Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Online: 33. Verbandstag des LSVD

09.10.2021 11:00
LSVD-Bundesverband

Auch in diesem Jahr findet der Verbandstag als Online-Veranstaltung statt. Am 09. Oktober 2021 wollen wir unter anderem über die Folgen der Bundestagswahl, über Möglichkeiten der Strafverfolgung von Menschenrechtsverletzungen und über Strategien gegen LSBTI-Feindlichkeit im Profifußball diskutieren. Zudem finden Wahlen zum Vorstand statt.

Datum:
09.10.2021 11:00
Adresse

Online

Beschreibung:

Liebe Freund*innen,

auch in diesem Jahr müssen wir leider unseren Verbandstag erneut als Online-Veranstaltung stattfinden lassen. Wir können es aus Gründen des Gesundheitsschutzes auch in diesem Jahr nicht verantworten, für den Herbst 2021 zu einem physischen bundesweiten Treffen einzuladen.

Daher nutzen wir wieder die Regelungen des im März 2020 in Kraft getretenen „Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht“, das es Vereinen ermöglicht, Mitgliederversammlungen auf dem Wege der elektronischen Kommunikation durchzuführen. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Wir freuen uns auf Eure Beteiligung und hoffen auf Eure Unterstützung.

Der digitale Verbandstag findet eintägig am Samstag, 09. Oktober 2021, von 11:00 Uhr bis 17:45 Uhr als Zoom-Veranstaltung (Hinweise zur Benutzung) statt.

Unser Schwerpunktthema ist in diesem Jahr die Bundestagswahl und was sich aus dem Ergebnis für die Zivilgesellschaft ergibt. Wir diskutieren mit interessanten Gästen darüber, welche Ziele und Herausforderungen wir wie gemeinsam anpacken können. Darüber hinaus diskutieren wir über Möglichkeiten der Strafverfolgung von Menschenrechtsverletzungen, über Strategien gegen LSBTI-Feindlichkeit im Profifußball und nicht zuletzt auch über den Tätigkeitsbericht des Bundesvorstandes. Zudem führen wir wieder Vorstandswahlen durch. Den Vorschlag für die Tagesordnung findet Ihr anbei.

Wir bitten um Anmeldung bis 06. September. Ein Anmeldelink ist allen Mitgliedern zugegangen.

Auch Anträge an den Verbandstag bitten wir bis 06. September 2021 per E-Mail an die Bundesgeschäftsstelle einzureichen. Bis zum 06. September eingegangene Anträge zum Verbandstag werden mit der 2. Aussendung verschickt. Bitte beachtet auch die Verbandstagsformalia.

Hinsichtlich der Antragsberechtigung für Verbandstage bestimmt unsere Geschäftsordnung: „LSVD-Mitglieder genießen grundsätzlich Rede-, Antrags- und Stimmrecht. Das Antragsrecht für Beschlussanträge besitzen jeweils 5 Mitglieder zusammen, korporative Mitglieder, Verbandsgremien und -untergliederungen.“

Eventuelle Anträge auf Änderung der Satzung oder der Anlagen zur Satzung müssen der 2. Aussendung beiliegen, sonst können sie nicht auf dem Verbandstag behandelt werden.

Alle diejenigen, die sich zum Verbandstag anmelden, erhalten am 01. Oktober 2021 die Verbandstagsunterlagen per E-Mail (auf Antrag per Post) zugeschickt. Dann erfolgen auch weitere technische Informationen und Hinweise.

Die Zugangsdaten zur Zoom-Veranstaltung verschicken wir dann per E-Mail an alle angemeldeten Mitglieder am 08. Oktober 2021.

Herzliche Grüße

Der LSVD-Bundesvorstand

Weiterlesen