Neuigkeiten

10.01.2020
Recht auf Gleichstellung bei der Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst auch ohne AntragErfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Diskriminierung von Eingetragenen Lebenspartnerschaften Bei der Berechnung der Zusatzrente der VBL für verpartnerte Beschäftigte im öffentlichen Dienst muss die für Ehepaare geltende günstigere Steuerklasse zugrunde gelegt werden muss. Das gilt rückwirkend und auch dann, wenn die Betroffenen damals keinen entsprechenden Antrag gestellt haben.
22.10.2019
Nachruf auf Manfred Bruns: Wir verlieren einen Vorkämpfer der LSBTI-EmanzipationsbewegungLSVD trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied und Justiziar Manfred BrunsWir verlieren mit Manfred Bruns einen engen und lieben Freund und verneigen uns in tiefer Dankbarkeit vor seiner Arbeit. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und bei seinem Lebensgefährten.
30.09.2019
2 Jahre Ehe für Alle: Reform des Abstammungsrechts endlich vorantreibenKein Kind darf bezüglich seiner Familienform benachteiligt werden Anlässlich des zweijährigen Jubiläums der Ehe für Alle fordert der LSVD, dass Regenbogenfamilien endlich rechtlich anerkannt und abgesichert werden. Reform des Abstammungsrechts notwendig. Bisheriger Entwurf geht dem LSVD nicht weit genug.
11.07.2019
Muslim*innen sind alle homophob? Neue Studie zeigt mehrheitliche Zustimmung zur Ehe für AlleEntgegen des weit verbreiteten Vorurteils befürwortet die Mehrheit der Muslim*innen in Deutschland die Eheöffnung für gleichgeschlechtliche Paare.
07.03.2019
20 Jahre Lesben im LSVDGemeinsam besser, gemeinsam stärker, gemeinsam erfolgreicherAm 07. März 1999 wurde die Erweiterung des Schwulenverbandes in Deutschland zum Lesben- und Schwulenverband (LSVD) beschlossen - ein bedeutendes und prägendes Ereignis für unseren Verband und für die Lesben- und Schwulenbewegung in Deutschland.
21.02.2019
Rückständiger Familienzuschlag nach Umwandlung einer Lebenspartnerschaft in eine EheNun hat auch das Bundesministerium des Innern eingelenktWandeln Betroffene ihre Eingetragene Lebenspartnerschaft in eine Ehe um, so gilt der Tag der Begründung der Lebenspartnerschaft auch als Tag der Eheschließung. Deshalb müssen bestimmte sozial- und steuerrechtliche Entscheidungen etwa im Einkommensteuerrecht, im Verwaltungsrecht pder beim Familienzuschlag neu getroffen werden.
19.02.2019
Was hat die Bundesregierung für den Schutz der Menschenrechte im Inland getan?13. Menschenrechtsbericht der BundesregierungZusammenfassung der Aktivitäten im Inland mit Bezug auf Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität: Menschenrechte in Deutschland und im Rahmen der gemeinsamen Justiz- und Innenpolitik der Europäischen Union und Aktionsplan Menschenrechte