Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Do., 24 Okt. 2019
Für Vielfalt und ein respektvolles Miteinander in Thüringen wählen gehen!Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ruft zur Teilnahme an der Landtagswahl aufAm Sonntag findet die Wahl zum siebten Thüringer Landtag statt. Der LSVD Thüringen ruft alle Wahlberechtigten auf, sich über die Politik der Parteien zu informieren, ihr aktives Wahlrecht zu nutzen und für Vielfalt und ein respektvolles Miteinander in Thüringen zu stimmen. Zur Orientierung hat der LSVD die Auswertung der Wahlprüfsteine im Regenbogencheck zur Landtagswahl veröffentlicht.
Do., 24 Okt. 2019
Nominierungen für den Respektpreis 2019Am 02. Dezember vergibt das BÜNDNIS GEGEN HOMOPHOBIE den diesjährigen Respektpreis. Die Jury wählte aus zahlreichen Vorschlägen die Nominierten aus. Um aktiv gegen Homophobie einzutreten, setzt der LSVD Berlin-Brandenburg im Rahmen der Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ (IGSV) das Bündnis um. Schirmherr des Bündnisses ist der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller
Mi., 23 Okt. 2019
Mehr Queere Vielfalt in den Haushalt ab 2020/2021Offener Brief an den Landtag MVDer Ihnen vorliegende Haushaltsentwurf 2020/2021 bleibt weit hinter unseren Forderungen zurück. Auch wenn die Haushaltsmittel für die Förderung von LSBTI-Beratungsstellen in Mecklenburg-Vorpommern 2020/2021 um 90.000,00 € erhöht werden soll, sind weitere Maßnahmen zwingend notwendig.
Di., 22 Okt. 2019
Nachruf auf Manfred Bruns: Wir verlieren einen Vorkämpfer der LSBTI-EmanzipationsbewegungLSVD trauert um sein langjähriges Vorstandsmitglied und Justiziar Manfred BrunsWir verlieren mit Manfred Bruns einen engen und lieben Freund und verneigen uns in tiefer Dankbarkeit vor seiner Arbeit. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und bei seinem Lebensgefährten.
Fr., 18 Okt. 2019
Kenia-Koalition: Akzeptanzförderung von LSBTI als Querschnittsthema verankernAnforderungen des LSVD an den zukünftigen KoalitionsvertragQueerpolitische Forderungen des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD) Sachsen an die zukünftige Landesregierung. LSVD fordert Fortschreibung und Ausfinanzierung des Landesaktionsplans.
Do., 17 Okt. 2019
Was können wir rechtspopulistischen Angriffen auf Zivilgesellschaft und politische Bildung entgegensetzen?Fallbeispiele, Strategien und HandlungsempfehlungenWie können Vereine und Initiativen reagieren, wenn die eigene Arbeit von rechts diskreditiert und angegriffen wird? Wie können Bildungsfachkräfte menschenfeindlichen Einstellungen entgegenwirken und Demokratiebildung verteidigen?
Do., 17 Okt. 2019
Neue Broschüre: Rechtspopulistische Angriffe auf Zivilgesellschaft und politische Bildung Fallbeispiele, Strategien und HandlungsempfehlungenWie können Vereine und Initiativen reagieren, wenn die eigene Arbeit von rechts diskreditiert und angegriffen wird? Was können Organisationen voneinander lernen, selbst wenn sie in unterschiedlichen Themenfeldern arbeiten? Wie können Bildungsfachkräfte menschenfeindlichen Einstellungen entgegenwirken und Demokratiebildung verteidigen?
Do., 17 Okt. 2019
Podiumsdiskussion zum Trans* Day of RemembranceIm Rahmen der Podiumsdiskussion soll thematisiert werden, welchen Herausforderungen sich Trans* im Alltag oder im Gesundheitswesen ausgesetzt sehen? Das Thema trans*feindliche Gewalt soll ebenfalls diskutiert werden.
Do., 17 Okt. 2019
Frankfurt a.M: Verbandstag des LSVD HessenDer Landesvorstand des LSVD Hessen möchte seine Aktivitäten des vergangenen Jahres reflektieren und über Neues berichten. Wir laden Mitglieder und Interessierte herzlich zum hessischen Verbandstag 2019 ein.
Mi., 16 Okt. 2019
Gefährliche Therapien: LSBTI* wirksam vor Konversionsangeboten schützenRechts- und gesellschaftspolitische Anforderungen an staatliches HandelnWas braucht es für ein wirksames Verbot und einer umfassenden Ächtung von sogenannten "Konversionstherapien"? Für den Bericht der vom Gesundheitsminister Jens Spahn ernannten Fachkommission hat der LSVD seine Forderungen und Vorschläge dargestellt. Sie geht auch auf die Rolle von Religionsgemeinschaften ein.
Mi., 02 Okt. 2019
Referentenentwurf eines Adoptionshilfe-GesetzesStellungnahme des LSVD vom 02. Oktober 2019 zum Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der Hilfen für Familien bei AdoptionDer Referentenentwurf sieht die Einführung einer verpflichtenden Beratung vor einer Stiefkindadoption vor. Das lehnen wir ab. Diese Regelung würde zum 01.07.2020 die Situation von gleichgeschlechtlichen Zwei-Mütter-Familien weiter verschlechtern.
Mi., 02 Okt. 2019
Tagung : Home, sweet home! Wo finden lesbische und queere Frauen* Heimat?Heimat – was ist das? Ein neuerdings im politischen Diskurs wieder beliebter Begriff – vor allem im rechten Spektrum. Aber was hat Heimat mit uns zu tun? Ist Heimat kollektiv erlebbar oder doch eher von jede*r Einzelnen mit Sinn zu füllen? Ist sie an einen Ort geknüpft oder verbinden wir damit doch eher ein ganz eigenes Gefühl? Brauchen wir eine Heimat oder lässt es sich auch ohne sie gut leben? Was hat Zugehörigkeit mit Herkunft zu tun, was mit Geld? Wie gestalten wir unsere spirituelle Heimat? Und was macht die politische Debatte mit unserer Identität? Eröffnet uns Begegnung über Grenzen hinweg neue Möglichkeiten, uns zu beheimaten und gegenseitig Heimat zu sein?
Mi., 02 Okt. 2019
Parteien im Regenbogencheck zur Landtagswahl ThüringenLSVD veröffentlicht Auswertung der Wahlprüfsteine
Mo., 30 Sep. 2019
2 Jahre Ehe für Alle: Reform des Abstammungsrechts endlich vorantreibenKein Kind darf bezüglich seiner Familienform benachteiligt werden Anlässlich des zweijährigen Jubiläums der Ehe für Alle fordert der LSVD, dass Regenbogenfamilien endlich rechtlich anerkannt und abgesichert werden. Reform des Abstammungsrechts notwendig. Bisheriger Entwurf geht dem LSVD nicht weit genug.
Fr., 27 Sep. 2019
Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 26. März 2019 zum Ausschluss derStiefkindadoption in nichtehelichen FamilienStellungnahme des LSVD vom 27. September 2019Wir sind der Meinung, dass die Annahme von Kindern des nichtehelichen Partnersnicht nur Paaren ermöglicht werden soll, die mit dem Kind in einer „verfestigten Lebensgemeinschaft“ in einem gemeinsamen Haushalt zusammenleben, sondern allen eheähnlichen Lebensgemeinschaften, gleichgültig wie lange sie zusammenleben.
Do., 26 Sep. 2019
Anstieg von LSBTI-feindlicher Hasskriminalität LSVD fordert Bund-Länder-Programm / Innenministerien müssen endlich handelnLaut Bundesinnenministerium wurden im ersten Halbjahr 2019 bereits 245 Fälle von Hasskriminalität gegen die sexuelle Orientierung erfasst, davon 54 Gewaltdelikte. Der LSVD fordert ein umfassendes Bund-Länder-Programm gegen homophobe und transfeindliche Gewalt inklusive Präventionsmaßnahmen und konsequenter Strafverfolgung.
Mo., 23 Sep. 2019
Für die Menschenrechte mobilisierenPodiumsgespräch mit Expert*innen auf der 3. Regionalkonferenz des LSVD-Projekts "Miteinander stärken"
Mo., 23 Sep. 2019
Politische Bildung in GefahrWie können Bildungsfachkräfte menschenfeindlichen Einstellungen entgegenwirken und Demokratiebildung verteidigen?
Mo., 23 Sep. 2019
Zivilgesellschaft im Fadenkreuz von rechts Was können wir rechten Angriffen und Diffamierungen entgegensetzen?Rechtspopulistischen Ideologien entgegenzutreten wird auch für zivilgesellschaftliche Organisationen immer mehr zu einer Herausforderung. sie müssen eine eigene Position zu entwickeln und in praktisches Handeln umzusetzen. 
Mo., 23 Sep. 2019
Der Kulturkampf des Rechtspopulismus - Vortrag von Richard GebhardtKeynote von Politikwissenschaftler, Publizist und Referent in der Erwachsenenbildung Richard Gebhardt Was ist Rechtspopulismus? Was bedeutet Rechtspopulismus? Woran erkenne ich Rechtspopulismus? Was will die AfD? Wie lässt sich gesellschaftliche Liberalisierung verteidigen?
Di., 17 Sep. 2019
Queere Freizeit: Welche Erfahrungen machen LSBT*Q-Jugendlichen im InternetInterview mit Dr. Claudia Krell vom Deutsches Jugendinstitut und Mitautorin der Studie “Queere Freizeit. Inklusions- und Exklusionserfahrungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans* und *diversen Jugendlichen in Freizeit und Sport.„Queere Freizeit“ ist eine Studie über das Freizeitverhalten von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren Jugendliche und junge Erwachsenen (LSBTIQ). Im Interview beschreibt Mitautorin Claudia Krell die Erfahrungen von LSBTIQ im digitalen Raum und welche Handlungsanforderungen für Politik und Gesellschaft sich daraus ergeben.
Di., 10 Sep. 2019
„Konversionstherapien“ zügig verbieten und ächtenAbschlussbericht der Fachkommission erschienen LSVD fordert Gesundheitsminister Jens Spahn dazu auf, zügig ein Gesetz vorzulegen, um die Durchführung, Bewerbung und Vermittlung dieser gefährlichen Angebote zu verbieten. Für die effektive Ächtung braucht es neben dem Verbot ein umfassendes Maßnahmenpaket.
So., 01 Sep. 2019
Russian and queerWe exist and fight the fearSeit neun Jahren findet das vom LSVD Hamburg initiierte Jugendaustauschprogramm „Rainbow Exchange“ zwischen den Partnerstädten Hamburg und St. Petersburg statt.
Mi., 28 Aug. 2019
Auswertung der LSVD-Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in SachsenIm Vorfeld der Wahl hat der LSVD Wahlprüfsteine an die Parteien versandt. Zu insgesamt zehn Themengebieten mussten die Parteien Farbe bekennen und sich positionieren. Die Antworten und ihre Bewertung liegen nun vor
Mi., 28 Aug. 2019
Jede Stimme zählt in Sachsen – Vielfalt wählen, das Miteinander stärkenLesben- und Schwulenverband (LSVD) ruft zur Teilnahme an der Landtagswahl auf Anlässlich der bevorstehenden Wahl zum siebten Sächsischen Landtag am 01. September 2019 ruft der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Sachsen alle Wahlberechtigten auf, sich über die Politik der Parteien zu informieren, ihr aktives Wahlrecht zu nutzen und für Vielfalt und ein respektvolles Miteinander zu stimmen. Zur Orientierung hat der LSVD den Regenbogencheck zur Landtagswahl veröffentlicht.
Do., 22 Aug. 2019
#Unteilbar: Für eine offene und freie GesellschaftLSVD ruft zur Teilnahme an Großdemonstration am 24.8 in Dresden auf Als Bürgerrechtsverband gehört der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) seit Beginn zum Bündnis von #Unteilbar und zu den Erstunterzeichnenden des Aufrufs. Der LSVD ruft zur Teilnahme an der Großdemonstration am 24.08.2019 in Dresden auf.
Mi., 21 Aug. 2019
86% der Berliner*innen finden Homosexualität normalBerlin Monitor zu politischen Einstellungen, gruppenbezogenen VorurteilenDer Berlin Monitor 2019 erfragte auch homo- und transphobe Einstellungen. Unterschiede finden sich nach Alter, Religiosität, Bildung, Staatsbürgerschaft und Geschlecht. Grundsätzlich stellt die Gruppe der Berliner*innen mit gruppenbezogenen Vorurteilen in Berlin eine Minderheit dar.
Mi., 21 Aug. 2019
Was bedeutet “Vielfalt”?Im Rahmen der Grünen Grundsatzakademie „Was heißt grundsätzlich grün?“ (17.08.2019) war der LSVD eingeladen für einen Impuls zum Thema „Vielfalt und LSBTIQ“. Dokumentation der Rede, gehalten vom LSVD-Pressesprecher Markus Ulrich.
Mo., 19 Aug. 2019
Auswertung der LSVD-Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in BrandenburgAnlässlich der Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019 hat der LSVD Berlin-Brandenburg Wahlprüfsteine versendet. SPD, CDU, Linke, Grüne und FDP haben geantwortet
Fr., 09 Aug. 2019
Sicher out? Erfahrungen von LSBTOnlinebefragung von Plus MannheimErgebnisse der Kurzbefragung "Sicher out? Geschützt vor Diskriminierung und Gewalt in der Region Rhein-Neckar?" über Diskriminierungs- und Gewalterfahrungen von LSBTQ, ihre Vermeidungsstrategien, ihre Erlebnisse mit der Polizei und ihre Wünsche an die Kommunen.