Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Menschenrechte, Vielfalt und Respekt

Der Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD) ist ein Bürgerrechtsverband und vertritt Interessen und Belange von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI). Menschenrechte, Vielfalt und Respekt – wir wollen, dass LSBTI als selbstverständlicher Teil gesellschaftlicher Normalität akzeptiert und anerkannt werden.

Wir sind präsent in der Öffentlichkeit, den Medien und der Politik. Der LSVD nimmt Stellung und wird angehört, wenn die Belange von LSBTI berührt sind: von der Bundesregierung, vom Bundestag und vom Bundesverfassungsgericht.

Pressemitteilungen
Pressespiegel
Veranstaltungskalender
18.09.2021 14:00
[LSVD Berlin-Brandenburg]
Berlin: QueerZ – ein Fest für queere Jugendliche

Das Outdoorevent richtet sich an queere Jugendliche und deren Freund:innen im Alter von 14 bis 21 Jahren und wird vom Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Berlin-Brandenburg in enger Kooperation mit dem SchwuZ durchgeführt.

18.09.2021 14:00
[LSVD Queer Mecklenburg-Vorpommern]
Rostock: #UnteilbarMV - für eine solidarische Zukunft!

Wir sind dabei ! Für mehr queere Sichtbarkeit in Mecklenburg-Vorpommern. Der LSVD Queer Mecklenburg-Vorpommern e.V. ruft alle auf gemeinsam mit uns vor dem Rostocker Hauptbahnhof auf der DEMO: #unteilbarMV - für eine solidarische Zukunft! zu demonstrieren

18.09.2021 14:00
[LSVD Sachsen]
Chemnitz:Tüdelü 2021 „Queeres Chemnitz?! – Meine Identität, mein Leben, meine Vielfalt!“

Mit den Zielen Berührungsängste abbauen, Themen und Gemeinsamkeiten sichtbar machen, einander kennenlernen und eigene "Schubladen" aufreißen setzt das Tüdelü auf eine bunte, wertschätzende Atmosphäre und die stetige Veränderung

19.09.2021 14:00
[LSVD-Bundesverband]
Bundesweiter Queerer-Aktionstag für ein GRUNDGESETZ FÜR ALLE

Wir wollen zum Ende der Pride Season 2021 und vor der bevorstehenden Bundestagswahl ein lautstarkes Zeichen für die Rechte von queeren Menschen und für einen verfassungsmäßigen Schutz von LSBTI in Richtung Politik senden. Für den LSVD werden in Berlin Alfonso Pantisano und Helmut Metzner aus dem Bundesvorstand dabei sein.Weitere Aktionen in anderen Städten sind geplant