Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Sa, 18 Aug 2012
20 Jahre “Aktion Standesamt”19. August 1992 — 19. August 2012Aktion Standesamt: In einer riesigen Traube von Reporterinnen und Journalisten standen am 19. August 1992 zehn Männerpaare vor dem hannöverschen Standesamt. Darunter auch mein damaliger Partner Andreas und ich. Wir wollten unser Aufgebot bestellen. Uns allen war klar: Das Standesamt würde ablehnen. Aber diesen Ablehnungsbescheid brauchten wir, um dann zusammen mit den bundesweit insgesamt 250 anderen lesbischen und schwulen Paaren bis vor das Bundesverfassungsgericht zu ziehen.
Fr, 13 Jul 2012
Transsexuelle Menschen in NRWErgebnisse der ersten empirischen Studie
Mi, 11 Jul 2012
Aktionsplan in NicaraguaNetzwerk für nachhaltige Entwicklung
Di, 12 Jun 2012
Podiumsdiskussion “Reif für die Ehe”Vor ca. 200 Zuhörerinnen und Zuhörern gaben Vertreter der fünf im Bundestagfraktionen Antwort auf die Frage: „Reif für die Ehe – wann ist es die Politik?"
Di, 15 Mai 2012
Die Ordnung der Geschlechter in SchulbüchernGeschlechterkonstruktionen und die Darstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* (LSBTI) in Schulbüchern.Vorstellung der Studie „Geschlechterkonstruktionen und die Darstellung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Inter* (LSBTI) in Schulbüchern. Eine gleichstellungsorientierte Analyse von Melanie Bittner.
Do, 03 Mai 2012
Schulbücher: mangelhaftMechanismen und Akteure: Tagungsbericht II
Mo, 30 Apr 2012
Sexuelle Identität und Gender. (K)Ein Thema in Schulbüchern?Konferenz der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), des LSVD und der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) stellt neue Studie vorKinder wachsen in Regenbogenfamilien auf. Seit über zehn Jahren gibt es das Lebenspartnerschaftsgesetz und in Berlin steht ein nationales Denkmal für die verfolgten Homosexuellen. In Schulbüchern ist dieses Wissen noch nicht angekommen.
So, 25 Mär 2012
Für die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche PaareResolution auf dem Verbandstag 2012
So, 25 Mär 2012
Respekt und Vielfalt in Schulbüchern Resolution des LSVD zum Thema Pädagogik der VielfaltBildungspolitische Forderungen des LSVD: In Unterrichtsinhalten, Lernmitteln und Schulalltag muss deutlich werden: Lesben, Schwule und Transgender sind Teil der gesellschaftlichen Vielfalt, sie sind gleichwertig und gleichberechtigt.
So, 04 Mär 2012
Paragraph 175 StGB: Verbot von Homosexualität in DeutschlandVerfolgung von Homosexuellen in Deutschland - Geschichte eines Schandparagraphen§ 175 kriminalisierte über 123 Jahre Homosexualität und legitimierte staatliche Verfolgung von schwulen und bisexuellen Männern. Seit dem 11. Juni 1994 gibt es in Deutschland keine strafrechtliche Sondervorschrift zur Homosexualität mehr.
So, 12 Feb 2012
Entwicklungshilfe streichen?Zum Problem der Konditionalität
So, 29 Jan 2012
Verfolgung in DeutschlandRehabilitierung der Opfer von § 175 StGB
Fr, 27 Jan 2012
Aus dem Gedenken an die Homosexuellenverfolgung erwächst VerantwortungRede von Günter Dworek, LSVD-Bundesvorstand, zum neuen Film im Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen
Do, 26 Jan 2012
Rede von Richterin des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Susanne BaerRede zum Festakt am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen
Di, 10 Jan 2012
Öffnung der EheVom Alltag ins Bürgerliche GesetzbuchFür die Eheöffnung braucht es keine Änderung von Artikel 6 zum Schutz von Ehe und Familie im Grundgesetz. Der Bundestag kann die Ehe für Alle mit einfacher Mehrheit beschließen - mit einer klarstellenden Ergänzung von § 1353 im BGB.
So, 08 Jan 2012
Kampagne „Keine Halben Sachen“Wir gehen aufs Ganze
Fr, 23 Dez 2011
Fehlerhaftes LehrmaterialSchulbücher schweigen zu Homosexualität
Mo, 21 Nov 2011
Zwischen Anonymität und OutingInterview mit dem Datenschutzbeauftragten Dr. Thilo WeichertDas Internet ist für viele Schwule und Lesben zum wichtigen Ort der Information und Kommunikation geworden. Es gibt auch Sexseiten und Datingportale. Da geht es um sensible Daten. Worauf muss man aufpassen, wie kann man sich möglichst sicher bewegen?
Mi, 02 Nov 2011
Afrikanische NGOs gegen Konditionalität von EntwicklungshilfeDokumentation der Stellungnahme von über 50 NGO zu den Drohungen der britischen Regierung, afrikanischen Ländern, die LGBTI-Rechte verletzen, die Entwicklungshilfe zu kürzen. Aus Pambazuka News, Ausgabe Nr. 554
Mo, 31 Okt 2011
Künstliche Befruchtung bei Lesben: Es gibt kein VerbotBerufsordnungen und Richtlinien der LandesärztekammernLesbische Frauen haben ein Recht auf assistierte Reproduktion, Ärzt*innen sowie ihr Team dürfen die Insemination bei lesbischen Paaren unterstützen. 
Di, 25 Okt 2011
Yogyakarta Plus: Aktiv für die LGBTI-MenschenrechteHandbuch zu den Menschenrechten für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle in der internationalen PraxisYogyakarta Plus. Das Handbuch zu den Menschenrechten für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender und Intersexuelle in der internationalen Praxis. Der zweite Band der Schriftenreihe der Hirschfeld-Eddy-Stiftung.
Mo, 01 Aug 2011
Zehn Jahre Lebenspartnerschaft — Reif für die Ehe
Mo, 20 Jun 2011
Fußball-WM der Frauen: Weltmeisterlich - Lesben im Team6. Fußballweltmeisterschaft der Frauen in DeutschlandLesbische Frauen gehören zu den Kämpferinnen, die den Frauenfußball dahin gebracht haben, wo er jetzt ist: auf Weltniveau. Aber trotzdem ist offen gezeigte Homosexualität normalerweise mit einem Statusverlust verbunden. So bekommt der Frauenfußball leider erst dann mediale Aufmerksamkeit, seit er nicht mehr als Lesbensport gilt.
Do, 16 Jun 2011
10 Jahre Lebenspartnerschaft — Bis hierhin und anders weiter
Sa, 11 Jun 2011
Saarland verbietet Diskriminierung aufgrund sexueller Identität
So, 03 Apr 2011
Verfolgten Schutz gebenResolution auf dem Verbandstag 2011Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intersexuelle Menschen, die vor Verfolgung im Heimatland nach Deutschland flüchten, müssen bei uns Schutz und Aufenthaltsrecht erhalten. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) kämpft für einen grundlegenden Wandel im Umgang mit Flüchtlingen.
So, 03 Apr 2011
Verbot der Diskriminierung wegen der sexuellen Identität in Landesverfassungen aufnehmenIn vier Landesverfassungen ist bereits ein ausdrückliches Verbot der Diskriminierung wegen der sexuellen Identität bzw. Orientierung verankert: Berlin, Brandenburg, Bremen und Thüringen. Als fünftes Bundesland kommt nun das Saarland hinzu.
So, 03 Apr 2011
Für das Recht auf Familiengründung Schluss mit der Diskriminierung von Eingetragenen Lebenspartnerschaften durch die Ärztekammern und den GesetzgeberBundesärztekammer verbietet in ihrer „(Muster-) Richtlinie zur assistierten Reproduktion“ den Gynäkologinnen und Gynäkologen jegliche Unterstützung bei einer künstlichen Befruchtung von Lebenspartnerinnen. Mit Ausnahme der Berliner und der Hamburger Ärztekammer haben alle anderen 15 Landesärzte- und Regionalkammern dieses Verbot in ihre Berufsordnungen übernommen.
So, 03 Apr 2011
Für ein nachhaltiges Programm gegen Homophobie im Sport Sportpolitische Forderungen des LSVDDer LSVD fordert das für Sport zuständige Bundesministerium des Inneren und den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) dazu auf, einen gemeinsamen Aktionsplan gegen Homophobie im Sport zu initiieren, der alle Ebenen und Sportarten anspricht.
Mi, 30 Mär 2011
3+ Unterschriften beim BMJ eingereicht