Do, 17 Jan 2019
Arabische Lesben und Schwule haben gleiche Menschenwürde wie deutsche! Bundestag darf Tunesien, Algerien und Marokko nicht zu „sicheren Herkunftsstaaten“ erklären Am Freitag entscheidet der Bundestag über einen Gesetzesentwurf der Bundesregierung, mit dem Algerien, Marokko, Tunesien und Georgien zu sogenannten „sicheren Herkunftsstaaten“ erklärt werden sollen. Mit der Bitte, dieses Gesetzesvorhaben zu stoppen, hat der LSVD einen Appell an alle Bundestagsabgeordneten der Parteien gerichtet.
Di, 15 Jan 2019
Erfolg durch Vielfalt und ZusammenhaltBündnis gegen Homophobie setzt Kampagne fort
Do, 10 Jan 2019
Positionen der römisch-katholischen Kirche zu HomosexualitätVon der Persona Humana über den Katechismus bis zum nachsyndalen Schreiben "Amoris Laetita"Was lehrt der Vatikan über Homosexualität? Dokumentation der Schriften der katholischen Kirche mit den Positionen zu Homosexualität, homosexuellen Priestern, Lebenspartnerschaft und Ehe für Alle.
Do, 10 Jan 2019
Einladung zum 31. LSVD-Verbandstag am 30./31. März 2019 in Berlin1. Aussendung / Anmeldeformular
Mi, 09 Jan 2019
ESBD – eSport-Bund Deutschland e.V. wird Mitglied im Bündnis gegen HomophobieMit dem eSport-Bund Deutschland e. V. (ESBD) ist nun die erste Organisation von eSportlern dem Bündnis gegen Homophobie beigetreten
Fr, 04 Jan 2019
Schwulenpolitik in der alten Bundesrepublik
Do, 03 Jan 2019
Umpolungs- und Heilungsangeboten entgegentreten!Chronik für ein Verbot von Konversionsbehandlungen für Homosexualität, Bisexualität und TransgeschlechtlichkeitHomosexualität und Transgeschlechtlichkeit dürfen keiner Therapie oder Behandlung. Seit vielen Jahren fordern wir ein gesetzliches Verbot und die gesellschaftliche Ächtung von gefährlichen Heilungs- und Konversionsangeboten.
Do, 03 Jan 2019
Aufruf: 3+ - Gleichstellung im Grundgesetz verankernErgänzung von Artikel 3 Grundgesetz um die Merkmale "sexuelle Orientierung" und "geschlechtliche Identität" In einem erweiterten Artikel 3 Absatz 3 GG soll es in Zukunft auch heißen: "Niemand darf wegen seiner sexuellen und geschlechtlichen Identität benachteiligt oder bevorzugt werden."
Do, 03 Jan 2019
Der dritte Geschlechtseintrag im PersonenstandsrechtDokumentation des GesetzesverfahrenSeit dem 01. Januar 2019 gibt es mit "divers" neben "weiblich" und "männlich" einen dritten positiven Geschlechtseintrag im deutschen Personenstandsrecht. Außerdem kann auch "kein Geschlecht" eingetragen werden. Der Bundestag hatte am 13.12.2018 das entsprechende "Gesetz zur Änderung der im Geburtenregister einzutragenden Angaben" verabschiedet und damit auf ein Beschluss des Bundesverfassungsgericht von 2017 reagiert.
Fr, 21 Dez 2018
OSZE-Bericht bestätigte Menschenrechtsverletzungen in TschetschenienUntersuchung nach Auslösung des Moskauer Mechanismus durch Völkerrechtler Wolfgang Benedek
Mo, 17 Dez 2018
Hinweis zur Umwandlung von Lebenspartnerschaften in Ehen
Sa, 15 Dez 2018
Regenbogenfamilien-Verein bekommt FörderratRegenbogenfamilien sichtbar machen und eine politische Stimme geben
Fr, 14 Dez 2018
Save the Date: 14.02.2019, DÜSSELDORF: „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“Regionalkonferenz im DGB NRW Haus
Do, 13 Dez 2018
CDU/CSU und SPD verwehren trans- und intergeschlechtlichen Menschen Selbstbestimmung und Akzeptanz Der Bundestag wird heute über den Gesetzesentwurf zur Dritten Option abschließend beraten
Sa, 01 Dez 2018
Feminismus – viel erreicht, noch viel zu tunLesbische / queere* Frauen aller Generationen im Gespräch
Fr, 30 Nov 2018
Welt-AIDS-Tag: HIV-Prävention stärken und modernisierenDie soziale Situation von Menschen mit HIV und AIDS verbessern
Fr, 30 Nov 2018
Kristin Meuche und Annette Pampel verstärken LSVD-LandesvorstandErgebnisse der Mitgliederbefragung zum Thema Videoüberwachung vorgestellt
Do, 29 Nov 2018
Landessynode Württemberg streitet über öffentliche Segnungen von gleichgeschlechtlichen PaarenLesben- und Schwulenverband kritisiert eingebrachten Entwurf
Mi, 28 Nov 2018
Was wollen die Parteien tun, um Diskriminierung gegen LSBTI* gesetzlich zu beseitigen!Was wollen die Parteien?Anlässlich der Bundestagswahl 2017 wollten wir wissen, was die Parteien vorhaben, um Diskriminierung gegen LSBTI gesetzlich zu beseitigen. Welche Partei unterstützt die Ergänzung von Artikel 3 im Grundgesetz? Wer setzt sich für ein stärkeres Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz ein (AGG) und für die Verabschiedung der Europäischen Antidiskriminierungsrichtlinie? Wollen die Parteien inter- und transgeschlechtliche Menschen rechtliche anerkennen?
Mi, 28 Nov 2018
Kostenübernahme für Maßnahmen der künstlichen BefruchtungLSVD-Stellungnahme zum Gesetzentwurf zum Gesetzentwurf der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (BT-Drs. 19/1832 v. 24.04.2018) und zum Antrag der Fraktion DIE LINKE: Medizinische Kinderwunschbehandlungen umfassend ermöglichen (BT-Drs. 19/5548 v. 07.11 2018)
Di, 27 Nov 2018
LGBT in Großbritannien: GesundheitsreportErgebnisse einer Befragung von 5.375 LGBT in England, Schottland und WalesDer Gesundheitsreport liefert erschreckende Zahlen bezüglich der psychischen Gesundheit von LGBT etwa in Bezug auf die Häufigkeit von Depressionen, selbstschädigendem Verhalten oder Suizidalität. Außerdem wird von Diskrimierungserfahrungen im Gesundheitssystem und Barrieren bei der medizinischen Versorgung berichtet.
Mo, 26 Nov 2018
Entwurf eines Gesetzes zur Einstufung Georgiens, der Demokratischen Volksrepublik Algerien, des Königreichs Marokko und der Tunesischen Republik als sichere Herkunftsstaaten (BT-Drs. 19/5314 v. 29.10.2018))LSVD-Stellungnahme zum Gesetzentwurf der Bundesregierung (26.11.2018)
Sa, 24 Nov 2018
Internationaler Tag gegen Gewalt an FrauenLesben- und transfeindliche Gewalt ist geschlechtsspezifische Gewalt
Fr, 23 Nov 2018
Evangelische Kirchen im Raum Oldenburg öffnen Traugottesdienste für gleichgeschlechtliche Paare, Bischof Adomeit entschuldigt sich für DiskriminierungLesben- und Schwulenverband begrüßt die Entscheidung der Synode
Mi, 21 Nov 2018
Bundesbildungsministerin Karliczek ignoriert Studien zu Regenbogenfamilien, um eigene Vorurteile zu pflegenForschungen über Entstehung und Beharrlichkeit von Homophobie und Transfeindlichkeit wären wichtiger
Di, 20 Nov 2018
Hassgewalt bekämpfenTransgender Day of Remembrance (TDoR)
Fr, 16 Nov 2018
Regenbogenfamilien im Recht
Mi, 14 Nov 2018
Der Wille ist da, der Weg aber noch weitÜber die Arbeit des LGBTI Support Center in Skopje, Mazedonien
Mi, 14 Nov 2018
Unser Druck hat gewirkt: Die Koalition hat nachgegebenDie rückwirkende Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Ehegatten im Einkommensteuerrecht ist beschlossene Sache
Mi, 14 Nov 2018
Junge Union fällt mit Homophobie und Wehrmachtsverherrlichung aufLSVD fordert konsequentes Einschreiten vom Bundesvorsitzenden Ziemiak