Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Di, 09 Mär 2021
Strafrechtlichen Schutz gegen Feindeslisten verbessernGemeinsame Stellungnahme aus der ZivilgesellschaftAm 5.2.2021 hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz einen Referentenentwurf zur Verbesserung des strafrechtlichen Schutzes gegen sogenannte Feindeslisten vorgelegt. Der LSVD hat sich dazu gemeinsam mit Hate Aid, Campact, Das NETTZ, Gesicht Zeigen!, Neue Deutsche Medienmacher*innen und No Hate Speech Movement Deutschland in einer Stellungnahme geäußert.
Do, 28 Jan 2021
Neue Ausgabe der LSVD-Zeitschrift respekt! erschienen Achtseitiges Special über die Auswirkungen der Coronapandemie auf LSBTIDie neue Ausgabe der LSVD-Zeitschrift respekt! ist druckfrisch erschienen. Mit Kommentaren zur Bundespolitik, Berichten aus den LSVD-Landesverbänden und Beiträgen zu den Projekten der Hirschfeld-Eddy-Stiftung.
Fr, 22 Jan 2021
Vielfalt in der KitaStrategien und Methoden für den KiTa-FachkräfteWie können vielfältige Lebensweisen und Identitäten in der KiTa thematisiert werden und wie können Pädagog*innen reagieren, wenn das eigene professionelle Handeln angegriffen wird?
Do, 21 Jan 2021
Jetzt bestellen: Neue LSVD-Publikation Selbst.verständlich Vielfalt. LSBTIQ gehören dazuErgebnisse des Regenbogenparlaments 2020Die neue LSVD-Broschüre „Selbst.verständlich Vielfalt. LSBTIQ gehören dazu“ dokumentiert die Ergebnisse des 4. Regenbogenparlaments 2020. Sie ist hier als Download verfügbar und kann kostenlos als Printexemplar bestellt werden.
Do, 14 Jan 2021
Minderheitenstress und Ressourcen von LSBTIQ*Perspektivwechsel für die Betrachtung sexueller und geschlechtlicher VielfaltKeynote von Prof. Dr. Stefan Timmermanns im Rahmen des 4.Regenbogenparlaments - Selbst.verständlich Vielfalt. LSBTIQ* gehören dazu
Sa, 17 Okt 2020
Frei und sicher lebenHomophobe und transfeindliche Hasskriminalität entschieden bekämpfenTrotz vieler rechtlicher und gesellschaftlicher Fortschritte kann es sehr gefährlich sein, im öffentlichen Raum als LSBTI erkannt oder dafür gehalten zu werden. Allein der Anblick einer trans* Person oder eines gleichgeschlechtlichen Paares kann Gewalttäter*innen motivieren, brutal zuzuschlagen.
Di, 06 Okt 2020
Regenbogenparlament "Selbst.verständlich Vielfalt "Strategien gegen LSBTIQ-Feindlichkeit: Videoaufzeichnungen der WebtalksErgebnisse und Mitschnitte Webtalks: Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt an der Grundschule?! • „Gender-Gaga“ & „Besorgte Eltern“ - Angriffe auf Pädagogik der Vielfalt • LSBTIQ in der Erwachsenenbildung • Lesbische Sichtbarkeit in der Mädchen*arbeit • Regenbogenfamilien in der Familienhilfe
Mi, 16 Sep 2020
Was hat der LSVD getan und erreicht?Tätigkeitsbericht des Bundesvorstandes zum LSVD-Verbandstag 20202020 war und ist für den LSVD ein ganz besonderes Jahr. Gegründet am 18. Februar 1990   haben wir in 30 Jahren engagiert und erfolgreich dafür gearbeitet, die rechtliche und die gesellschaftliche Situation von LSBTI zu verbessern.
Fr, 04 Sep 2020
Kein Halt für Hass-Bus der „Demo für alle“ in Erfurt!LSVD Thüringen ruft zur Gegenkundgebung aufLSVD Thüringen ruft gemeinsam mit anderen Organisationen und Akteur*innen zu Protesten am Sonntag in Erfurt auf
Mi, 26 Aug 2020
Jetzt anmelden: Regenbogenparlament digital „Selbst.verständlich Vielfalt – LSBTIQ gehören dazu“Virtuelle Veranstaltungsreihe vom 08. – 17. September 2020Seit 2018 organisiert der LSVD die Regenbogenparlamente als bundesweite Foren zum Thema „Regenbogenkompetenz“, den diskriminierungsfreien und professionellen Umgang mit Themen der sexuellen und geschlechtlichen Vielfalt. 2020 findet das Regenbogenparlament virtuell mit spannenden Webtalks statt. Jetzt anmelden - die Teilnahme ist kostenfrei.
Di, 14 Jul 2020
Regenbogenparlament digital „Selbst.verständlich Vielfalt – LSBTIQ gehören dazu“Virtuelle Veranstaltungsreihe vom 08. – 17. September 2020Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe sind Webtalks zu den Themen Erwachsenenbildung, Mädchen*arbeit, Grundschule, Regenbogenfamilien und KiTa geplant
Mo, 13 Jul 2020
Regenbogenparlament digital: Webtalk - „Gender-Gaga“ & „Besorgte Eltern“ - Vielfalt in der Kita. Wie können Pädagog*innen reagieren, wenn das eigene professionelle Handeln angegriffen wird?Wie können Fachkräfte, Träger und Verwaltungen jedoch reagieren, wenn das Eintreten für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt angegriffen wird und sich Fachkräfte Agitationen ausgesetzt sehen? Das Fachforum möchte Strategien und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen und zum Erfahrungsaustausch einladen.
Do, 28 Mai 2020
"They sue me for "violating their good name" and demand 24.000$ financial compensation for pro-family associations"Interview mit Kuba, Autor des polnischen Atlas of Hate"LSBTI-freie Zone" - mit diesem Label rühmen sich inzwischen fünf Regierungsbezirke, 37 Landkreise und 55 Gemeinden in unserem Nachbarland Polen. Auf dem "Atlas des Hasses" (Atlas nienawisci) haben polnische Aktivist*innen diese Städte verzeichnet. Nun werden sie wegen Rufschädigung verklagt, u.a. von der ultrakatholischen Lobby ordo luris. Wir haben mit Kuba, einem der Autor*innen gesprochen.
Fr, 24 Apr 2020
Selbst.verständlich VielfaltLSVD startet mit neuem Kompetenznetzwerk zum Abbau von Homosexuellen-, Trans*- und Inter*-FeindlichkeitDer LSVD hat gemeinsam mit dem Bundesverband Trans* und der Akademie Waldschlösschen die Förderung für das neue Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ erlangt.
Mi, 22 Apr 2020
Selbst.verständlich Vielfalt: Kompetenznetzwerk gegen Homosexuellen- & Transfeindlichkeit.LSVD startet mit Kompetenznetzwerk ins neue Jahrzehnt Seit dem 1. Januar 2020 gibt es in Deutschland mit "Selbst.verständlich Vielfalt" erstmals ein Kompetenznetzwerk zum Abbau von Homosexuellen- und Transfeindlichkeit. Der LSVD hat gemeinsam mit dem Bundesverband Trans* und der Akademie Waldschlösschen die "Demokratie leben!" Förderung erlangt.
Mo, 20 Apr 2020
LSVD-Projekt „Miteinander stärken“ erfolgreich abgeschlossenRechtspopulismus entgegentreten! Wirksame Strategien gegen den RollbackRechtspopulismus entgegentreten! Wirksame Strategien gegen den Rollback, Vernetzung von engagierten Vielfaltsverteidiger*innen und Stärkung zivilgesellschaftlicher Regenbogenkompetenz - nach drei Jahren endet das LSVD-Projekt "Miteinander stärken".
Mo, 17 Feb 2020
Neue Publikation: Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung Ergebnisse des dritten Regenbogenparlaments in HamburgWie lässt sich Akzeptanz von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen und queeren Kindern und Jugendlichen (LSBTI) in der Jugendarbeit und Bildung, in der Kinder- und Jugendhilfe, in Schule und Medien fördern und LSBTI-Feindlichkeit entgegentreten?
Fr, 07 Feb 2020
Bündnisse mit rechts – Nicht mit uns!Die queeren Vereine, Gruppen und Initiativen im LSVD Landesverband der Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Inter Menschen in Mecklenburg-Vorpommern sind empört, dass sich CDU und FDP in Thüringen nicht zu schade sind, gemeinsam mit der AfD unter Führung des Faschisten Höcke, einen Ministerpräsidenten ins Amt zu wählen.
Do, 06 Feb 2020
Wahl von Kemmerich ist eine SchandeLSVD-Bundesvorstand ist erschüttert und zutiefst beunruhigtDie AfD betreibt eine völkische Politik, die grundsätzlich menschenfeindlich ist und auch Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen wieder entrechten will. CDU und FDP sind aufgefordert, diese geschichtsvergessene und demokratiefeindliche Geisterfahrt in Thüringen sofort zu beenden.
Fr, 24 Jan 2020
Update: Absage - Frankfurt: #RainbowSpace - Vorbereitungsworkshop zum 4. Regenbogenparlament 2020 Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und in Orientierung an einer Vielzahl von Vorsichtsmaßnahmen müssen wir den geplanten #RainbowSpace - Vorbereitungsworkshop zum 4. Regenbogenparlament absagen
Mo, 06 Jan 2020
Zivilgesellschaft im Fadenkreuz von rechtsWas können wir rechten Angriffen und Diffamierungen entgegensetzen? Rechtspopulistischen Ideologien und Attacken entgegenzutreten ist auch für zivilgesellschaftliche Organisationen eine Herausforderung. Wie können Vereine und Initiativen reagieren, wenn die eigene Arbeit von rechts diffamiert und angegriffen wird? Drei Fallbeispiele aus der Praxis zeigen mögliche Strategien auf.
Mo, 06 Jan 2020
Kampfbegriffe: Frühsexualisierung, besorgte Eltern und Gender-WahnAngriffe auf (sexuelle und geschlechtliche) Vielfalt in der Bildung und mögliche Gegenstrategien Vortrag von Dr. Carolin Küppers gehalten auf der 4. Regionalkonferenz des LSVD-Projekts "Miteinander stärken. Rechtspopulismus entgegenwirken!" in Magdeburg am 02. April 2019
Mo, 06 Jan 2020
Gegensteuern – Rechtspopulismus die Stirn bietenNeue Broschüre mit Strategien und HandlungsempfehlungenMit diffamierenden Kampfbegriffen machen Rechtspopulist*innen nicht nur Stimmung gegen die Akzeptanz von LSBTI*, sondern attackieren auch zivilgesellschaftliche Organisationen und Akteur*innen der politischen Bildung. Was kann diesen Angriffen entgegengesetzt werden? Welche Strategien haben sich bewährt, was können Organisationen voneinander lernen?
So, 05 Jan 2020
Für eine wirksame Demokratieförderung Podiumsdiskussion mit Anja Reuss (Zentralrat Deutscher Sinti und Roma) und Manuela Selzner (Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik)Am 02. April 2019 fand in Magdeburg die 4. Regionalkonferenz des LSVD-Projekts "Miteinander stärken. Rechtspopulismus entgegenwirken" statt. In der abschließenden Diskussionsrunde wurden die aktuellen Grundlagen für eine wirksame Demokratieförderung besprochen und eine erste Auswertung der insgesamt vier Regionalkonferenzen vorgenommen.
Fr, 03 Jan 2020
Akzeptanz für LSBTI* in Jugendarbeit und Bildung Ergebnisse des dritten Regenbogenparlaments in HamburgWie lässt sich Akzeptanz von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen und queeren Kindern und Jugendlichen (LSBTI) in der Jugendarbeit und Bildung, in der Kinder- und Jugendhilfe, in Schule und Medien fördern und LSBTI-Feindlichkeit entgegentreten?
Do, 17 Okt 2019
Was können wir rechtspopulistischen Angriffen auf Zivilgesellschaft und politische Bildung entgegensetzen?Fallbeispiele, Strategien und HandlungsempfehlungenWie können Vereine und Initiativen reagieren, wenn die eigene Arbeit von rechts diskreditiert und angegriffen wird? Wie können Bildungsfachkräfte menschenfeindlichen Einstellungen entgegenwirken und Demokratiebildung verteidigen?
Do, 17 Okt 2019
Neue Broschüre: Rechtspopulistische Angriffe auf Zivilgesellschaft und politische Bildung Fallbeispiele, Strategien und HandlungsempfehlungenWie können Vereine und Initiativen reagieren, wenn die eigene Arbeit von rechts diskreditiert und angegriffen wird? Was können Organisationen voneinander lernen, selbst wenn sie in unterschiedlichen Themenfeldern arbeiten? Wie können Bildungsfachkräfte menschenfeindlichen Einstellungen entgegenwirken und Demokratiebildung verteidigen?
Mo, 23 Sep 2019
Für die Menschenrechte mobilisierenPodiumsgespräch mit Expert*innen auf der 3. Regionalkonferenz des LSVD-Projekts "Miteinander stärken"
Mo, 23 Sep 2019
Politische Bildung in GefahrWie können Bildungsfachkräfte menschenfeindlichen Einstellungen entgegenwirken und Demokratiebildung verteidigen?
Mo, 23 Sep 2019
Zivilgesellschaft im Fadenkreuz von rechts Was können wir rechten Angriffen und Diffamierungen entgegensetzen?