Menu
Lesben- und Schwulenverband in Deutschland (LSVD)

Mo., 12 Feb. 2018
Beinahe jeden Tag wird eine homo- oder transphob motivierte Straftat registriertLSVD fordert Bund-Länder-Programm gegen homo- und transphobe Gewalt
Mi., 07 Feb. 2018
Wie Kultur die Kultur verändertEin Bericht über das erste Queer Film Festival in TunesienIn einem Land, in dem Homosexualität noch mit Gefängnisstrafen von bis zu drei Jahren bestraft wird und zu einem Zeitpunkt, in der Menschen wegen ihrer schwierigen wirtschaftlichen Situation und neu beschlossenen finanziellen Belastungen im ganzen Land auf die Straße gehen, ein queeres Film Festival zu veranstalten, ist schon sehr mutig. Die Leute von Mawjoudin sind mutig!
Mi., 07 Feb. 2018
Koalitionsvertrag praktisch ohne Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen Enttäuschende 180 Seiten ohne klare Vereinbarungen
Mi., 07 Feb. 2018
Wie Kultur die Kultur verändertEin Bericht über das erste Queer Film Festival in Tunesien
Di., 30 Jan. 2018
Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bietenErste Broschüre und nächste Termine des LSVD-Projekts „Miteinander stärken“
Di., 30 Jan. 2018
“Die offene Gesellschaft braucht Vorwärtsverteidigung. So können wir alle dazu beitragen, dass diese hässliche Renaissance der Ressentiments eine kurze Epoche bleibt.”Rede von Dr. Matthias E. Janssen (Vorstand LSVD Hessen) anlässlich der ‚Demo für Vielfalt und Liebe‘ am 20. Januar 2018 in Frankfurt
Di., 30 Jan. 2018
Thüringen stellt „Landesprogramm Akzeptanz und Vielfalt“ vorLesben- und Schwulenverband (LSVD) kritisiert Erarbeitungsprozess
Sa., 27 Jan. 2018
Brutale Vernichtung und unermessliches Leid Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus
Fr., 26 Jan. 2018
Koalitionsverhandlungen: Für Selbstbestimmung und gesellschaftlichen ZusammenhaltKlare Vereinbarungen statt leerer Versprechungen
Do., 25 Jan. 2018
SAVE THE DATE: 03.03.2018, Magdeburg: „Miteinander stärken. Rechtspopulismus entgegenwirken“Regionales Vernetzungstreffen im Familienhaus Magdeburg
Do., 25 Jan. 2018
Ungeeignet und unqualifiziert - AfD im Kuratorium der Bundesstiftung Magnus HirschfeldStellungnahme des LSVD-Bundesvorstandes
Sa., 20 Jan. 2018
EINLADUNG zum 1. Regenbogenparlament in BERLIN am 17.02.2018„Akzeptanz für LSBTI* - Miteinander stärken“
Fr., 19 Jan. 2018
„Es ist eine Bewegung entstanden…“Masakhane — Der Projektbesuch bei der Coalition of African Lesbians in Südafrika und Botswana
Do., 18 Jan. 2018
“What I have learnt over the last two and a half years is — that Tunisia has a huge number of committed and brave people — who fight for the human rights of queer people.”Dokumentation der Rede von Guido Schäfer (Hirschfeld-Eddy-Stiftung) zur Eröffnung des queeren Mawjoudin Film Festival in Tunesien
Mi., 17 Jan. 2018
Kulturen der Akzeptanz — über die Rolle von (Diaspora-)LiteraturOlumide Popoola und Elnathan John in Berlin
Di., 16 Jan. 2018
SAVE THE DATE „Regenbogenfamilien bewegen! Beratung zukunftsträchtig gestalten“Fachtagung, am Dienstag, den 09.05.2017, 9:00-17:30 Uhr, Berlin
Fr., 12 Jan. 2018
Sondierungspapier ohne Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen"Mutige Ziele" sehen anders aus
Fr., 12 Jan. 2018
LSVD sagt Teilnahme an Meile der Demokratie ab
So., 07 Jan. 2018
Sondierungsgespräche: Diskriminierung schadet Demokratie und gesellschaftlichen ZusammenhaltOffene und vielfältige Gesellschaft stärken
Do., 04 Jan. 2018
Trans- und intergeschlechtliche Elternschaft anerkennenBeschluss des Bundesgerichtshofs zeigt Reformbedarf im Abstammungs- und Familienrecht
Do., 04 Jan. 2018
Gleichen Zugang zur Assistierten Reproduktion sicherstellenAssistierte Reproduktion muss allen Menschen unabhängig von Familienstand und sexueller Orientierung bzw. geschlechtlicher Identität offenstehen
Di., 02 Jan. 2018
DIW Berlin wird Mitglied im Bündnis gegen HomophobieBündnis umfasst 114 OrganisationenDas DIW Berlin (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) ist seit 1925 eines der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute in Deutschland. 
Fr., 29 Dez. 2017
Sichtbarkeit bringt zuerst Gewalt mit sichEntwicklungen für LSBTI auf dem Westbalkan
Do., 21 Dez. 2017
LGBT in Ägypten: Razzien, Verhaftungen und GefängnisDrei Jahre Unterdrückung seit Beginn der Herrschaft al-SisiVerhaftungswelle seit dem bei einem Konzert der libanesischen Band Mashrou‘ Leila Regenbogenfahnen geschwenkt wurden. Seit dem wurden mehr als 100 Menschen verhaftet, 49 von ihnen sind schon zu Gefängnisstrafen zwischen sechs Monaten und sechs Jahren verurteilt.
Mi., 20 Dez. 2017
EINLADUNG zum Vernetzungstreffen am Samstag 20.01.2018 in DORTMUND „Gegensteuern - Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“
Di., 12 Dez. 2017
SAVE THE DATE: „Akzeptanz für LSBTI* - Miteinander stärken“1. Regenbogenparlament am Samstag 17.02.2018 in BERLIN
Di., 12 Dez. 2017
Die 1. Regenbogenfamilienfreizeit
Fr., 08 Dez. 2017
LSVD-Projekt „Queer Refugees Deutschland“Vernetzung, Unterstützung und Beratung für geflüchtete LSBTI und Anlaufstellen für geflüchtete LSBTI Wer flieht, hat dafür gute Gründe. Dies gilt besonders für Lesben, Schwule, bisexuelle, trans*- und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI), die in ihren Herkunftsländern Verfolgung und Gewalt seitens des Staates, der Familie oder der Gesellschaft erfahren mussten. In über 90 Staaten der Erde droht LSBTI Gefahr für Freiheit, Leib und Leben.
Fr., 01 Dez. 2017
Welt-AIDS-Tag: Prävention heißt angst- und diskriminierungsfrei leben könnenKrankenkassen sollten Kosten für PReP übernehmen
Fr., 01 Dez. 2017
Shrinking Space in der TürkeiWie lässt sich die Menschenrechtsarbeit in der Türkei stärken?