LSVD

Mi, 22 Jan 2020
Warum und in welchen Momenten ist das Thema „sexuelle Orientierung“ für Pflegeberufe überhaupt relevant?Interview mit Dennis Nano, Autor von "Kultursensible Pflege für Lesben und Schwule im Krankenhaus"Das Pflegemanagement ist in der Verantwortung, Diskriminierung wegen der sexuellen Orientierung in der Ausnahmesituation „Krankenhaus“ zu vermeiden.
Fr, 03 Jan 2020
Queer und sicher im NetzFachforum auf dem 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung"Welche Erfahrungen machen LSBTIQ im Netz und den sozialen Medien? Was tun bei Cybermobbing und Hate Speech? Was können Schule und Jugendarbeit tun, um digitale Kompetenz zu stärken? Was können Eltern tun und wo ist die Politik in der Verantwortung?
Fr, 03 Jan 2020
Jugend international – jung und engagiert für Vielfalt und MenschenrechteFachforum auf dem 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung"An internationalen Austauschen nehmen auch queere Jugendliche teil. In den Begegnungen und Projekten kann für die Akzeptanz von vielfältigen Identitäten und Lebensweisen im Ausland geworben werden. Wie kann Regenbogenkompetenz in der internationalen Jugendarbeit erhöht werden? Was ist zu beachten?
Fr, 03 Jan 2020
Vielfalt in Schule und Unterricht stärkenFachforum auf dem 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung"Wie kann es gelingen, dass Schulen zu echten Orten der Vielfalt werden? Welche Rolle könnten dabei Leitbilder oder Formen von Schüler*innen-Mitbestimmung spielen? Und welche Rahmenbedingungen müssen Politik und Verwaltung setzen, um eine vielfältige und respektvolle Schulkultur Wirklichkeit werden zu lassen? 
Fr, 03 Jan 2020
Vielfältige Geschlechter in der Kinder- und JugendhilfeFachforum auf dem 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung"Wie können Angebote und Projekte der Kinder- und Jugendhilfe gestaltet werden, um inter*, trans* und gender-diversen Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung zu stärken und sie besser anzusprechen?
Fr, 03 Jan 2020
Jugendverbandsarbeit – queer gedacht?!Fachforum auf dem 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung"Ob Pfadfinder*innen, beim Fußball, in politischen Jugendorganisationen, Migrant*innen-Selbstorganisationen oder auch bei der Freiwilligen Feuerwehr - was können Jugendverbände tun, um Regenbogenkompetenz zu erhöhen und Homo- und Transphobie abzubauen?
Fr, 03 Jan 2020
“Das Wirken des LSVD strahlt auch über ihre Projekte mit St. Petersburg in die Jugendverbandsarbeit allgemein hier in Hamburg aus”Begrüßung von Senatorin Dr. Melanie Leonhard, Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration Hamburg Auszug aus dem Grußwort der Senatorin Dr. Melanie Leonhard auf dem 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung" in Hamburg
Fr, 03 Jan 2020
"Anerkennung, Selbstbestimmung und gerechte Teilhabe für LSBTI* sind auch in Hamburg keine Selbstverständlichkeit”Grußwort von Barbara Mansberg (LSVD Hamburg) zur Eröffnung des 3. Regenbogenparlaments “Akzeptanz von LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung”
Fr, 03 Jan 2020
Queering Jugendarbeit Sichtbarkeit, Empowerment und Diskriminierungsschutz für eine demokratische GesellschaftUnter dem Titel "Queering Jugendarbeit" hielt Prof. Dr. Melanie Groß (Professur für Erziehung und Bildung mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit an der Fachhochschule FH Kiel) die Keynote beim 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung" in Hamburg. Die Kurzfassung dokumentieren wir hier.
Fr, 03 Jan 2020
Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung Ergebnisse des dritten Regenbogenparlaments in HamburgWie lässt sich Akzeptanz von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen und queeren Kindern und Jugendlichen (LSBTI) in der Jugendarbeit und Bildung, in der Kinder- und Jugendhilfe, in Schule und Medien fördern und LSBTI-Feindlichkeit entgegentreten?
Do, 02 Jan 2020
Jugendpolitik queer gedachtPodiumsdiskussion auf dem 3. Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung"Bericht und Ergebnisse der Podiumsdiskussion mit Hetav Tek (Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Bundesjugendrings), Caroline Lentz (Stadträtin für Die Linke in Dresden, Linksjugend Sachsen), Timo Hackemann (Jusos Hamburg, SPDqueer Hamburg), Joe Goldyn (Jugendnetzwerk lambda::nord)
Mo, 09 Dez 2019
"Vielfalt leben – Bundesweiten Aktionsplan für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt auflegen"Stellungnahme des LSVD zu dem Antrag der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen (BT-Drucksache 19/10224) Seit vielen Jahren fordert der LSVD einen wirksamen und auf die Zukunft gerichteten Nationalen Aktionsplan gegen LSBTI-Feindlichkeit. Daher unterstützen wir den Antrag „Vielfalt leben – Bundesweiten Aktionsplan für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt auflegen“ der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen.
Di, 17 Sep 2019
Wie nutzen LSBT*Q-Jugendliche das Netz und welche Erfahrungen machen sie?Interview mit Dr. Claudia Krell vom Deutsches Jugendinstitut und Mitautorin der Studie “Queere Freizeit. Inklusions- und Exklusionserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und *diversen Jugendlichen in Freizeit und Sport.„Queere Freizeit“ ist eine Studie über das Freizeitverhalten von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Jugendliche und junge Erwachsenen (LSBTIQ). Im Interview beschreibt Mitautorin Claudia Krell die Erfahrungen von LSBTIQ im digitalen Raum und welche Handlungsanforderungen für Politik und Gesellschaft sich daraus ergeben.
Mo, 05 Aug 2019
Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bietenDas LSVD-Projekt „Miteinander stärken”Alle die sich den Positionen von Rechten entgegenstellen, werden zum „Volksfeind“. So geraten auch zivilgesellschaftliche Organisationen unter Druck und sehen sich in ihren Handlungsspielräumen bedroht. Vor diesem Hintergrund empowert das LSVD-Projekt „Miteinander stärken“ Aktivist*innen, Bündnispartner*innen und andere zivilgesellschaftliche Akteur*innen.
Fr, 26 Jul 2019
3. Regenbogenparlament „Akzeptanz von LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung“ Samstag, 07. September 2019 an der Universität HAMBURG Am 07.09.2019 findet in Hamburg das 3. Regenbogenparlament statt. Schwerpunkt der vom LSVD-Projekt "Miteinander stärken. Rechtspopulismus entgegentreten" organisierten Konferenz ist die Akzeptanz von LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung.
Di, 16 Jul 2019
Jugendaustausch für die LSBTI-Aktivist*innen von morgenInternationales Trainingsprogramm „For our #RainbowFuture“ für queere Jugendliche Für die LSBTI-Aktivist*innen von morgen organisieren wir das internationale Jugendaustauschprogramm „For our Rainbow Future“. An drei einwöchigen Trainings in Berlin, Paris und Tirana nehmen jeweils acht junge LSBTI-Aktivist*innen aus Deutschland, Frankreich und dem Westbalkan teil.
Mi, 10 Okt 2018
LSBTI-Jugendliche, Schule und Eltern: Das Schweigen überwinden
Di, 09 Okt 2018
„Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“Ergebnisse des 2. Regenbogenparlament in KölnErfolge in punkto Gleichstellung und Akzeptanz stehen massiv und aggressiv unter Beschuss von Rechtspopulist*innen. Wie kann vor diesem Hintergrund die „Regenbogenkompetenz“ in der Senior*innenarbeit, in der Bildung, in Religionsgemeinschaften, in den Medien, in der Arbeitswelt und in der internationalen Menschenrechtspolitik erhöht werden? Das wurde beim zweiten bundesweiten Regenbogenparlament mit über 80 Teilnehmenden diskutiert.
Fr, 24 Aug 2018
Regenbogenkompetenz in Pflege und AlterErgebnisse des Fachforums auf dem zweiten Regenbogenparlament "Akzeptanz für LSBTI* weiter gestalten"Welche Rahmenbedingungen sind notwendig, um ein selbstbestimmtes Leben im Alter zu gewährleisten? Wie kann die Regenbogenkompetenz, d.h. der professionelle und diskriminierungsfreie Umgang mit Themen der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt in Pflege und Alter erhöht werden?
Di, 31 Jul 2018
EINLADUNG: „Akzeptanz von LSBTI* weiter gestalten“2. Regenbogenparlament am 22.09.2018 in Köln
Mo, 23 Apr 2018
Neues Programm für neue Zeiten30. LSVD-Verbandstag: „Menschenrechte, Vielfalt und Respekt“
Fr, 20 Apr 2018
Was hat der LSVD getan und erreicht?Tätigkeitsbericht des Bundesvorstandes zum LSVD-Verbandstag 2018Das zurückliegende Jahr war für den LSVD von drei Ereignissen in besonderer Weise geprägt: Der Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare, der Rehabilitierung und Entschädigung der nach § 175 StGB verurteilten Männer und der Bundestagswahl.
Mo, 05 Mär 2018
Hamburgisches SeniorenmitwirkungsgesetzSexuelle Vielfalt verankertAm 28.02.2018 hat die Hamburger Bürgerschaft das Hamburgische Seniorenmitwirkungsgesetz ergänzt. Ein Ziel ist nun auch explizit älteren Menschen jeder geschlechtlichen Identität und jeder sexuellen Orientierung gleiche Teilhabe und Anerkennung zukommen zu lassen und ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.
Mi, 28 Feb 2018
Wie können wir durch Aufklärung und Kontakt Homo- und Transphobie abbauen? Ableitungen aus der sozialpsychologischen ForschungVortrag von Dr. Ulrich Klocke, Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Humboldt-Universität zu Berlin auf dem ersten Regenbogenparlament „Akzeptanz für LSBTI“
Mi, 28 Feb 2018
Sexuelle Vielfalt im Hamburgischen Seniorenmitwirkungsgesetz verankert
Mo, 30 Okt 2017
Was ist möglich in Russland?Sankt Petersburg: Jugendaustausch in Zeiten der Krise
Di, 22 Aug 2017
Trotz Alice Weidel AfD verfolgt zutiefst homophobe PolitikParteien beantworten Wahlprüfsteine des LSVD zur Bundestagswahl
Di, 22 Aug 2017
Was wollen die Parteien für junge und ältere LSBTI tun?Für welche Jugend- und Senior*innenpolitik stehen die Bundestagsparteien?Für welche Jugend- und Senior*innenpolitik stehen die Bundestagsparteien? Was wollen Union, SPD, Grüne, Linke, FDP und AfD?
Mi, 02 Aug 2017
Hamburg trifft St. PetersburgFünf Jahre Fachaustausch im Rahmen der Städtepartnerschaft
Sa, 27 Mai 2017
Coming-out mit und ohne KinderLSVD-Fachtagung „Regenbogenfamilien bewegen“