Sa, 16 Sep 2017
LGBTIQ-Wahlstudie: Klare Absage an AfDLesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender lassen sich nicht täuschen
Do, 14 Sep 2017
Transgender-Bewegung in Russland und DeutschlandBilateraler Austausch über Probleme und Errungenschaften, Unterschiede und Ähnlichkeiten sowie Herausforderungen für die LGB-Bewegung
Do, 14 Sep 2017
Deutschland im UPR-VerfahrenLSVD-Stellungnahme für den UN-Menschenrat in GenfIn einem Allgemeinen Periodischen Überprüfungsverfahren (Universal Periodic Review), dem UPR-Verfahren, wird regelmäßig die Menschenrechtssituation in allen 193 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen begutachtet. Die LSVD-Stellungnahme thematisiert die mangelnde Hasskriminalitätsgesetzgebung in Deutschland, fehlende Erfassung homo- und transphober Straftaten sowie den fehlenden Nationalen Aktionsplan.
Mi, 13 Sep 2017
Die AfD – Eine unberechenbare AlternativeLSVD-Check des AfD-Wahlprogramms und der AfD-Kandidat*innen
Mo, 11 Sep 2017
Denkmal für die erste homosexuelle EmanzipationsbewegungImpressionen von der Einweihung des “Magnus-Hirschfeld-Denkmals” am 07. September 2017 in Berlin
Di, 05 Sep 2017
Ein großer BürgerrechtlerNachruf auf Eddy Stapel
Do, 31 Aug 2017
Lesben, Schwule und Bisexuelle verdienen wenigerErgänzung der Sozialberichterstattung um das Merkmal der sexuellen Orientierung und Geschlechtsidentität notwendig Laut der Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung gibt es neben dem Gender Pay Gap auch ein Sexuality Pay Gap: Lesben, Schwule und Bisexuelle verdienen deutlich weniger als heterosexuelle Männer. Hier sieht der LSVD Forschungs-, Klärungs- und Handlungsbedarf.
Do, 31 Aug 2017
Lesben, Schwule und Bisexuelle berichten doppelt so oft wie Heterosexuelle von depressiven ErkrankungenLSBTI-Gesundheitsbericht unabdingbar
Di, 29 Aug 2017
„Time To React – zivilgesellschaftliche Handlungsspielräume stärken“Fotos der internationalen Konferenz “Time to react” vom 1. Juni 2017 im Auswärtigen Amt
Mo, 28 Aug 2017
Karl Heinrich UlrichsVorkämpfer der homosexuellen Emanzipationsbewegung
Mi, 23 Aug 2017
AfD - eine unberechenbare AlternativeLSVD-Dossier zur Bundestagswahl 2017Alice Weidel ist die erste lesbische Spitzenkandidatin bei einer Bundestagswahl. Sie tritt für die AfD an. Wer nun denkt, die AfD kann also gar nicht homophob sein, der wird getäuscht. Denn gleiche Rechte, Vielfalt und Respekt gehören nicht zur Leitkultur der AfD. Ob mit oder ohne Weidel – die AfD ist eine unberechenbare, radikale und zutiefst homophobe Partei. Wir zeigen warum.
Di, 22 Aug 2017
Trotz Alice Weidel AfD verfolgt zutiefst homophobe PolitikParteien beantworten Wahlprüfsteine des LSVD zur Bundestagswahl
Di, 22 Aug 2017
Ein respektvolles gesellschaftliches Miteinander und Akzeptanz im Alltag stärken!Welche Partei unterstützt einen Nationalen Aktionsplan gegen Homo- und Transphobie?Wie wollen die Bundestagsparteien gegen Homophobie und Transfeindlichkeit tun? Wollen sie einen Nationalen Aktionsplan? Wie wollen sie gegen Hasskriminalität angehen? Was versprechen sie im Bereich Bildung?
Di, 22 Aug 2017
Eine geschlechter- und diversitätsgerechte Gesundheitsversorgung sicherstellen!Was wollen die Parteien?Antworten der Parteien auf Forderungen nach Forschung zum Gesundheitsverhalten von LSBTI, Verbot von Umpolungs-/Konversionstherapien, Verbot von kosmetischen Genitaloperationen an intergeschlechtlichen Kindern und medizinische Angebote für trans* Personen
Di, 22 Aug 2017
Was wollen die Parteien für junge und ältere LSBTI tun?Für welche Jugend- und Senior*innenpolitik stehen die Bundestagsparteien?Für welche Jugend- und Senior*innenpolitik stehen die Bundestagsparteien? Was wollen Union, SPD, Grüne, Linke, FDP und AfD?
Fr, 18 Aug 2017
25 Jahre „Aktion Standesamt“Umsetzung der Ehe für Alle nicht verschleppen
Mo, 14 Aug 2017
Die populistische HerausforderungKampfbegriffe gegen die offene Gesellschaft
So, 13 Aug 2017
LSBTI-Geflüchtete stärkenDie Beratungsstelle des LSVD Sachsen
Sa, 12 Aug 2017
Sport muss offen für jede*n sein!Nilla Fischer ist neues Gesicht des LSVD Niedersachsen-BremenNilla Fischer ist Fußballspielerin beim VfL Wolfsburg und für die schwedische Nationalmannschaft, lebt offen lesbisch und ist das Gesicht des LSVD Niedersachsen-Bremen
Fr, 11 Aug 2017
120 Jahre homosexuelle EmanzipationsbewegungMagnus-Hirschfeld-Denkmal in Berlin
Mi, 09 Aug 2017
Anstieg homophober Hasskriminalität LSVD fordert Bund-Länder-Programm
Mi, 09 Aug 2017
LSVD gewinnt beim CSD Stuttgart
Mi, 09 Aug 2017
Regenbogenfamilien bewegen!LSVD-Fachtagung in Berlin
Di, 08 Aug 2017
Eine ErfolgsgeschichteZehn Jahre Hirschfeld-Eddy-Stiftung
Mo, 07 Aug 2017
Die neue Richtlinie für Blutspenden setzt sich über die Erkenntnisse der Wissenschaft hinwegDas Bestreben, Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), weiterhin dauerhaft von der Blutspende auszuschließen, hat über die Wissenschaft gesiegt.
So, 06 Aug 2017
Zivilgesellschaft schwächen heißt Demokratie angreifen Konferenz von Hirschfeld-Eddy-Stiftung und Auswärtigem Amt
Sa, 05 Aug 2017
„Wir müssen im Einsatz für LGBTI noch sichtbarer, entschlossener und substanzieller werden.“Interview mit Michael Roth, Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt
Fr, 04 Aug 2017
Ein Aktionsplan, der seinen Namen nicht nennen darfStarkes Forderungspapier aus der ZivilgesellschaftStell Dir vor, es gibt einen „Nationalen Aktionsplan“ und niemand in der „Nation“ bekommt davon etwas mit. Zumindest kaum jemand und vor allen nicht darüber, dass dieser Aktionsplan auch Homophobie und Transfeindlichkeit bekämpfen soll.
Do, 03 Aug 2017
Späte Gerechtigkeit?Bedeutsamer Schritt mit bitterem Wermutstropfen§ 175 zerstörte die Biographien von Generationen schwuler Männer. Sie mussten in Angst vor Entdeckung, Erpressung und Verfolgung leben. Viele flüchteten in Scheinehen, Doppelleben, Einsamkeit oder sogar in den Tod.
Mi, 02 Aug 2017
Hamburg trifft St. PetersburgFünf Jahre Fachaustausch im Rahmen der Städtepartnerschaft