Besuch, hat nicht viel übrig für den großen Nachbarn in Westen - und für Schwule grundsätzlich nicht. Die Quittung bekam er am Donnerstag an der Humboldt-Universität in Berlin.