Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Online-Talk TennisTalk – 10 Jahre Fußballfans gegen Homophobie

19.03.2021 19:00
LSVD Berlin-Brandenburg[link]

Homo- und Trans*sexualität gelten noch immer als Tabuthemen – nicht nur im Fußball, sondern im gesamten Leistungs- und Breitensport. Umso wichtiger ist es, dass mit Kampagnen wie #ihrkönntaufunszählen des Magazins 11Freunde der Versuch unternommen wird, dieses Stigma zu durchbrechen

Datum:
19.03.2021 19:00
Adresse

Online-Talk

Beschreibung:

Eine Veranstaltung im Rahmen des 4. Aktionsmonats Berliner Fußball gegen Homo- und Trans*phobie.

Lila-weiß ist schwul” – dieser Spruch ist inzwischen für die meisten Fans von Tennis Borussia ein alter Hut. Aber nicht nur Lila-Weiße erleben homophobe Diskriminierung und Gewalt. Homo- und Trans*sexualität gelten noch immer als Tabuthemen – nicht nur im Fußball, sondern im gesamten Leistungs- und Breitensport. Umso wichtiger ist es, dass mit Kampagnen wie #ihrkönntaufunszählen des Magazins 11Freunde der Versuch unternommen wird, dieses Stigma zu durchbrechen.

Ganz neu ist die Debatte nicht. Bereits vor 10 Jahren hat eine Initiative aus der TeBe-Fanszene angefangen, der Diskriminierung aufgrund sexueller Orientierung in Stadien und Vereinen den Kampf anzusagen. Die Initiator*innen der Aktion “Fußballfans gegen Homophobie” haben eine Welle der Solidarität losgetreten: Das ikonische Banner der Aktion war bereits in über 150 Stadien zu Gast – von Spielen der Kreisklasse bis hin zum Champions League Finale.

Wir freuen uns, die kommende Ausgabe von TennisTalk – mit freundlicher Unterstützung von Quartiermeister*in und Gesellschaftsspiele e.V. – im Rahmen des Aktionsmonats “Berliner Fußball gegen Homo- und Trans*phobie” des Berliner Fußballverbands und des Lesben- und Schwulenverbands Berlin Brandenburg präsentieren zu dürfen. In unserer Veranstaltung am Freitag, den 19. März um 19:02 Uhr wollen wir nicht nur Höhen und Tiefen einer Dekade des Engagements Revue passieren lassen, sondern auch mit Vertreter*innen von “Fußballfans gegen Homophobie Österreich” und “Eishockeyfans für Toleranz” über den Tellerrand des deutschen Fußballs blicken.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hier geht es zum Live-Steam

Die Veranstaltung wird wieder live auf unserer Facebook-Seite gestreamt, sodass auch ihr als Zuschauer*innen Teil des Talks sein könnt. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist wie immer kostenlos. Wir freuen uns aber, wenn uns jeder Zuschauer und jede Zuschauerin mit dem Kauf eines oder vieler Soli-Tickets unterstützt!

Wir freuen wieder uns auf einen anregenden TennisTalk!