LSVD

Sa, 11 Jun 2011
Saarland verbietet Diskriminierung aufgrund sexueller Identität
So, 03 Apr 2011
Verfolgten Schutz gebenResolution auf dem Verbandstag 2011Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intersexuelle Menschen, die vor Verfolgung im Heimatland nach Deutschland flüchten, müssen bei uns Schutz und Aufenthaltsrecht erhalten. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) kämpft für einen grundlegenden Wandel im Umgang mit Flüchtlingen.
So, 03 Apr 2011
Verbot der Diskriminierung wegen der sexuellen Identität in Landesverfassungen aufnehmenIn vier Landesverfassungen ist bereits ein ausdrückliches Verbot der Diskriminierung wegen der sexuellen Identität bzw. Orientierung verankert: Berlin, Brandenburg, Bremen und Thüringen. Als fünftes Bundesland kommt nun das Saarland hinzu.
So, 03 Apr 2011
Für das Recht auf Familiengründung Schluss mit der Diskriminierung von Eingetragenen Lebenspartnerschaften durch die Ärztekammern und den GesetzgeberBundesärztekammer verbietet in ihrer „(Muster-) Richtlinie zur assistierten Reproduktion“ den Gynäkologinnen und Gynäkologen jegliche Unterstützung bei einer künstlichen Befruchtung von Lebenspartnerinnen. Mit Ausnahme der Berliner und der Hamburger Ärztekammer haben alle anderen 15 Landesärzte- und Regionalkammern dieses Verbot in ihre Berufsordnungen übernommen.
So, 03 Apr 2011
Für ein nachhaltiges Programm gegen Homophobie im Sport Sportpolitische Forderungen des LSVDDer LSVD fordert das für Sport zuständige Bundesministerium des Inneren und den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) dazu auf, einen gemeinsamen Aktionsplan gegen Homophobie im Sport zu initiieren, der alle Ebenen und Sportarten anspricht.
Mi, 30 Mär 2011
3+ Unterschriften beim BMJ eingereicht
So, 11 Apr 2010
Gleicher Schutz für Alle!Europa muss Lücken im Diskriminierungsschutz schließen. Bundesregierung muss umdenken und Pläne der EU-Kommission unterstützen Bereits im Juli 2008 stellte die EU-Kommission ihren Entwurf für eine neue Antidiskriminierungsrichtlinie vor. Der Entwurf sieht vor, dass alle im EU-Vertrag genannten Diskriminierungsmerkmale, also auch sexuelle Identität, Alter, Behinderung, Religion und Weltanschauung, den gleichen Schutz auch außerhalb des Arbeitsrechts erhalten, wie er bereits für die Merkmale ethnische Herkunft und Geschlecht gilt.
Mo, 01 Feb 2010
Kinder in RegenbogenfamilienErgebnisse der ersten repräsentativen wissenschaftlichen Studie in Deutschland über Kinder in Regenbogenfamilien Wie geht es Kindern in Regenbogenfamilien? Wir stellen die Ergebnisse der ersten repräsentativen wissenschaftlichen Studie in Deutschland über Kinder in Regenbogenfamilien vor.
So, 05 Apr 2009
Menschenrechte von Intersexuellen schützen
So, 05 Apr 2009
Homophobie und antihomosexuelle Gewalt rühren an die Grundfesten unserer DemokratieLSVD fordert einen Bundesweiten Aktionsplan gegen Homophobie
So, 05 Apr 2009
Erneuter Anschlag auf Homosexuellen-Denkmal ist abscheuliche TatNationaler Aktionsplan gegen Homophobie gefordert
So, 27 Jul 2008
Denkmal der Öffentlichkeit übergebenGedenken an Verfolgte des NationalsozialismusSeit 2008 gibt es das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen in Berlin. Sechzehn Jahre hatten sich die Initiative „Der homosexuellen NS-Opfer gedenken“ und der LSVD dafür eingesetzt.
Di, 27 Mai 2008
Die Erinnerung wachhaltenRede von LSVD-Bundesvorstand Günter Dworek zur Übergabe des Denkmals für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen
Di, 04 Jan 2005
Gleichstellung der LebenspartnerschaftVorwort zur 2. Auflage des LSVD-RechtsratgebersVorwort zur 2. Auflage des LSVD-Rechtsratgebers zur Eingetragenen Lebenspartnerschaft (2005)
Di, 04 Sep 2001
Einführung der LebenspartnerschaftVorwort zur 1. Auflage des LSVD-RechtsratgebersWie kam es zum Lebenspartnerschaftsgesetz (LPartG)? Wie standen FDP, Union, SPD und Bündnis 90/ Die Grünen zum Gesetz? Welche Bundesländer klagten? Geschichte der Eingetragenen Lebenspartnerschaft.
Di, 04 Jan 1994
Die "Aktion Standesamt" des SVD und der "Schwulen Juristen" Im August 1992 stürmten lesbische und schwule Paare die StandesämterIm August 1992 stürmten lesbische und schwule Paare die Standesämter - warum? Geschichte der "Aktion Standesamt"