Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Do, 08 Apr 2021
Jetzt bestellen: Yogyakarta-Prinzipien plus 10 auf Deutsch erschienenBand 4 der Schriftenreihe der Hirschfeld-Eddy-Stiftung ist kostenfrei gedruckt und als PDF erhältlichDie deutsche Übersetzung der Yogyakarta-Prinzipien plus 10 ist als Band 4 der Schriftenreihe der Hirschfeld-Eddy-Stiftung erschienen. Die Broschüre kann kostenfrei bestellt werden und ist als PDF erhältlich.
Mo, 29 Mär 2021
(Selbst)Bezeichnungen für intergeschlechtliche Menschen: Dem Unbekannten einen Namen gebenDrittes Faktenpapier zu IntergeschlechtlichkeitEs gibt verschiedene Bezeichnungen für das, was wir unter „Intergeschlechtlichkeit“ fassen. Menschen mit Variationen der Geschlechtsmerkmale, Varianten der Geschlechtsentwicklung, Intersexualität, Zwitter, Hermaphrodit, DSD, AIS, Swyer-Syndrom, Klinefelter-Syndrom. Wie kann ich eine intergeschlechtliche Person korrekt ansprechen?   
Fr, 26 Mär 2021
Lesbische Regenbogenfamilien endlich rechtlich gleichstellen!LSVD Berlin-Brandenburg begrüßt Entschließungsantrag Berlins im BundesratDie grundgesetzwidrige Ungleichbehandlung von Zwei-Mütter-Familien muss endlich beendet werden. Die Bundesratsinitiative ist daher ein guter Ausgangspunkt für eine umfassende Reform des Abstammungsrechts zur rechtlichen Gleichstellung aller queeren Familien. 
Do, 25 Mär 2021
Halbherziges Verbot von menschenrechtswidrigen Operationen an intergeschlechtlichen Kindern und JugendlichenLücken im Gesetzentwurf der Koalition verhindern ausreichenden SchutzDer Gesetzentwurf von Union und SPD zum OP-Verbot bleibt leider ein halbherziger Schritt hin zur Wahrung der geschlechtlichen Selbstbestimmung und Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit für intergeschlechtliche Kinder und Jugendliche. Nun liegt es an der nächsten Bundesregierung nachzubessern, um einen besseren und ausreichenden Schutz der Kinder und Jugendlichen zu gewährleisten.
Di, 23 Mär 2021
Diskriminierung bei der Blutspende beendenÖffentliche Anhörung im Gesundheitsausschuss zum Blutspendeverbot für schwule und bisexuelle MännerDer LSVD nimmt als Sachverständiger an der öffentlichen Anhörung des Gesundheitsschutzes am 24. März zum Thema Blutspendeverbot für schwule und bisexuelle Männer teil.
Do, 18 Mär 2021
Alternativbericht zur Istanbul-Konvention: Passagen mit explizitem Bezug auf lesbische, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche FrauenBündnis Istanbul-Konvention zur Umsetzung des Übereinkommens des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher GewaltAm 18.03.2021 veröffentlichte das Bündnis Istanbul-Konvention seinen Alternativbericht zur Umsetzung der Istanbul-Konvention in Deutschland. Darin wird unter anderem unsere Forderung aufgegriffen, Gewalt gegen lesbische, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Frauen auch als geschlechtsspezifische Gewalt zu adressieren.
So, 07 Mär 2021
Internationaler Frauentag: Frauen müssen in ihrer Vielfalt bestärkt und gehört werdenLSVD ruft zu Solidarität und Zusammenhalt aufSexismus, Rassismus, Lesben- oder Transfeindlichkeit, Antisemitismus, Antiziganismus sowie antifeministische Ideologien: All das müssen Frauen heute immer noch erdulden.
Do, 04 Feb 2021
Ein aktueller Hype: Falschdarstellung von trans* Menschen durch MedienReißerische Berichte und TSG erschweren das Leben von trans* MenschenUnsensible oder negative Berichterstattung bis hin zur Falschdarstellung von trans* Menschen nimmt in den Medien zu. Das betrifft nicht mehr nur „dead names”, die Verbreitung von Fotos vor einer Transition und die Verwechselung von Geschlechtsidentität mit sexueller Orientierung. 
Do, 28 Jan 2021
Neue Ausgabe der LSVD-Zeitschrift respekt! erschienen Achtseitiges Special über die Auswirkungen der Coronapandemie auf LSBTIDie neue Ausgabe der LSVD-Zeitschrift respekt! ist druckfrisch erschienen. Mit Kommentaren zur Bundespolitik, Berichten aus den LSVD-Landesverbänden und Beiträgen zu den Projekten der Hirschfeld-Eddy-Stiftung.
Mi, 27 Jan 2021
LSBTI und Corona: Community ist systemrelevantCommunity ist auch ein Ort der Bestätigung und Bejahung queerer IdentitätDistanz statt Nähe ist angesagt, Rückzug statt Neugier, die eigenen vier Wände statt Community. Das öffentliche Leben, wie wir es kannten, liegt weitgehend brach. Unsere Community befindet sich im existenziellen Ausnahmezustand.
Fr, 15 Jan 2021
Diskriminierung in den StreitkräftenEntschädigung und Rehabilitierung queerer Soldat*innen geplantIm Oktober 2020 legte das Verteidigungsministerium einen ersten Gesetzentwurf vor, zu dem auch der LSVD im Stellung nahm. Beim anschließend vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf hat die Bundesregierung einen Teil unserer Forderungen aufgegriffen.
Mo, 04 Jan 2021
Transition im Asylverfahren - Zugang für transgeschlechtliche GeflüchteteNeunsprachiger Ratgeber zu Begrifflichkeiten, Transition und Zugang zu medizinischen LeistungenTransgeschlechtliche Personen stehen im Asylverfahren und bei der Unterbringung besonderen Herausforderungen gegenüber. Viele transgeschlechtliche Geflüchtete möchten in Deutschland darüberhinaus eine Transition durchlaufen.
Sa, 02 Jan 2021
Bundesregierung plant Verbot unnötiger OPs an intergeschlechtlichen MenschenKörperliche Unversehrtheit von inter* Kindern endlich sichernInsgesamt ist der Gesetzentwurf ein wichtiger und längst überfälliger Schritt in die richtige Richtung, um die menschenrechtswidrige Praxis der Verstümmelung intergeschlechtlicher Kinder endlich zu beenden. Wir hoffen, dass der Bundestag unsere Forderungen aufgreift und nachbessert, um einen noch besseren Schutz der Kinder zu gewährleisten.
Fr, 01 Jan 2021
Bundespräsident Steinmeier trifft LSVDGratulation zu 30 Jahren für RespektAustausch über Hasskriminalität, Corona, Regenbogenfamilien, LSBTI-Geflüchtete und die internationale Menschenrechtspolitik. Anlässlich des 30jährigen Verbandsjubiläums empfing Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Mitglieder des LSVD-Bundesvorstands.
Do, 17 Dez 2020
Intergeschlechtliche Kinder und Jugendliche endlich vor menschenrechtswidrigen Operationen schützenBundestag muss Gesetzentwurf der Bundesregierung nachbessernDer Bundestag berät heute über einen Gesetzentwurf zum Schutz intergeschlechtlicher Kinder vor „normalisierenden“ medizinischen Behandlungen. Der Gesetzentwurf muss jedoch nachgebessert werden, da sonst zu befürchten ist, dass Mediziner*innen und Eltern versuchen werden, das Verbot zu umgehen. 
Di, 01 Dez 2020
Gesetz zum Schutz von Kindern mit Varianten der GeschlechtsentwicklungStellungnahme des LSVD zum Kabinettsentwurf vom 23. September 2020Wir begrüßen den Gesetzesentwurf nachdrücklich. Es bedarf jedoch Nachbesserungen, um die menschenrechtswidrige Praxis zu beenden und intergeschlechtliche Kinder wirksam zu schützen.
Fr, 27 Nov 2020
Wo steht der Aktivismus zur Stärkung der Menschenrechte von LBTIQ in Namibia?Online-Talk mit Liz Frank (Women's Leadership Centre) und Martina Backes (iz3w) über über historische Hintergründe der Diskriminierung von LBTIQ und über aktuelle Kämpfe von Frauenrechtsorganisationen und LBTIQ in Namibia.
Mi, 25 Nov 2020
Onlinetalk: „Trans*, Inter*, Divers – Fußball ist für alle da!“Eine Veranstaltung im Rahmen der Fachtage für den Fußball - Vereine stark machen für Vielfalt im Fußball
Di, 24 Nov 2020
Tag gegen Gewalt an Frauen: Gewalt gegen Lesben, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Frauen ist auch geschlechtsspezifische GewaltInklusive und umfassende Umsetzung der Istanbul-Konvention notwendigDeutschland hat die Istanbul-Konvention ratifiziert. Diese fordert ausdrücklich positive Aktionen, um dafür Sorge zu tragen, dass Präventionsmaßnahmen speziell den Bedürfnissen schutzbedürftiger Personen entsprechen und meint dabei explizit auch lesbische, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Frauen.
Do, 19 Nov 2020
TDoR2020: Opfer transfeindlicher Gewalt gedenken, Hassverbrechen bekämpfenLSVD fordert transinklusive Umsetzung der Istanbul-Konvention und Expert*innenkommission zu LSBTI-FeindlichkeitAnlässlich des Transgender Day of Remembrance (TDoR) am 20. November gedenken all jener, die Opfer transfeindlicher Hassgewalt wurden. Auch in Deutschland erleben dass transgeschlechtliche Menschen massive Diskriminierungen bis hin zu Gewalt.
Mi, 18 Nov 2020
Fotoaktion "Trans* lives matter" zum TDoR 2020 Eine gemeinsame Aktion von dgti Bayern, SK Transgenderstiftung dem LSVDAnlässlich des Trans* Day of Remembrance (TdoR) rufen wir zu einer bayernweiten digitalen Fotoaktion auf. Wir wollen unser Gedenken ausdrücken und gleichzeitig Sichtbarkeit schaffen
Do, 29 Okt 2020
Fortbildungsprojekt Queerflexiv zu geschlechtlicher und sexueller VielfaltAkzeptanzförderung für Lehrkräfte und pädagogisches FachpersonalDas Fortbildungsangebot des LSVD NRW und vielen weiteren Organisationen fördert den professionellen und diskriminierungsfreien Umgang mit Themen der geschlechtlichen und sexuellen Vielfalt.
Mo, 26 Okt 2020
Faktenpapiere zum Thema Intergeschlechtlichkeit/ IntersexualitätWas ist Intergeschlechtlichkeit bzw. eine Variante der Geschlechtsentwicklung? Warum werden immer noch genitalverändernde OPs an intergeschlechtlich geborenen Kindern vorgenommen?Dokumentation der Broschüren des Vereins Intersexuelle Menschen. Diese Faktenpapiere entstehen seit 2020 im Rahmen des Kompetenznetzwerkes "Selbst.verständlich Vielfalt".
Mo, 26 Okt 2020
Hauptforderung: Genitalverändernde Operationen an intergeschlechtlich geborenen Kindern verbietenZweite Broschüre mit Fakten zu IntergeschlechtlichkeitIntergeschlechtliche Kinder werden oft medizinischen Behandlungen unterzogen, die ihre Genitalien chirurgisch oder hormonell an die männliche oder weibliche Norm anpassen sollen. Diese OPs ohne Einwilligung der Betroffenen sind schwere Menschenrechtsverletzungen und müssen endlich verboten werden.
Mi, 16 Sep 2020
Was hat der LSVD getan und erreicht?Tätigkeitsbericht des Bundesvorstandes zum LSVD-Verbandstag 20202020 war und ist für den LSVD ein ganz besonderes Jahr. Gegründet am 18. Februar 1990   haben wir in 30 Jahren engagiert und erfolgreich dafür gearbeitet, die rechtliche und die gesellschaftliche Situation von LSBTI zu verbessern.
Mi, 16 Sep 2020
Für wen ist §45b Personenstandsgesetz?Verfassungsklage gegen BGH-Urteil eingereichtSeit 2019 kennt das deutsche Personenstandsrecht neben dem Transsexuellengesetz ein weiteres Verfahren zur Änderung des bei der Geburt eingetragenen Vornamens und Geschlechtseintrags. Wer hat Anspruch auf dieses Verfahren?
Di, 01 Sep 2020
Was Unternehmen gegen Homophobie und Transfeindlichkeit am Arbeitsplatz tun könnenIntern und extern: Diversity-Strategien und Antidiskriminierungsrichtlinien für einen offenen und diskriminierungsfreien ArbeitsplatzWas Unternehmen und Arbeitgeber*innen gegen Homophobie und Transfeindlichkeit am Arbeitsplatz tun können: Interne und externe Maßnahmen für eine offene, inklusive und diskriminierungsfreie Unternehmenskultur
Di, 25 Aug 2020
Materialempfehlung zum Thema Vielfalt: Familie, Geschlecht & sexuelle IdentitätBilderbücher, Spiele und Fachliteratur - Empfehlungen des Konsultationsangebots Regenbogenfamilie und des RegenbogenfamilienzentrumsOb Zuhause, in der Kita oder Schule: Bilderbücher und Spiele für Kinder sowie Fachbücher zu den Themen Familienvielfalt, lesbische Mütter & schwule Väter, Regenbogenfamilien, Pflegschaft & Adoption, Trans- & Intergeschlechtlichkeit, Geschlechterrollen oder gleichgeschlechtliche Liebe
Do, 13 Aug 2020
Mit welcher Identität und welchem Personenstandseintrag leben intergeschlechtliche Menschen?Erste Broschüren mit Fakten zu IntergeschlechtlichkeitDas erste Faktenpapier gibt einen Überblick darüber, was Intergeschlechtlichkeit bzw. Variante der Geschlechtsentwicklung eigentlich ist und klärt über Geschlechtsidenität und über die vier möglichen Geschlechtseinträge im Personenstandsrecht auf.
Mo, 10 Aug 2020
Was denkt man in Deutschland über Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen?Einstellungen zu LSBTI, Homosexualität, Transgeschlechtlichkeit und Regenbogenfamilien in DeutschlandWie homophob ist Deutschland? Wie verbreitet ist Transphobie bzw. Transfeindlichkeit? Was denken die Deutschen über LSBTI? Ergebnisse von Studien und Umfragen über die Einstellungen zu Lesben, Schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI)?