Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Pressemitteilungen
Quelle
Fr, 23 Jul 2021
Spahn feiert sich für angebliche Errungenschaften für LSBTIIn einem Brief berichtet der Bundesgesundheitsminister über angebliche Erfolge, verbreitet Falschinformationen und schmückt sich mit fremden FedernLSVD fordert das Ministerium auf, die Falschaussagen richtig zu stellen.
Mi, 21 Jul 2021
Ungarn: LSBTI-feindliches Referendum geplant – Budapest Pride in GefahrDie EU-Kommission muss entschlossen auf Orbáns Provokation antwortenDer widerlichen Politik der Regierung Orbán, die Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*- und intergeschlechtliche (LSBTI) Menschen massiv angreift und versucht sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu dämonisieren, muss von der Europäischen Kommission konsequent entgegengetreten werden.
Do, 15 Jul 2021
LGBTIQ*-Wahlstudie zur Bundestagswahl 2021 gestartetOnlineumfrage: Welche Partei wählen Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans, inter* und queere Menschen bei der Bundestagswahl?Die Umfrage ist vom 15. Juli für vier Wochen online. Ende August 2021 werden die Ergebnisse bei einer Online-Pressekonferenz der Öffentlichkeit vorgestellt.
Mi, 14 Jul 2021
Durchbruch für Erinnerungszeichen für die lesbischen Frauen in RavensbrückGrünes Licht für die Installation einer Gedenkkugel„In Gedenken aller lesbischen Frauen und Mädchen im Frauen-KZ Ravensbrück und Uckermark. Sie wurden verfolgt, inhaftiert, auch ermordet. Ihr seid nicht vergessen.“ wird die Inschrift für eine 2022 in Ravensbrück installierte Gedenkkugel als dauerhaftes Zeichen der Erinnerung....
Mi, 07 Jul 2021
25.08.: LGBTI+ in Deutschland: #YouAreIncluded – nah am Ziel oder in weiter Ferne?Politischer Schlagabtausch mit queerpolitischen Sprecher*innen der Parteien im Bundestag Doris Achelwilm (MdB, Die Linke), Dr. Jens Brandenburg (MdB, FDP), Dr. Karl-Heinz Brunner (MdB, SPD), Tessa Ganserer (MdL, Die Grünen) und Dr. Jan-Marco Luczak (MdB, CDU) diskutieren im Felleshus der Nordischen Botschaften in Berlin und Live auf YouTube.
Mo, 05 Jul 2021
Georgische Regierung lässt LSBTI-feindlichem Hass und Gewalt freien LaufBundesregierung muss protestieren und georgischen Botschafter einbestellenIn der georgischen Hauptstadt Tiflis ist es zu massiven Ausschreitungen gekommen. Hunderte CSD-Gegner*innen randalierten und griffen Journalist*innen sowie die (unbesetzten) CSD-Büros an. Die Weigerung der Regierung, die angemeldete CSD-Demo zu schützen, ist mit demokratischen Prinzipien unvereinbar.
Fr, 02 Jul 2021
UEFA verbietet Regenbogen-Werbebanner in Baku und St. PetersburgVerlogene #EqualGame Kampagne endgültig gescheitertDreistigkeit und Verlogenheit der UEFA ist kaum zu überbieten. Während sie den Wunsch des Münchener Stadtrats nach einer Beleuchtung des EM-Stadions in München mit Verweis auf ihr Hausrecht ablehnt, knickt sie bei autokratischen Machthabern ein. Ihre #EqualGame-Kampagne ist offensichtlich...
Do, 01 Jul 2021
Virtual-Pride-Parade 2021 startet durchArbeiter-Samariter-Bund, Paritätischer Gesamtverband und LSVD setzen Zeichen für Vielfalt und gegen LSBTIQ*-FeindlichkeitZusammen mit befreundeten Organisationen und Initiativen holen Arbeiter-Samariter-Bund NRW, der Paritätische und der LSVD den Gedanken der CSD-Demonstrationen ins Netz.
Fr, 25 Jun 2021
Bundesrat: Fehleranfällige und datenschutzwidrige Speicherung von Asylbescheiden und Asylurteilen im Ausländerzentralregister zugestimmtGefährliche Zwangsoutings von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Geflüchteten sind absehbarZwar sollen privateste Informationen wie sexuelle Orientierung in den Begründungen der Bescheide und Urteile geschwärzt werden. Da diese Vorkehrung so fehleranfällig wie umständlich ist, warnen wir vor den erwartbaren Zwangsoutings von LSBTI-Geflüchteten. Mit weitreichenden gefährlichen...
Fr, 25 Jun 2021
Letzte Sitzungswoche im Bundestag bringt keine Verbesserungen für LSBTIAnträge abgelehnt zu Hasskriminalität, Ergänzung des Grundgesetzes, trans* Versorgung oder BlutspendeverbotWährend der DFB und die Fußballnationalmannschaft der Männer konsequent am Engagement für Akzeptanz festhalten, lehnt der Bundestag zahlreiche Anträge zur Verbesserung der Situation von LSBTI ab. Der SPD fehlt es an Kraft, Willen oder Mut, sich gegen eine Union durchzusetzen, die auch in...